1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S bootet ewig nach Wasserschaden

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S SCL (I9003) Forum" wurde erstellt von Shar0xX, 11.06.2012.

  1. Shar0xX, 11.06.2012 #1
    Shar0xX

    Shar0xX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Mein Galaxy S ist mir vor einer Woche ins Spülbecken gefallen.. Habs gefönt und ein paar Tage trocknen lassen. Es ging sogar wieder an.

    Der Bootvorgang dauert allerdings 10 Minuten. Lief aber sonst ohne Probleme. Also dachte ich mir evtl. sind Android System Dateien beschädigt
    Per Odin repartitioniert und Stock Rom geflasht. > Bootloader zerschossen

    Mermals neu geflasht, inzwischen läufts wieder. Bootvorgang dauert aber immernoch 10 Minuten und stürzt nach 5 Minuten mit der Meldung "KERNEL PANIC UPLOAD MODE" ab.

    Inzwischen weiß ich auch nicht mehr weiter, kann man da noch was retten?
     
  2. frankie78, 11.06.2012 #2
    frankie78

    frankie78 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,284
    Erhaltene Danke:
    486
    Registriert seit:
    19.12.2011
  3. Shar0xX, 14.06.2012 #3
    Shar0xX

    Shar0xX Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.06.2012
    Anders gesagt, wenn ich bereits mit Odin neu partitioniert, geflasht, und hard reseted hab und es immernoch nich geht ist die Hardware defekt..

    Da man den internen Speicher nicht austauschen kann, wahrscheinlich komplette Hauptplatine wechseln..

    Vorher würde ich gern meine Dateien sichern. In den 3-5 Minuten in denen es läuft kommt keine Meldung für USB-Speicher verbinden, nur der Akku lädt. Über ADB wird das Handy auch nichtmehr erkannt..

    Hat da jemand vllt noch einen Tip?
     
  4. AndroideN, 16.06.2012 #4
    AndroideN

    AndroideN Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    444
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Ja, am Besten einschicken. Alles Andere würde zu viel Zeit kosten.
     
  5. ArthurDaley, 17.06.2012 #5
    ArthurDaley

    ArthurDaley Android-Experte

    Beiträge:
    467
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Ins Spülwasser? Da war aber einer seeehr unvorsichtig.....das Lehrgeld ist gut angelegt, würde ich sagen ...
     

Diese Seite empfehlen