1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy schaltet sich plötzlich aus und lässt sich nichtmehr laden

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von galaxyuser, 16.03.2010.

  1. galaxyuser, 16.03.2010 #1
    galaxyuser

    galaxyuser Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Hallo :)

    Zu meinem problem, ich hab seit oktober 09 das galaxy, die ersten 4 wochen funktionierte es einwandfrei.
    dann ging es plötzlich aus (akkuanzeige war noch voll) und lies sich nichtmehr einschalten... auch nicht wenns ladegerät angeschlossen war.
    habe es bei o2 das erste mal eingeschickt, es kam zurück ... mit nem vollgeladenem akku... dann funktionierte es wieder ca. 5 tage bis es wieder ausging und sich nicht aufladen lies.
    habe mir selbstständig nen neuen original samsung akku gekauft, damit gings wieder ein paar tage, bis das gleiche problem auftrat.
    die akkus sind also nicht kaputt, beide lassen sich danach zwar nichtmehr mit dem ladegerät im handy laden, aber an einer externen ladestation kann ich sie wieder aufladen und dann funktionieren sie auch wieder ein paar tage im galaxy, lassen sich auch mit dem ladegerät zwischendurch aufladen, zumindest so lange, bis das handy irgendwann innerhalb von ca. 10 tagen wieder plötzlich ausgeht.

    jetzt habe ich vor knapp einer woche von o2 ( nachdem ich es 3x deswegen eingeschickt hatte ) ein ganz neues handy bekommen.
    Leider hab ich jetzt mit dem neuen Handy dasselbe Problem und weiß langsam nichtmehr was ich noch machen soll.
    Hab schließlich alles ausgetauscht und von o2 sogar ein neues handy bekommen

    Kann sowas auch an irgendner app liegen ? ( hatte nur ganz wenige drauf, vier oder so... )
    Kanns mir schwer vorstellen, aber irgendwie gibt es ja fast keine andere möglichkeit mehr...

    Oder hat jemand eine andere Idee woran das liegen kann ? xD

    lg
    galaxyuser
     
  2. Thyrion, 16.03.2010 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,845
    Erhaltene Danke:
    2,450
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Bist Du sicher, dass das Handy nicht einfach abstürzt (welche Firmware hast Du drauf?) - und sich mit Akku raus/rein wiederbeleben läßt?

    Und mit der Zeit (10 Tage ist schon sehr viel) ist der Akku dann wirklich platt. Allerdings sollte das nicht so weit gehen, dass er danach nicht mehr aufladen kann.

    Hast Du mal ein anderes USB-Kabel und/oder anderen Port bzw. anderes Ladegerät probiert?
     
  3. SizeOfAPlanet, 16.03.2010 #3
    SizeOfAPlanet

    SizeOfAPlanet Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    11.09.2009
    OT: du hast das ding 3x eingeschickt und hast immernoch ein galaxy - warum?? :eek:


    :D
     
  4. galaxyuser, 16.03.2010 #4
    galaxyuser

    galaxyuser Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.03.2010
    Ja, den Akku kann man raus und reinmachen so oft man will. es geht nicht.
    Misst man den Ladestatus(mit som spannungsgerät) zeigt er wirklich nicht den kleinsten funken spannung, er ist plötzlich wirklich komplett leer.
    Und innerhalb der 10 Tage, bis das Problem auftritt, lade ich den Akku ja zwischendurch mit dem normalen Ladegerät auf. Es geht erst dann plötzlich nichtmehr...
    Ja also wenn ich nur das Datenkabel als Ladegerät benutze und das normale Ladegerät weglasse kommt nach ein paar Tagen das gleiche Problem, kann mir nicht vorstellen, dass beide Kabel defekt sind.


    Eine gute Frage ;) ... zu meinem bedauern hab ich jetzt durchs ständige auf und zu machen das neue galaxy und die akkuabdeckung rechts oben leicht beschädigt, weswegen der akkudeckel zwar schließt, aber nicht mehr einwandfrei.... das wird bei einem umtausch sicher bemängelt werden xD
    aber darum gehts ja ned xD
     

Diese Seite empfehlen