1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S beschleunigen, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von albo_30, 23.04.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. albo_30, 23.04.2011 #1
    albo_30

    albo_30 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Hallo,

    ich hab seit kurzem ein Galaxy S, bin aber ein bischen enttäuscht was die "flüssige Bedienung" der Oberfläche angeht. Ich würde es gerne schneller machen, bin aber, was Android angeht, ein absoluter DAU. Es wurde mit Sicherheit alles schon huntertmal besprochen, aber je mehr ich lese, desto verwirrter werde ich.
    Ein Bekannter von mir hat seins gerootet und ein Lagfix eingespielt und meint, es wäre jetzt wesentlich schneller. Was ist denn der Unterschied, wenn man ein anderes ROM einspielt? Ich brauch eigentlich keine neuen Funktionen, es sollte nur schneller werden.
    Welche Methode würdet ihr mir empfehlen, die nicht allzu kompliziert ist.
    Ich hoffe, ich nerv jetzt nicht mit meiner DAU-Frage, aber wenn mir jemand helfen kann, dann ihr.

    Gruß

    Albo
     
  2. frank_m, 23.04.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ich würde dir empfehlen, anhand der FAQ vorzugehen. Die führt Schritt für Schritt zum Ziel - von der grundsätzlichen Einrichtung über Lagfixes bis hin zum komplett neuen ROM.

    Übrigens: Die aktuellste offizielle Firmware macht jeden Lagfix überflüssig. Danach noch ein Werksreset und sauber neu einrichten, und das SGS fliegt.
     
  3. SammyGalax, 23.04.2011 #3
    SammyGalax

    SammyGalax Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Willkommen im Forum,

    lies auf jeden fall die FAQs aus den Anleitungen.

    Ich empfehle dir ein Update mit Kies

    Ansonsten könntest u deinen Bekannten fragen ob er dir dein SGS flashen kann.
     
  4. Randall Flagg, 23.04.2011 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Es wäre auch ganz hilfreich,zu posten welche Firmware Du auf dem Handy hast?!
    Läuft es noch unter 2.1 oder 2.2 dann ist die Enttäuschung kein Wunder.
    Hast Du ein Branding? Dann auch kein Wunder!
    In diesen Fällen würde es schon reichen mal auf die 2.2.1 (JQ3) zu updaten.
    Dann ist eigentlich kein Lagfix mehr nötig!
    Sollte das noch nicht reichen gibt es alternative Kernel z.B. den Speedmod von Hardcore oder den Kernel von Damian.
    Findest alles über die FAQ oder die Suche.

    Falls Dein Freund den One Click Lagfix benutzt dann lasse bitte die Finger davon und sag dem Freund das er ihn ganz schnell vom Telefon entfernt.
    Sonst ist sein Handy irgendwann kaputt.

    Alles hier zu finden:
    http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s/68619-sehr-wichtig-unbedingt-lesen-sgs-faq.html

    Wenn man einige kleinere Eingriffe vornimmt läuft das Telefon absolut flüssig.
    Ein Custom Rom würde ich erstmal nicht aufspielen. Warte noch etwas bis Du dich besser auskennst.
    Sollte alles auch so gut laufen! Viel Erfolg!
     
  5. Marauder, 23.04.2011 #5
    Marauder

    Marauder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Ich halte zwar nicht viel vom Konzept des OCLF mit diesem zwischengeschalteten Dateisystem - aber dass er das Handy zerstört ist mir neu.

    Hab beim Suchen in der Werbepause nichts dazu gefunden - gibt es dazu etwas mehr Infos?
     
  6. ModIt, 24.04.2011 #6
    ModIt

    ModIt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Also ein gut optimiertes 2.2.1 war schon sau schnell, aber
    jetzt 2.3 ist echt der Hammer.
    Hab keinerlei optimierungen gemacht - und das Ding ist sowas von flüssig, ich hätte zwar auch bei 2.2.1 keinerlei Lags, aber jetzt hab ich kaum noch Ladezeiten :D

    Also ich würde empfehlen, dass du dir JVB flashen lässt und gut ist.

    (und das Beste ist, dass ich nur 987 Punkte beim Quadrant Benchmark hab, bei 2.2.1 hatte ich über 1600)
     
  7. Randall Flagg, 24.04.2011 #7
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Jo dazu gibt es jede Menge Infos und auch eigene Threads.
    Der hat schon etliche Handys gebrickt, das wird Dir hier jeder bestätigen.
    Und App Speicher frisst er auch, genau wie Akku etc.
    Such mal nach "Anleitung von Chip rückgängig machen". Da findest ein paar Opfer.
    Es gibt, wie gesagt bessere und vor allem sichere Lösungen. Den OCLF nutzt hier schon lange niemand mehr. Zeitweise hatten wir hier fast täglich Threads wo der OCLF mal wieder ganze Arbeit geleistet hat.

    Getalptalkt von unterwegs
     
  8. Deepthrow, 24.04.2011 #8
    Deepthrow

    Deepthrow Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    2.2.1 war bei mir sau lahm, mit speedkernel wars gut :) aber die 2.3.3 mit lagfix rennt wie sau!
     
  9. ModIt, 24.04.2011 #9
    ModIt

    ModIt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    ja mit dem ext4 geduld ich mich noch, bis es eine Speedmod Version von gibt. Wobei es zur Zeit garkeinen Grund dafür gibt, so schnell wie die Kiste ist.
     
  10. CMcRae, 24.04.2011 #10
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    habe jetzt auch jvb drauf mit cwm und ext4. mich würde aber interessieren, wie ich ext4 wieder dann rückgängig machen kann, falls ich nicht mehr ins system booten kann.... (weil ja beim cwm+ext4, das umstellen ja ausm system aus geht)

    danke schon mal
     
  11. Deepthrow, 24.04.2011 #11
    Deepthrow

    Deepthrow Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
  12. CMcRae, 24.04.2011 #12
    CMcRae

    CMcRae Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,028
    Erhaltene Danke:
    70
    Registriert seit:
    07.05.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    ja das addon hab ich bereits installiert und auch auf ext4 konvertiert....

    ich meine aber falls ich mal nicht ins system booten kann...(vorher bei speedmod konnte man das ganze ausm cwm recovery konvertieren, jetzt hab ich aber eine app installiert...da ist doch dann nichts mehr im recovery oder)
     
  13. Deepthrow, 24.04.2011 #13
    Deepthrow

    Deepthrow Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    doch ist noch da. das ändert nix am bootloader, du hast indem du cf root installi ert hast das erweiterte recovery mit installiert. ich habe mir aber trotzdem für den notfall per cwm tool eine update.zip auf die sd karte legen lassen. du kannst die dann per standart recovery installen und hast dann wieder den cwm bootloader.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.04.2011
  14. albo_30, 24.04.2011 #14
    albo_30

    albo_30 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.01.2011
    Ich hab die Firmware 2.2 und Buildnr. FROYO.XXJPO. Über Kies updaten geht leider nicht. Wenn ich das Handy anschließe kommt immer "Unable to connect to GT-I9000.Failed to retrieve device information." Leider hat der Thread "KIES Probleme und Lösungen" 237 Seiten. Bin ich wohl noch ein bischen beschäftigt.
     
  15. SammyGalax, 24.04.2011 #15
    SammyGalax

    SammyGalax Android-Experte

    Beiträge:
    540
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Albo, am besten lasst du deinen freund dir js8 oder jvb flashen.:)

    Gewischt mit dem gingerbread2swype mod
     
  16. Deepthrow, 24.04.2011 #16
    Deepthrow

    Deepthrow Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    immer per odin flashen... sicherer
     
  17. ModIt, 24.04.2011 #17
    ModIt

    ModIt Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    416
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    13.12.2010
    Warum ? Wenn KIES das Galaxy per Update schrottet, dann hat Samsung das Ding zu reparieren - wenn es bei ODIN drauf geht, dann ist man selbst der Dumme.
     
  18. Deepthrow, 24.04.2011 #18
    Deepthrow

    Deepthrow Android-Experte

    Beiträge:
    692
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    24.03.2011
    wenn du alles richtig machst dann schrottet odin das ding nich. ich musste meins einschicken da KIES meinst beim flashen geschrottet hat... nie wieder.
     
  19. Marauder, 25.04.2011 #19
    Marauder

    Marauder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    Motorola Razr HD
    Ah - jetzt versteh ich, was Chip da ausgelöst hat... wobei ich deine "OCLF brigged das Handy" Aussage für etwas polemisch halte.
    Chip hat ja verbockt darauf hinzuweisen, dass man nach dem OCLF nicht einfach ein Firmware-Update aufspielen sollte, ohne erst die Partitionierung wieder aufzuräumen - der OCLF Author macht das selbst nämlich eigentlich sehr klar.

    Und von permanenten "briggen" konnte ich auch nichts erkennen... solange der Download-Modus erreichbar bleibt kann man ja immer ne Repartitionierung machen.
    Klar etwas blöd, wenn Chip das in Bilder jedem DAU nahe legt da in der Firmware seines Smartphones rumzupfuschen und sie dann alleine lässt wenn was schief geht... aber ich würde das eher Chip, als dem OCLF anlasten.

    Auch andere Lagfixes sollte man ja vor dem flaschen rückgängig machen. Bzw. wenn man einmal damit angefangen hat nicht mehr darauf vertrauen, dass Kies noch sinnvoll das Handy updaten kann.
     
  20. Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Kein neuer Thread für notwendig.

    --- closed ---
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen