Galaxy S2 Problem...

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100) Forum" wurde erstellt von Susbi, 01.12.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Susbi, 01.12.2011 #1
    Susbi

    Susbi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2011
    Hallo.. ich habe ein S2 was ich auf das Litening rom gefalsht hab.. die anleitung war easy sowohl auf das 2.3.4 zu flashen als auch auf das litening rom..

    doch jetzt gehts los.. lese seit tagen sämtliche foren durch und habe schon mindesten 30 mal die original Vodafone FW runtergeladen und zwar die BUKG2.. geflasht habe ich nach dieser anleitung Anleitung: Samsung Galaxy S2 auf Android 2.3.4 flashen | Android Galaxy

    wie gesagt war easy aber im paket was ich runter lade finde ich die angegebenen dateien nicht.. entweder bin ich dumm oder ich lade das falsche paket herunter.. die .md5 dateien fehlen alle 3... woher bekomme ich die ? muss ich die einzeln saugen ?

    dazu kommt noch das ich mein telefon in der türkei "freischalten" musste da JEDES telefon, was nicht in der türkei gekauft worden ist, nach maximal 3 wochen über die IMEI nummer gesperrt wird.. man kann zwar mit seinem pass alle 2 jahre 1 telefon entsperren lassen aber ich hatte letztes jahr eins entsperren lassen.. also hörte ich von einem geschäft das mein telefon ohne pass entsperrt.. das hat auch funktioniert aber ich habe jetzt eine andere IMEI nummer in meinem telefon.. hatte vor dem flashen und logischerweise auch vor dem entsperren in der türkei mein telefon komplett über kies gesichert.. ich habe auch eben noch eine sicherung gemacht..

    bekomme ich mit der alten sicherung meine alte IMEI nummer wieder ?

    ich hoffe ihr könnt mir helfen..:cursing::cursing::cursing:
     
  2. Randall Flagg, 01.12.2011 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
  3. Susbi, 01.12.2011 #3
    Susbi

    Susbi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2011
    ja das ist eine .tar datei... wie mache ich das mit odin ?

    wie hat der telefonfritz das innerhalb 15 minuten geschafft ? leider bin ich nicht mehr in der türkei um IHN zu fragen...
     
  4. Randall Flagg, 01.12.2011 #4
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Wenn es wirklich nur eine 1 teilige Firmware ist, dann musst Du das nur bei PDA eintragen.
    Das hättest aber ebenso hier raus gefunden:

    http://www.android-hilfe.de/anleitu...anleitung-mit-odin-das-s2-flashen-fw-rom.html

    Zur IMEI: Es gibt Tools mit denen man die wieder herstellen kann, findest im Root Bereich, ist dort oben angepinnt.
    Aber so ganz sauber scheint das ja nicht zu sein. Warum er jetzt die IMEI geändert hat, hab ich nicht wirklich verstanden.
    Wenn alles funktioniert, dann würde ich das eventuell lassen.
    Wenn die IMEI weg ist, dann hilft meistens nur einschicken, wenn man kein Backup hat.
     
  5. Susbi, 01.12.2011 #5
    Susbi

    Susbi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2011
    oben weiter hab ich beschrieben warum er die IMEI nummer geändert hatte.. weil ich das telefon sonst in dewr türkei nicht nutzen konnte.. aber wie gesagt 15 minuten war die sache erledigt.. jetzt habe ich es nach der anleitung gefalsht die du mir gepostet hast... aber jetzt ist das telefon in einer boot schleife.. irgendeine ahnung was das sein kann ?


    kann mir bitte jemand weiter helfen ? ich brauche dringend eine anleitung wie man die alte IMEI nummer wieder zurück setzt





    Edit: bootloop per wipen gelöst... fehlt nur noch das problem mit der IMEI nummer
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.12.2011
  6. JCool, 02.12.2011 #6
    JCool

    JCool Android-Experte

    Beiträge:
    690
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    25.02.2010
    Phone:
    Nexus 5X
    Tablet:
    Nexus 10
    Kann bitte mal irgendjemand die Art des Problems in den Treadtitel aufnehmen, der Titel bringt so nun wirklich gar nichts...
     
  7. blowy666, 02.12.2011 #7
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hmm....schon irgendwie lustig.
    Da lässt Du irgendwen in der Türkei an Deiner IMEI rumändern, und suchst dann in einem Forum "dringend Hilfe", um das rückgängig zu machen!??

    Ich denke, ohne spezielle Geräte wirst Du da vermutlich nicht viel machen können (diverse Flash-Boxen oder ähnliches)...

    Die einzige Möglichkeit mit dem EFS Backup hatte RANDALL ja schon genannt...und wenn es soooo dringend ist, lies Dir am besten einfach den von ihm verlinkten Thread durch.

    Wobei ich bezweifel, dass der gute Türkei-Mensch Dir die originale IMEI gesichert haben wird.

    Und mal ehrlich: glaubst Du wirklich, dass es SO einfach wäre, mal eben eine IMEI zu ändern?!?
    An der IMEI kann man ein Gerät identifizieren....man kann damit (in Verbindung mit der Rechnung) quasi nchweisen, dass man der RECHTMÄßIGE BESITZER des Geräts ist...!
    D wird man die wohl nicht einfach mal so ändrn können, hmm? ;)

    (Und selbst WENN es einen Weg gäbe, hoffe ich doch mal, dass sowas hier im Forum nicht unterstützt werden würde...)
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  8. Randall Flagg, 02.12.2011 #8
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Das ist echt unglaublich! Ich denke auch mal, dass sowas nicht legal ist!
    Und wie Blowy666 schon sagte, ist das nicht mal eben so schnell gemacht! Und das man ein Handy nur nutzen kann, wenn man die IMEI ändert, davon habe ich auch noch nie gehört!
    Ich glaube das irgendwie auch nicht so richtig...
    Wenn man im Ausland telefonieren möchte, reicht's i.d.R. eine Karte des jeweiligen Landes einzulegen. Vodafone Flats kann man z.B. in über 22 Ländern kostenlos weiter nutzen, da ist auch die Türkei dabei.
    Das machen doch hier viele, wenn sie z.B. in die USA fahren.

    Irgendwas ist faul, an der Geschichte! Die Garantie ist ebenfalls weg, denn Samsung wird bestimmt begeistert sein, das man den "Fingerabdruck", der jedes Gerät einzigartig macht, einfach verändert.
     
    blowy666 bedankt sich.
  9. blowy666, 02.12.2011 #9
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Hmm...also, ich habe zwischenzeitlich mal mit 5 türkischen Freunden/Bekannten gesprochen....irgendwie konnte keiner davon nachvollziehen, was der Thread-Ersteller hier geschrieben hat...

    Niemand von denen musste in irgendeiner Form dier IMEI ändern lassen, darf nur 1 Handy pro jahr "freischalten" oder sonstiges...und wie hier schon geschrieben wurde, ist es VERBOTEN, die IMEI eines Handys zu ändern, soviel ich weiß.

    Sollte an der Story des Thread-Erstellers wider Erwarten was dran sein, wird es ja kein Problem für ihn darstellen, sich einfach direkt an einen Mobilfunk-Shop zu wenden, damit die ihm dort weiterhelfen....die haben am ehesten ja auch das nötige Equipment dafür... ;)
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  10. hanesbanes, 02.12.2011 #10
    hanesbanes

    hanesbanes Android-Experte

    Beiträge:
    745
    Erhaltene Danke:
    115
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Ja das stimmt, darüber warnt auch das Auswärtige Amt!
    Sollte man länger als 3 Woche in die Türkei gehen (z. B. Urlaub), soll man unbedingt Vorkehrungen treffen. In erster Linie sollte man sich am Kiosk einen "Türkei-IMEI-Changer" besorgen, mit diesem kann dann die IMEI in der Türkei ändern. Später daheim muss man dann einen Deutschland-IMEI-Changer kaufen, ebenfalls am Kiosk!:thumbsup:
     
    PortoBraso, Sajo und Randall Flagg haben sich bedankt.
  11. blowy666, 02.12.2011 #11
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Ich hoffe doch mal, ich hab die Ironie darin richtig erkant?!?

    Aber wenn schon am Kiosk, dann gleich noch ne bunte Tüte für 2 Mark mit dazu....mit Lakritze...! :D
     
  12. Thoddü, 02.12.2011 #12
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Der Mobilfunk-Shop klingt eher nach billiger Hinterhofwerkstatt ;)

    In keinem Land muss man was an der IMEI drehen nur damit man telefonieren kann, der Standard gilt überall (I=International). Man kann allerdings ein Telefon über seine IMEI sperren, aber dann funktioniert das Telefon niemals nicht nie wieder außer der entsprechende Betreiber entsperrt das Gerät wieder.
     
  13. Susbi, 18.12.2011 #13
    Susbi

    Susbi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2011
    ihr solltet euch erstmal informieren und euch dann erst lustig machen.. ihr schreibt alle irgendeinen dünpfiff nur weil ihr das noch nie gesehen, gehört oder erlebt habt..


    1.: importsperre für neue Handys in die Türkei?

    2.: deutsche Handy in der Türkei, hilfe bitte.. - Deutsch-Türkisches Forum

    3.: Trkei Handy Registrierung - Telefon-Treff

    4.: http://www.mobilfunk-talk.de/17809-nach-tuerkeiaufenthalt-handy-tot.html

    5.: http://www.insidersegeln.de/Tipps/TelCell.php

    braucht ihr noch mehr beweise ?

    nur ihr naps habt nichts davon gehört, alles klar.. ganz einfache sache TÜRKEI SPERRT, ein fremdes handy dass nicht in der TÜRKEI registriert ist, über die IMEI nummer..

    krass oder ? woher haben die türken bloss diese technik her die es schon seit 10 jahren gibt ?
    das geht doch gar nicht, ich glaube ich muss mal hier ein paar tüten mit "technik aus der türkei" verteilen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2011
  14. Melory, 18.12.2011 #14
    Melory

    Melory Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    12.11.2011
    :lol:
     
  15. Sajo, 18.12.2011 #15
    Sajo

    Sajo Android-Lexikon

    Beiträge:
    922
    Erhaltene Danke:
    275
    Registriert seit:
    17.10.2011
    Phone:
    S6 edge+
    warscheinlich vom gleichen laden :smile:
     
  16. Thoddü, 18.12.2011 #16
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,451
    Erhaltene Danke:
    843
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Jetzt weiß ich warum die nicht in die EU dürfen :D

    Sowas dämliches hab ich ja noch nie erlebt.
     
  17. Randall Flagg, 18.12.2011 #17
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Ich glaube der Thread hier ist Anwärter auf den "Thread des Jahres Titel". :D

    Und selbst wenn es stimmen sollte, dann frag mal Samsung, was die dazu meinen!
    Die sind bestimmt begeistert darüber, dass man verbotene Handlungen, an ihren Handys vornimmt. :winki:

    Da kann man sich genau so gut ein Ersatzhandy kaufen. Ein kleines Smartphone bekommt gebraucht um die 50 Euro..

    Außerdem mäßige mal Deinen Ton, Keule!!

    Edit: Schon im ersten Link steh, dass deutsche Handys davon ausgenommen sind. Jeder Geschäftsman muss sein Handy hacken, wenn er in die Türkei fährt, oder wie?
    Dann fahre doch zu dem Gangster, der es gemacht hat, der kann es bestimmt auch wieder richten. Und wenn Du so schlau bist, warum labberst Du uns dann voll?
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2011
  18. blowy666, 18.12.2011 #18
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Okaaaay....diese Threads sind natürlich Beweis genug, dass man in der Türkei irgendwen an seiner IMEI rumfummeln lassen muss.... :D
     
  19. Melory, 18.12.2011 #19
    Melory

    Melory Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    298
    Erhaltene Danke:
    53
    Registriert seit:
    12.11.2011
    Na kommt schon, seid mal nicht unfair. Ihr habt ziemlich viel in Frage gestellt und er hat euch die Antworten geliefert.
    Das mit der IMEI ändern sei jetzt mal dahin gestellt. Vielleicht wusste er garnicht was es mit der IMEI aufsich hat und hat nur einen Weg gesucht
    sein geliebtes S2 in der Türkei weiter nutzen zu können.
     
    Susbi bedankt sich.
  20. Susbi, 18.12.2011 #20
    Susbi

    Susbi Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    27
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.12.2011

    ich soll meinen ton mäßigen ? ihr habt es nichtmal drauf einen text zu lesen und ihn zu verstehen und macht euch dann lustig über etwas wovon ihr keine ahnung habt und ich soll meinen ton mäßigen ?

    junge ich, und die links die ich gepostet hab, schrieben alle das gleiche.. jeder der ein handy aus dem ausland mitbringt, darf ALLE 2 JAHRE eins mit seinem PASS freischalten.. da ich in meinem 1. post geschrieben hab das ich letztes jahr eins freischalten lies, konnte ich logischerweise dieses jahr keins freischalten ?

    soweit alles begriffen ?

    und da der shop indem ich mein handy ILLEGAL freischalten lassen hab nur 30 minuten gebraucht hat um die IMEI nummer zu ändern, habe ich hier im forum antworten gesucht wie man dies wieder ändern kann, anscheinend im falschen forum !
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen