1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S tot nach Lagfix disable?!

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von blauersalon, 23.09.2011.

  1. blauersalon, 23.09.2011 #1
    blauersalon

    blauersalon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Hallo :),
    wollte vorhin mal von Goa Trip 2.0 auf Goa Trip 4.0 updaten. Dazu muss ich ja eine neue Firmware flashen. Ich glaube es war JVR. Ich hatte alles vorbereitet und habe jetzt ein großes Problem. Der Lagfix hat mein SGS zerstört glaube ich. Ich habe gelesen man soll dringend den Lagfix ausmachen also bin ich in den Recovery Modus unter Voodoo gegangen und habe beide Lagfixes ausgemacht (disable lagfix und system lagfix off).
    Jetzt weigert sich mein SGS zu starten. Ab und zu höre ich eine Weibliche Stimme die irgendwas mit 2 Minutes und so labert aber helfen tut mir das nicht. Das Problem. Seitdem das OS nicht mehr startet erkennt Odin auch mein Handy nicht mehr. Wenn ich es ankoppel kommt der Andock Sound und unten steht (auf 2 verschiedenen PC's) USB Gerät nicht erkannt.

    Habe auch schon mit CwM probiert auf ein altes Backup von Mai 2011 zurück zu kommen. Das Funktioniert auch jedoch startet das OS weiterhin nicht.

    Was soll ich tun?
    Ich möchte jetzt hier keine Facepalms oder sonstige Sachen wie "Wie kann man nur blöd sein und xy machen?" haben. Ich hab mir jetzt das Eigentor geschossen und hoffe irgendwie noch da etwas retten zu können.

    Nochmal alles kurz und knapp:
    - Über Recovery Menü (CwM Dark Core Recovery 3.0.2.8) den Lagfix im Voodoo abschnitt doppelt deaktiviert (disable Lagfix und /system lagfix off)
    - Downloadmodus funktioniert weiterhin
    - Handy wird am PC über Odin NICHT erkannt
    - OS startet nicht mehr
    - Ein Backup Restore brachte auch nichts

    MfG
    blauersalon

    Nachtrag:
    Der lagfix steht derzeit auf: enabled
    next boot: disabled

    Jedoch ändert sich nach einem Reboot nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011
  2. frank e., 23.09.2011 #2
    frank e.

    frank e. Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,530
    Erhaltene Danke:
    1,038
    Registriert seit:
    15.04.2011
    Wenn die nette Frauenstimme mit dir spricht ist alles i.O., du mußt sie nur aus sprechen lassen. Das dauert ein paar Minuten da dein System umgewandelt wird. ;)
    Wenn es nun trozdem nicht mehr startet, weil du zu ungeduldig warst und hier und da rumgedrückt hast, dann flash einfach eine neue FW mit ODIN.
    In den Downloadmodus kommst du ja noch.
     
  3. frank_m, 23.09.2011 #3
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wie lange hast du da gewartet? Du weißt, dass das 15 Minuten dauern kann?
    Aber jetzt ist es eh zu spät, wenn du den Vorgang einmal abgebrochen hast.

    Flashe eine komplette Firmware mit PIT und Repart und den aktuellen Bootloadern, z.B. die neue JVS. Geeignete Flashanleitungen gibt es hier im Forum ja zuhauf.
     
  4. blauersalon, 23.09.2011 #4
    blauersalon

    blauersalon Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Das ist mir gerade aufgefallen. Trotzdem danke. Mir ist es aufgefallen nachdem ich es geschafft habe die JVR zu installieren und beim Dark Core Kernel kam immer diese stimme und nichts passierte. Ich habe was von 2 Minutes gehört und nach 2 fachem neuflashen hatte ich gerade TV geguckt als die Stimme wiederkam. Ich hatte keine Lust mehr und habs liegen gelassen. Traute meinen Ohren ncht als ich dann den SGS Sound gehört habe. Ich wusste nicht das sowas in Ordnung ist deshalb war das komisch für mich. Es klappt jetzt alles :)

    Danke nochmal
    blauersalon
     

Diese Seite empfehlen