1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S Plus mit 1und1 Vertragsverlängerung nehmen oder nicht?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Mouro, 21.01.2012.

  1. Mouro, 21.01.2012 #1
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Hallo Forum,

    seit 11 Monaten bin ich Allnet Flat - Kunde bei 1und1, 40€ Monat (39,95).

    Heute rief ich wegen einer Frage zu meiner Rechnung bei 1und1 an und der Mitarbeiter hat mir angeboten, den Vertrag für 40€ / monatlich um 2 Jahre zu verlängern bzw. besser gesagt den aktuellen Vertrag zu beenden und durch einen Neuen für weitere 24 Monate zu ersetzen. Preis bleibt bei 40€ / Monat und ich bekomme für einmalig 89,95€ ein Galaxy S Plus dazu.
    Der Rest bleibt wie gehabt (SIM, Nummer usw.)

    1: Mein damals dazu gegebenes Smartphone ist mir durch eigene Dussligkeit kaputt gegangen, nutze momentan ein altes Barrenhandy

    2: Bin mit der Allnet Flat sehr zufrieden und telefoniere viel, hätte den Vertrag sowieso gern verlängert.

    Was meint Ihr, zugreifen oder nicht?
    Für meinen Fall zumindest halte ich es für ein korrektes Angebot.
    Die anderen von 1und1 angebotenen Smartphones sind (wenn ich das richtig gesehen habe) auch nicht besser als das Galaxy S Plus bzw. die Zuzahlung sprengt meine Vorstellungen von nicht mehr als 100€.

    Danke für Rat und Tipps!! :unsure:
     
  2. MrNilsson, 21.01.2012 #2
    MrNilsson

    MrNilsson Android-Experte

    Beiträge:
    717
    Erhaltene Danke:
    253
    Registriert seit:
    11.01.2012
    Wenn es um das Preis-Leistungsverhältnis geht, dann ist meiner Meinung nach das S+ das beste Handy. Und wenn du nicht mehr bezahlen willst, dann solltest du zugreifen.

    Also ich bin mit meinem S+ sehr zufrieden.

    EDIT
    Versuch aber zu verhandeln. Vielleicht bekommst ja nen Monat deine Flat kostenlos oder das S2 günstiger. Versuchen kann man es ja ;)
    Sent from my GT-I9001 using Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.01.2012
    Mouro bedankt sich.
  3. Rashiel, 21.01.2012 #3
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Huhu,

    lohnt sich absoulut :)
    Das Handy ist meiner Meinung(schliesse mich dem Post über mir an) im Preis/Leistungsverhältnis absoulut ungeschlagen.
    Und gegen 89,95€ kannst nichts sagen.
    Hab zwar nur einmal €50,00 bezahlt, aber das ist ne andere Geschichte :)
    Aber hol´s dir, die Community dazu ist auch ziemlich gut/groß, weshalb dir bei Problemen schön geholfen wird :)

    BR,
    Rash
     
    Mouro bedankt sich.
  4. Mouro, 21.01.2012 #4
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Danke für eure Meinungen, habe es eben bestellt.
    Handy - Vertragskunde bin ich schon seit vielen Jahren und dass man bei Verlängerung eines 24 Monats - Vertrages nach nur 11 Monaten ein neues Handy bekommt finde ich ungewöhnlich. (im Positiven).

    Ziemlich große Sorgen bereitet mir nach wie vor die (bei allen Smartphones) schlechte Akkulaufzeit. Hoffentlich hält das Handy wirklich einen ganzen Tag durch. Habe hier im Galaxy S Plus Unterforum schon die vielen ernüchternden Beiträge dazu gelesen. Beruflich bin ich immer viel unterwegs, Kurzstrecke im Umkreis von 30 Km (also nicht wirklich Laden im Auto möglich) und telefoniere gut eine Stunde täglich, sonst wenig Online Nutzung und vielleicht mal kurz das integrierte Navi. Wenn es wirklich einen 12h - Arbeitstag durchhält ist alles gut.
     
  5. Rashiel, 21.01.2012 #5
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Huhu,

    das wird es.
    Ich hab bei meinem den ganzen Tag die mobile Datenverbindung an & schreibe darüber mit meiner Freundin.
    Wenn´s schlecht läuft, hält meins 1,5 Tage.
    Wichtig ist eigentlich nur, dass du es nach Erhalt am besten auf 2.3.6 updatest(gibt gewisse Probleme bei der 2.3.3 Version).
    Dazu gibt es hier in der lieben Community einige äusserst hilfreiche Beiträge.
    Wenn du aber trotzdem Hilfe brauchst, steh ich dir gerne zur Verfügung.
     
    Mouro bedankt sich.
  6. Mouro, 21.01.2012 #6
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Danke Dir!
    Mein damaliges Galaxy 3 i5800 hatte, wie das gerade bestellte Galaxy S Plus vermutlich auch, ein 1und1 Branding. Das Galaxy 3 konnte ich mit Hilfe der tollen Community hier auch als Laie problemlos updaten.
    Beim Galaxy S Plus soll es aber Probleme mit dem Update auf 2.3.6 geben aufgrund des Brandings, ich wühle mich gerade durch die vielen Beiträge dazu.
     
  7. SnoPoX, 21.01.2012 #7
    SnoPoX

    SnoPoX Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,112
    Erhaltene Danke:
    523
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Gefährliche Halbwahrheit oder gibts da auch einen Beweis? Soll ja zahlreiche Beiträge dazu geben :D
     
    Mouro bedankt sich.
  8. Mouro, 21.01.2012 #8
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Vermutlich eine gefährliche Halbwahrheit...
    Muss mich erstmal wieder in die Materie einarbeiten. Bei meinen vielen Anfängerfragen wart Ihr mir immer eine große Hilfe, so wird es bestimmt auch diesmal wieder klappen. Danke dafür! :thumbup:

    Also sollte ich gleich nach Erhalt des Galaxy S Plus (vermutlich Dienstag oder Mittwoch nächste Woche) ein Update durchführen oder erstmal in Ruhe das (vermutlich) installierte 2.3.3 testen?
    Letzteres wäre bestimmt Zeitverschwendung, oder?
     
  9. Woschdi, 22.01.2012 #9
    Woschdi

    Woschdi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,819
    Erhaltene Danke:
    564
    Registriert seit:
    28.10.2011
    2.3.3 ist nicht der Knaller - bei mir hat sich die Akkulaufzeit fast verdoppelt mit 2.3.5 bzw 2.3.6! Vielleicht liegt es auch zum Teil daran, dass der Akku "eingeritten" ist?

    Mit 2.3.3 hatte ich ca. einen Tag und jetzt sind es 2, sowohl mit der T-Mobile 2.3.5 und auch dem CyMod 0.4.8 (basiert auf der 2.3.6).

    Ich telefoniere am Tag ca. eine Std., email auf std. Intervall, autosync ist aus, ca. 1 Std online Nutzung (inet, fb, market, usw.), zusätzlich whatsapp, fbmessenger und sms,; Datennetz immer an, schalte nur nachts mal 6 Std auf GSM, wenn ich schlafe... denke dafür sind 2 Tage passabel

    Ich würde auf 2.3.3 gar nix großartig einrichten, gleich updaten, danach nochmal nen wipe zur Sicherheit und dann schön mit der Einrichtung anfangen!

    Viel Erfolg und Spaß beim lesen

    Gruß
     
    Mouro bedankt sich.
  10. Rashiel, 22.01.2012 #10
    Rashiel

    Rashiel Gast

    Huhu,

    einfach auf 2.3.3 n bisschen mit dem Handy vertraut machen und die Grundfunktionen lernen und dann update..
    Aber das Update erstmal über KIES probieren, bevor du was anderes machst..
    Und lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig fragen:)

    Via Tapatalk
     
    Mouro bedankt sich.
  11. schlurfi, 22.01.2012 #11
    schlurfi

    schlurfi Android-Experte

    Beiträge:
    618
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.12.2010
    also sorry aber mein s+ hat mir nur nen euro gekostet und das bei nem kleineren vertrag (30 euro/mon) das da 1&1 so teuer sein kann ???
     
  12. braini, 22.01.2012 #12
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    So pauschal kann man das gar nicht beurteilen, dazu müsste man die Konditionen genau vergleichen.
     
  13. Mouro, 22.01.2012 #13
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    @schlurfi:

    Bei mir ist das kein neuer Vertrag, da hätte ich es auch für einen Euro bekommen. Mir wurde es nach 11 Monaten Laufzeit eines 24 monatigen Vertrages angeboten, der dann wieder für 2 Jahre läuft.
    Ist also nicht das Gleiche wie ein neuer Vertrag.
     
  14. meisterbrau, 23.01.2012 #14
    meisterbrau

    meisterbrau Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Hi,
    als kleine Anmerkung, die Geräte von 1&1 kommen normalerweise mit der 2.3.5 Version der Firmware. Mit der kann man durchaus leben, wenn man keine Sonderwünsche hat. Ne offizielle 2.3.6 Version gibt es für die Handys von 1&1meines Wissens nach auch noch nicht.
    Gruß, m
     
    Mouro bedankt sich.
  15. 1sMore, 24.01.2012 #15
    1sMore

    1sMore Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.12.2011
    Also mein S+ kostet mir etwa 30€ mtl. mit:

    SMS Flat
    Telefonflat ins eigene Netz
    Internetflat (300MB, was meiner Meinung nach vollkommen ausreicht)
    und 120 Freiminuten in alle deutschen Netze
    (+ einmalig 30€ Anschlussgebühren)

    Ich find es ziemlich teuer, wenn es wirklich 40€ mtl. sein sollten.
    Damit bekommst du bei Mobilcom-Debitel ein S2 und zahlst etwa 80€ drauf.

    Derselbe Preis für ein besseres Handy :/ für mich wären 40€ zu teuer um ehrlich zu sein. Aber es ist ja nicht meine Entscheidung ;)

    Ich bin mit meinem S+ total zufrieden. Hätte mir ein LG P990 für den gleichen Preis holen können, aber ich geb mich mit Samsung zufrieden ;) (wobei Samsung das schätzen sollte und uns ICS geben soll!)
     
  16. Mouro, 24.01.2012 #16
    Mouro

    Mouro Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Für die monatlichen 40€ gibts bei mir:

    - Telefonflat ins Festnetz und alle Handynetze
    - 500 MB Datenvolumen, danach wird gedrosselt
    - SMS kosten generell 10 Cent

    Da ich fast nie SMS sende, aber viel in alle Netze telefoniere passt das für mich. Ist aber für jeden Nutzer anders, siehe dein Beispiel @ 1sMore.
    Billig ist es nicht, aber ganz ok.

    Nimmt man kein Smartphone dazu, kostet es monatlich 30€.
    24 x 10 = 240€, nur etwas weniger als wenn man das Telefon selbst kauft.
    Mein Vertrag mit 40€ monatlich wäre nach 11 Monaten noch weitere 13 Monate gelaufen, daraus werden jetzt 24 Monate.

    Also rechne ich: 24 - 13 (Monate die sowieso noch hätte zahlen müssen ohne neues Telefon) = 9. Das macht also bei 10€ monatlich 90€, + 90€ Zuzahlung, so komme ich effektiv auf 180€ fürs Galaxy S Plus.

    Oder habe ich hier gerade einen Denkfehler drin? Falls ja bitte korrigiert mich.


    Interessant wäre, ob auch andere Anbieter vorzeitig eine Vertragsverlängerung mit subventioniertem Smartphone anbieten. Die in Deutschland üblichen 24 Monate Mindestvertragslaufzeit finde ich viel zu lang, davon abgesehen möchte man doch gern bei dem technischen Fortschritt vor 2 Jahren ein neues Telefon haben. Sonst musste ich mir dann selbst eins kaufen und das dazu gegebene, wenn auch gut erhaltene Handy hatte nach spätestens 1 Jahr praktisch keinen Wiederverkaufswert mehr.
     

Diese Seite empfehlen