1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Tab (GT-P1000) - Speicherverwaltung

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Max, 23.07.2011.

  1. Max, 23.07.2011 #1
    Max

    Max Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Hallo Leut,

    hab das Tab jetzt einige Tage verwendet und hätte jetzt die ein oder andere Frage dazu.
    Mir ist aufgefallen das der 'Interne Speicher' offensichtlich wie eine SDHC Karte verwaltet wird. War mir aufgefallen beim transfer von Daten für installierte Apps. Wäre da die installation einer zusätzlichen SD Karte nicht sogar sinnlos, da der 'Interne Speicher' ja auch vorrangig verwaltet wird?
    Das würde ja auch bedeuten das für die Installation von Apps dann wieder nur der 'Interne Gerätespeicher' zur verfügung steht?

    Gruß
    Max

    P.S.
    Ist es richtig das wenn man die Meldung zum laden des Akku mehrfach ignoriert, die Displaybeleuchtung nach einiger Zeit dann ausgeschaltet wird?
     
  2. Max Muster, 23.07.2011 #2
    Max Muster

    Max Muster Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    23.07.2011
    Das ist richtig. die SDKarte wird nach mnt/sdcard und die externe Karte nach mnt/sdcard/external_sd gemounted

    Sinnlos würde ich die interne Card nicht bezeichnen. Bei einem Systemnotfall kann ich meine Daten auf die external Card retten. Die gingen bei einem Reset sonst verloren. Ausserdem habe ich auch die Möglichkeit Kamerapics und andere Daten auf der externen SD Card zu speichern. Sie stünden mir dann transportabel zur Verfügung.

    Mein typischer Anwendungsfall mit AppMonster Pro ist, die Apps automatisch auf die externe Card zu kopieren. Bei einem Firmwareupdate könnten alle Daten der internen SD- Card verloren gehen und ein Recovery wäre mühsam. Daher bin ich ganz froh eine externale SD zu haben.

    Unter 10% Akkuladung dimmt das Display automatisch herab. Bis dahin greifen nur deine Stromspareinstellungen

    lg
    /me
     
    Max bedankt sich.
  3. Arcelor, 23.07.2011 #3
    Arcelor

    Arcelor Android-Ikone

    Beiträge:
    4,649
    Erhaltene Danke:
    511
    Registriert seit:
    06.11.2010
    Man kann die Beleuchtung dann aber händisch wieder am Schieberegler aufdimmen.
     
    Max bedankt sich.
  4. Max, 24.07.2011 #4
    Max

    Max Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Danke für Eure Antworten!

    Die Apps auf die externe Karte kopieren? Bei vielen Apps ist das doch garnicht möglich bzw. funktionieren einige dann nicht.
    Ich hatte ja eigentlich erwartet das der interne Speicher hierfür genutzt würde. Aber offensichtlich werden auch hier die Apps im 'Interner Gerätespeicher' installiert. Der ist zwar um ein vielfaches größer als der eines Handy aber eben auch auf 1,60 GB beschränkt.

    Sagt mal wie kommt man eigentlich auf die 16 GB?
    Interner Speicher, Gesamtspeicherplatz: 12,66
    Interner Gerätespeicher Verfügbarer Speicherplatz: 1,59
    14,25 GB
    Sind 1,75 GB für die bereits installierten Apps nicht ziehmlich viel, oder gehen da noch Geräteresourcen ab?

    Gruß
    Max
     
  5. frank_m, 24.07.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Hallo,

    der interne Gerätepeicher wird natürlich nur für die APKs benutzt. Da die aufgrund der Marketbeschränkung eh nicht sonderlich groß sein dürfen, sind die 1,9 GB des SGT mehr aus großzügig dimensioniert. Zusatzdaten, wie z.B. Grafikdaten von Spielen oder Kartendaten von Navis, werden auch so schon auf den SD Karten gespeichert. Der interne Gerätespeicher ist praktisch nicht vollzukriegen.

    Übrigens: Die Speichergrößen des Tabs sind 12,83 GB für interne SD und 1,90 GB für internen Gerätespeicher. Wenn man den Umrechnungsfaktor von 1024 für Massenspeicher in Betracht zieht, bleiben genau 512 MB fürs Betriebssystem.
     
    Max bedankt sich.
  6. Max, 24.07.2011 #6
    Max

    Max Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    129
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.06.2011
    Danke für die Antwort!

    Dann werd ich mich mal weiter mit dem guten Stück beschäftigen. Mal sehen was da noch für Fragen aufkommen. Die bisherigen haben sich ja Dank Euch aufgeklärt!

    Gruß
    Max
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wie speichere ich bei meinem gt-p1000 auf sd karte