Galaxy S Froyo (offizielle Firmware) rooten?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Nada1988, 01.05.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Nada1988, 01.05.2011 #1
    Nada1988

    Nada1988 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.12.2010
    Schönen Tag allerseits!

    Bei mir ist vor kurzem nach dem Update meines SGS auf 2.2.1 über Kies ein Problem aufgetreten.
    Und zwar speichert LauncherPro die Einstellungen nicht mehr, sofern für diese ein Neustart des Launchers benötigt wird.
    Alle Einstellungen werden dann auf default zurück gesetzt.
    Nachdem ich mich über dieses Problem informiert habe ist klar geworden, dass ich mein Gerät wohl oder übel rooten muss...
    Wollte ich wegen der Garantie eigentlich nicht machen, aber scheint ja nicht anders zu gehen.

    Jetzt habe ich mehrere Fragen:

    1.) Ist es WIRKLICH nötig, zu rooten um dieses Problem in den Griff zu kriegen?
    Laut diverser Anleitungen soll ich "/dbdata/databases/com.fede.launcher" löschen, dann sollte es wieder gehen. Komme ich an diesen geschützten Systemordner irgendwie ohne Root ran, bepsielsweise irgendwie über ein Programm für Windows?

    2.) WIE roote ich mein 2.2.1 SGS mit offizieller Firmware?
    Ich habe hier im Forum keine direkte Anleitung gefunden. Entweder ich bin einfach nur blind oder...? :blink:

    Edit: Taugt die App z4oot was? Habe jetzt mehrfach davon gelesen, auch dass diese wohl eine temporäre Rootfunktion hat, d.h. Root bis zum nächsten Neustart. Ist das halbwegs sicher? Im Market gibts die App leider nicht mehr, woher kann ich die bekommen?

    3.) Kann ich den Root im Garantiefall irgendwie wieder rückgängig machen? Möchte ungern auf 450€ Elektroschrott sitzen bleiben (SGS im November gekauft, jetzt erst auf neue Firmware geupdatet :D)

    Ich hab mich auch schon nach Alternativen umgeschaut, aber mit ADW.Launcher komme ich nicht klar, gibt hier einige Einschränkungen, die mir nicht gefallen. Die Dockleiste in LauncherPro ist um Welten besser, das Menu auch und der On-the-fly-homescreenwechsel auch!
    Android Seven war auch nix, HomePro (o.ä.) auch nicht.

    Mfg und danke schonmal!


    Edit:

    Habe jetzt folgende Anleitung gefunden:
    http://www.androidpit.de/de/android/wiki/view/Root_ohne_Bootloader-Unlock
    Ist das sicher?
    Bin inzwischen auch so weit gediehen, dass ich weiß dass ich ein Backup des Systems machen sollte, um den Auslieferungszustand wiederherzustellen. Wie mache ich das am besten?
    Ist es möglich, den Root durch erneutes aufspielen der offiziellen Samsung Froyo-Firmware rückgängig zu machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.05.2011
  2. sensor99, 01.05.2011 #2
    sensor99

    sensor99 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,336
    Erhaltene Danke:
    247
    Registriert seit:
    13.09.2010
    Phone:
    Huawei Mate 8 64 GB ( NXT - AL 10 )
  3. Randall Flagg, 01.05.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Da findest bestimmt auch Tools wie SuperOneClick,CF-Root usw.
    Man kann das jederzeit Rückgängig machen und niemand merkt es.
    Mein Vorposter hat Dir ja schon die FAQ verlinkt und jetzt hast ein paar Stichworte.
    Rooten kannst Du grundsätzlich jede Firmware. Meist ein paar Stunden nach deren Erscheinen.
    Und nein eine andere Möglichkeit gibt es nicht! :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen