1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Tab mit DVBT?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von Seekuhlock, 15.12.2010.

  1. Seekuhlock, 15.12.2010 #1
    Seekuhlock

    Seekuhlock Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Iphone6S+, BB Z30, BB Priv, OPO
    Tablet:
    Ipad Pro, Surface 3
    Wearable:
    Apple Watch
    Mir wurde heute im örtlichen o2 Handel ein Galaxy Tab für 649,- Euro angeboten, am Preisschild neben dem Gerät stand dass Gerät habe DVBT an Bord. Auf Nachfrage bei der Verkäuferin und einem Blick in deren PC hat sie mir dies bestätigt.
    Leider konnte sie mir kein Gerät vorführen, da sie nur Geräte eingepackt hatte. Ich bin also daraufhin in alle möglichen Elektromärkte mit Tab gerannt und habe mir die Dinger dort angeschaut. Nirgendwo gab es einen Hinweis auf DVBT.

    Gibt es tatsächlich ein Tab mit DVBT??? Oder hat o2 da einen Fehler gemacht? Laut Auskunft der Verkäuferin kommen die Preisschilder direkt von o2 und sie kann die im Laden gar nicht verändern sondern nur drucken.

    Auf der Packung des Geräts gab es übrigens auch keinen Hinweis auf DVBT!

    Gibt es tatsächlich Geräte mit DVBT integriert?
     
  2. Ratman, 15.12.2010 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    es gibt n tabbi mit dvbt - allerdings meines wissens nach nur für brasilien

    und was soll das mit nicht testen können?
    du mußt nix kaufen, was du ned in der hand hattest und getestet hast
    du mußt aber a nix kaufen, nur weils aus der verpackung is

    die tante soll also gefälligst aufmachen und demonstrieren, das is ihre pflicht
     
  3. Seekuhlock, 18.12.2010 #3
    Seekuhlock

    Seekuhlock Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    738
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    20.05.2010
    Phone:
    Iphone6S+, BB Z30, BB Priv, OPO
    Tablet:
    Ipad Pro, Surface 3
    Wearable:
    Apple Watch
    Die Tante schien mir überdies sehr inkompetent.....was leider die meisten Handyladenfuzzis sind. Mir wollte letztens einer ein Ipad verkaufen, weil ich damit ja jetzt über Wlan drucken kann...als ich ihm gesagt habe, dass Android das schon lange kann- bekam ich nur ein fragendes Gesicht zu sehen. Ich erklärte ihm also dass das Konkurenzprodukt zum Ipad (von welchem er mir natürlich abgeraten hat, weil Apple das Nonplusultra ist)- das Galaxy Tab von Samsung, mit einem Android OS ausgestattet ist.
    Betretenes Schweigen und wieder das Gesicht von vorher....
    Er meinte natürlich dass sei ihm bewusst.....aber da gäb es ja viel weniger Apps. Ich sprach ihn dann auf die Möglichkeit von LiveApps bei Android an und sagte dass die bloße Anzahl von Apps ja noch lange nichts über die Qualität derselben aussagt.
    Das hat ihn dann überfordert, er wand sich von mir ab- einem "wohl eher Applebegeisterten" Kunden zu, mit den Worten: "Wenn Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich gerne an mich"
    Muahahahahahahah! Kasper!
    Dem haben sie nach der Sonderschule direkt APPLE indoktriniert!
     
  4. Ratman, 18.12.2010 #4
    Ratman

    Ratman Gast

    jojo, die dummen erklären den gscheiten die welt.
    früher war wenigstens noch der einäugige der könig der blinden. langsam wirds anders rum scheint mir.

    Gesendet von irgend 'nem Tablet mit DackelQuatsch ...
     
  5. Harzerbiker, 27.11.2011 #5
    Harzerbiker

    Harzerbiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Hallo

    Es gibt die Dinger ich habe eines davon!
    Das Gerät ist aus Korea hat eine Antenne wie ein altes Kofferradio.
    Neueste version der software 2.3.3 Froyo
    Ich habe mir das Ding in Korea beschaffen lassen und werde fast wahnsinnig damit.
    Es erkennt meine SIM von Base nicht, es gibt nur Englisch oder Koreanisch in der Sprachanwahl.
    Es ist mit einem dortigen Mobile Provider gebrandet mit einem T Symbol.
    Und es hat eine App die sich TV nennt aber offensichtlich auf anderen Frequenzen sucht. Es findet keine Sender. Das DVB-T ist bei uns in Nürnberg aber vorhanden.
    Diese Dinger sollen auch in Brasilien vertrieben worden sein.

    Gruß der Harzerbiker
     
  6. Harzerbiker, 27.11.2011 #6
    Harzerbiker

    Harzerbiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Die normalen Funktionen wie W-Lan und GPS laufen allerdings einwandfrei. Ebenso der Market für Android.

    Wenn jemand weis wie man das Ding neu Booten kann dann breche ich in ein Wahres Freudengeheul aus. Mit dem KIES jedenfalls nicht das ist unbrauchbares Zeug finde ich.

    Gruss an alle
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.11.2011
  7. martin0reg, 28.11.2011 #7
    martin0reg

    martin0reg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    16.07.2011
    wär ja auch zu schön gewesen, deutsches fernsehen auf dem tab. Ich versteh nicht, warum es dvb-t lösungen anscheinend nur für ipads gibt.
    Berichte mal, falls du das teil anpassen konntest. Man muss es wohl mindestens debranden für deutsche simkarten und man muss die deutschen tv-frequenzen rein bekommen...keine ahnung wie..
     
  8. Harzerbiker, 28.11.2011 #8
    Harzerbiker

    Harzerbiker Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.11.2011
    Wie geht denn das beim IPad? Haben die dann ein App dafür ?
    Ich kann hier nur suchen lassen, auf welcher Frequenz auch immer aber dann sollte doch vieleicht was erscheinen um eben Sender zu wählen. Wie eine virtuelle Fernbedienung oder so ähnlich.
     
  9. cosmic7110, 28.11.2011 #9
    cosmic7110

    cosmic7110 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    382
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    07.09.2011
    fürs ipad gibs Tizi das isn DVB T Wlan AP
     
  10. TimoBeil, 28.11.2011 #10
    TimoBeil

    TimoBeil Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Es muss sich doch zumindest im INet eine Bedienungsanleitung für dieses Tab finden lassen. Dann könnte man die Spezifikationen des Tab (welche Frequenzbereiche empfangbar sind) mit den hiesigen DVB-T-Kanälen vergleichen. Ich gehe davon aus, dass hier Welten dazwischen liegen. Der Zufall wäre zu groß, wenn im asiatischen Raum auf den selben Frequenzbändern gesendet werden würde.
     

Diese Seite empfehlen