1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Galaxy Tab:Update auf Android 2.3.3 erfolglos, jetzt lässt es sich nicht mehr starten

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von Erdbeergulasch, 25.07.2011.

  1. Erdbeergulasch, 25.07.2011 #1
    Erdbeergulasch

    Erdbeergulasch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2011
    Hallo,
    ich bin ganz verzweifelt, ich hab mir windows installiert, dann kies, anschließend mein galaxy-tab am pc angeschlossen und dann das update gestartet.

    er hat die firmware runtergeladen, dann entpackt, aber die firmware auf das handy laden hat dann scheinbar nicht mehr funktioniert.

    dann kam eine meldung von kies, ich sollte doch bitte meinen akku rausnehmen (na toll, das geht nicht), dann das gerät abstecken, anschließend wieder anstecken und das update weiterführen, aber das geht nicht!

    Jetzt schreibt er mir nämlich immer das: "Device not responding, to resolve this issue, reboot device."

    ich bin echt verzweifelt, wenn ich das gerät starte, dann kommen 3 große symbole:
    ein telefonzeichen, ein gelbes "!" in einem dreieck eingerahmt und ein pc.

    ich habe nichts schlimmes gemacht, kein neues rom downgeloaded, nichts, nur kies und ein simples update, im übrigen ist mein galaxy tab von mir neu gekauft also auch nicht gebraucht und ohne jeglichen simlock oder ähnlichem.
     
  2. frank_m, 25.07.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ganz ruhig bleiben. Noch ist nichts schlimmes passiert.

    Wenn du dieses Bild: [​IMG]
    siehst, ist dein Tab im sogenannten "Download Modus". In Kies gibt es unter "Werkzeuge" -> "Notfallwiederherstellung der Firmware". Das sollte mit dem Bild funktionieren.

    Sollte das nicht gehen, dann mache folgendes:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...2327-rom-how-gingerbread-2-3-3-offiziell.html
    Dein Tab ist im Download Modus, dass sollte problemlos funktionieren.

    Achtung: Lasse dir nicht zu viel Zeit. Der Akku wird momentan leer gesaugt, und ein zu leerer Akku verhindert einen Flashvorgang.
     
  3. Erdbeergulasch, 26.07.2011 #3
    Erdbeergulasch

    Erdbeergulasch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2011
    Hallo,
    danke für den hinweis, aber das mit notfallwiederherstellung hat nichts gebracht.

    zumindest das obere, das untere mit dem rom werd ich nicht probieren, erst wenn samsung sagt, sie reparieren es mir nicht mehr.

    aber ich nehme jetzt mal kontakt mit samsung auf.

    mfg.
     
  4. lolgot3n, 26.07.2011 #4
    lolgot3n

    lolgot3n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    im übrigen war das über Kies dann kein upgrade auf Gingerbread 2.3.3 sondern nur ein update für dein Froyo 2.2
     
  5. frank_m, 26.07.2011 #5
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wieso? Je nach ProductCode des Gerätes kann das durchaus ein Update auf 2.3.3 gewesen sein.
     
  6. lolgot3n, 26.07.2011 #6
    lolgot3n

    lolgot3n Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    26.05.2011
    Phone:
    Nexus S
    ja, hast recht, war grad mit den Gedanken in nem anderen Thread. Steht ja nirgends wann, wo und von wem er sich das tab gekauft hat^^
     
  7. Erdbeergulasch, 26.07.2011 #7
    Erdbeergulasch

    Erdbeergulasch Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.07.2011
    Nur, um die Frage zu beantworten, ich habs in AT anfang Mai gekauft.

    kann aber auch sein, dass es noch ein update für das 2.3.3 ist, sry, dass ich das vorhin einfach so behauptet hab.


    hab übrigens heute mit samsung gesprochen, ich solls in wien zu einem shop bringen und die machen mir das dann.


    generell finde ich das etwas blöd, dass android(oder ist samsung daran schuld) nicht ota-updated.
    bei meinem n900 (ich liebe es so sehr) da geht alles per ota-update.
    und das problem ist, dass ich mit meinem linux nicht wirklich die möglichkeit hab, dass ich es update, ich musste mir erst einen pc suchen, auf dem ich windows installieren konnte.
     
  8. frank_m, 27.07.2011 #8
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Macht es einen Unterschied, ob ein Gerät durch ein OTA Update oder durch ein USB Update zerstört wird? OTA Updates sind - was die Gefahr des Bricks angeht - erheblich riskanter, als USB Updates.
     
  9. bang1000, 28.07.2011 #9
    bang1000

    bang1000 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2009
    moin. moin.
    auch ich warte auf ein 2.3x update für das tab 7 und las nun eben etwas über "... je nach produktcode...". was hat das damit auf sich?
     
  10. frank_m, 28.07.2011 #10
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Der ProduktCode eines Galaxy Tabs ist unterschiedlich je nach Land, Provider, usw. Es gibt meistens einen brandingfreien ProduktCode pro Land (DBT in Deutschland, ATO in Österreich, AUT in der Schweiz) und dann noch Codes für jeden Mobilfunkprovider, der das Gerät mit eigenem Branding vertreibt (DTM = T-Mobile Deutschland, DRE = 3 Österreich, VIA = Telefonica O2 Deutschland, ...).

    Für jeden ProductCode werden eigene Updates herausgegeben, zu unterschiedlichen Zeitpunkten. So ist z.B. in Schweden (NEE) oder in Spanien (FOP) und Italien (ITV) bereits 2.3.3 erhältlich. Die meisten anderen Codes sind noch auf 2.2. Um die Sache spannend zu machen unterscheiden sich auch noch die 2.3.3 Firmwares und die spezifischen Beigaben der einzelnen ProductCodes (In Spanien wird die JPA ausgeliefert, ind Schweden die JP9. Beide sind 2.3.3). Richtig Lustig wird es dann, wenn mehrere ProductCodes für Updates zusammengefasst werden (OXA umfasst alle Codes Nord-West- und Mitteleuropas, OXX ist der Süd-Osten). Das italienische Update wurde z.B. mit OXA CSC (Code Specific Content) ausgeliefert. In Spanien, Schweden und Großbritannien gibt es landesspezifische Beigaben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2011
  11. bang1000, 28.07.2011 #11
    bang1000

    bang1000 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    17.11.2009
    alles klar, vielen dank... also das übliche: news lesen, kies anschmeißen, warten...
     

Diese Seite empfehlen