1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy S2 - Beim Sound keine Chance gegen das iPhone?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Harley-TSI, 23.11.2011.

  1. Harley-TSI, 23.11.2011 #1
    Harley-TSI

    Harley-TSI Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    796
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    29.01.2010
    Hi Leute

    Ich habe hier mein Galaxy S2, mit der Lite ning Rom 5.0 und bin vom Sound (über die Kopfhörer richtig enttäuscht. Der Standartplayer hat einen wirklich schlechten Sound, mit PowerAMP sieht die Sache wesentlich besser aus, aber gegen den Sound des iPhone 4 und sogar gegen ein N97 kann es nicht im geringsten anstinken. Die meisten mp3 Dateien von mir haben mind. eine Bitrate von 192 kbs, viele sogar 320, an dem liegt es also nicht und ich habe beim iPhone auch die gleichen Dateien getestet.
    Ich höre über die Sennheiser CX400.

    Gibt es den nicht einen besonderen Kernel o.a. den man flashen kann, um einen besseren Sound rauszuholen?
     
  2. Randall Flagg, 24.11.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das S1 hatte einen besseren Soundchip, dass ist fakt!
    Ich hatte ja jetzt eines, während mein S2 zur Reparatur war. Das merkt man schon!
    Leider gibt's beim S2 nicht die Möglichkeit da nachzubessern, denn Voodoo Sound funktioniert leider nicht.
    Wir können nur hoffen, dass Samsung da beim S3 dran denkt.
    Ich benutze auch den Player Pro und damit ist es etwas besser. Ich höre viel Hip Hop und die Bässe übersteuern oft unglaublich, schon bei niedriger Lautstärke.
    Früher, beim Vorgänger war das nie so. Wirklich schade, dass man gerade dort gespart hat.
     
  3. Donald_2k11, 24.11.2011 #3
    Donald_2k11

    Donald_2k11 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,957
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Kann man da nicht mit dem DSPManager noch etwas verbessern?
     
  4. Randall Flagg, 24.11.2011 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Hab ich schon drauf, das Pack für den PP. Es ist schon besser, aber weit entfernt von gut.
    Nicht mal in der Nähe von "ganz gut", wenn Du mich fragst...
    Egal, ich muss damit nur noch ein paar Monate leben, sollte ich mich nicht doch noch entscheiden das Galaxy Note zu kaufen.
    Ob's da besser ist weiß ich allerdings auch noch nicht. Morgen kommt mein Bekannter vorbei, da werde ich das mal testen.
     
  5. heidenf, 24.11.2011 #5
    heidenf

    heidenf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,055
    Erhaltene Danke:
    189
    Registriert seit:
    05.07.2011
    Phone:
    Galaxy S7
    Tablet:
    Nexus 7 2013
    Bei mir haben die Bässe auch immer übersteuert. Seit ich den PowerAmp in der Version 2 benutze (Update kam vor kurzem) ist das bei mir nicht mehr so. In Version 2 gibt es unter den Advanced Tweaks der Audio Engine eine Option "Direct Volume Control". Ich habe keine Ahnung, was diese bewirkt, scheint aber nicht schlecht zu sein, denn meine Bässe übersteuern nun nicht mehr. Als Hinweis steht da:"Greatly improves volume and equalizer/tone dynamic range". Vielleicht ist ja jemand hier, der das bestätigen / widerlegen kann. Manchmal hört man ja auch Dinge, die man hören möchte ;-) Allerdings empfinfe ich den Sound des S2 deutlich besser als den des iPhone 4.
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  6. Randall Flagg, 24.11.2011 #6
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Werde mir PA mal angucken. Allerdings fand ich den damals überladen und er zieht gut am Akku.
    Hatte nur die Testversion und bin zum Player Pro zurück, der gefällt mir besser.

    Getalptalkt von unterwegs
     
  7. Harley-TSI, 24.11.2011 #7
    Harley-TSI

    Harley-TSI Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    796
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    29.01.2010
    naja, das S2 werde ich noch lange haben, das S3 werde ich mir nicht kaufen..

    was mir auch noch augfallen ist: mit den mitgelieferten Kopfhörern hat es einen besseren Sound, und es ist dazu noch viel lauter als mit den Sennheisern..
     
  8. Toppa55, 24.11.2011 #8
    Toppa55

    Toppa55 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Also wenn du die mitgelieferten Kopfhörer besser findest dann sind deine Sennheiser wohl defekt. Die mitgelieferten KH waren das schrecklichste was ich an dem Telefon gehört habe, wie ein Strandradio ohne jegliches Gefühl.
    Ich habe Brainwavz M3 bei mir am Telefon und die klingen super für mich. Von daher sollte man auch immer auf die KH achten.


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  9. ANDROIDBENE, 24.11.2011 #9
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Ob ein Kopfhörer lauter oder leiser klingt, liegt zunächst mal an der Impedanz der Hörers - je weniger Ohm, desto lauter.

    Mit meinen Sonykopfhörern bin ich mit dem Sound mehr als zufrieden, auch bei Klassik. Und ja, die mitgelieferten Kopfhörer waren unterirdisch.
     
  10. Donald_2k11, 24.11.2011 #10
    Donald_2k11

    Donald_2k11 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,957
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Harley-TSI bedankt sich.
  11. meyster, 24.11.2011 #11
    meyster

    meyster Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Was auch noch helfen könnte ist ein externer Bluetooth Kopfhörer. Nutze ein Sony MW600 und das klingt schon recht gut. Allerdings mit etwas besseren Kopfhörer aus der 100 EUR Klasse.
     
  12. hanesbanes, 24.11.2011 #12
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Hab mir ein paar Lieder in ordentlicher Qualität konvertiert.
    Zum Vergleich habe ich die Musik auf dem MP3-Player und auf dem S2 angehört.
    Was soll ich sagen, das S2 kann leider nicht mal mit einem billigen MP3-Player mithalten (Odys S7)!
    Hab bei der Gelegenheit mal die mitgelieferten Kopfhörer auch getestet, lustig und nicht die Rede wert!:smile:
    Später werde ich mir mal dieselbe Musik bei meinem Bruder auf dem EiPhone anhören!
    Irgendwo hier im Forum habe ich gelesen, im S2 soll ein nicht so guter Soundchip von Yamaha verbaut sein!
    Leider gibt es noch keine eierlegende Wollmilchsau!;)

    Gruß
     
  13. sloola, 24.11.2011 #13
    sloola

    sloola Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    12.08.2011
    Aber ich finde es kommt auch kein handy an den klang des iphone ran....für das, das ich nicht viel musik mit meinem s2 höre reicht mir der klang aus
     
  14. meyster, 24.11.2011 #14
    meyster

    meyster Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    221
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Wurde gerade privat angeschrieben, aber könnte vielleicht trotzdem von Interesse sein: also der MW600 zeigt in Verbindung mit Cyanogenmod alle Infos auf dem Display an.

    Mit der Original Samsung Firmware funktionieren leider nur die Tasten. Zumindest als ich das letzte Mal aktiv drauf geachtet habe. Kann ich heute Abend aber gern nochmal drauf achten.

    Zum Thema Klangqualität: die ist wirklich nicht doll. Mein Motorola Milestone war besser, das Nokia 5800 war richtig der Hammer. In die Nische möchte jetzt wohl HTC mit dem Sensation XE springen. Ist für Audiophile vermutlich die bessere Wahl.

    Grüße
     
  15. Harley-TSI, 24.11.2011 #15
    Harley-TSI

    Harley-TSI Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    796
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    29.01.2010
  16. Donald_2k11, 24.11.2011 #16
    Donald_2k11

    Donald_2k11 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,957
    Erhaltene Danke:
    470
    Registriert seit:
    26.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Freut mich. Ich empfehle aber noch ein wenig selber an den Einstellungen etwas rumzuspielen, da ja auch jeder Kopfhörer von der Technik unterschiedlich ist.
     
  17. AqA

    AqA Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    04.08.2010
    Phone:
    OnePlus One
    Hmm, ich empfinde das gar nicht als so schlecht. Mir fehlt da eher eine gescheite Kabelfernbedienung mit eigener 3,5mm Klinkenbuchse zum anschließen beliebiger anderer Kopfhörer...
     
  18. AndroidFan4Ever, 24.11.2011 #18
    AndroidFan4Ever

    AndroidFan4Ever Gast

    Mir persönlich ist der schlechte Sound des S2 bisher gar nicht so groß aufgefallen.
    Augrund dieses Threads habe ich den Klag nochmal mit meinem iPod touch 4g verglichen.
    Und: Das S2 kommt wirklich längst nicht an den Klang meines iPod touch 4G ran.
    Echt schade, dass mein Oberklassen Smartphone nicht mit dem Klang meines billig iPods mithalten kann:(
     
  19. Dandie, 24.11.2011 #19
    Dandie

    Dandie Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    136
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    26.10.2011
    Das ist nicht ganz richtig. Was du meinst ist der Wirkungsgrad eines Lautsprechers und der kann bei gleicher Impedanz höchst unterschiedlich sein. Die Endstufe kann je nach Auslegung eine höhere Leistung bei einer niedrigeren Impedanz liefern. Allerdings gibt es eine Grenze ab der es dann zu klanglicher Verschlechterung kommt (Stichwort Innenwiderstand). Gerade bei Smartphones sind nicht gerade die potentesten Endstufen zu erwarten, womit eher etwas höhere Impedanzen klanglich zu empfehlen wären.

    Bin mit dem Klang meines Nexus S auch nicht sonderlich zufrieden. Allerdings klingt mir das eher nach Kodierungsartefakten. Keine Ahnung woher das kommt.
     
  20. ANDROIDBENE, 24.11.2011 #20
    ANDROIDBENE

    ANDROIDBENE Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,639
    Erhaltene Danke:
    458
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy A3 (2016), iPhone 6s
    Tablet:
    Galaxy Note 8.0, Kindle HDX 7
    Ja, das war sehr vereinfacht von mir. Die meisten Kopfhörer haben aber 16 oder 32 Ohm, das könnte einen Unterschied machen.
     

Diese Seite empfehlen