1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gamepad verbinden mit Galaxy Tab

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von Thunderbird1400, 05.12.2011.

  1. Thunderbird1400, 05.12.2011 #1
    Thunderbird1400

    Thunderbird1400 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Hallo!

    Da ich u.a. Gameboy, SNES und N64 Emulatoren auf dem Tablet spiele, möchte ich ein Gamepad mit dem Tablet verbinden. Hatte vorher das Asus Transformer, dort konnte ich problemlos ein PS3 Gamepad mit dem USB-Kabel verbinden und benutzen.

    Habe mir beim Galaxy Tab (8.9) jetzt das USB/SD Adapter-Set von Samsung gekauft und bin ziemlich enttäuscht, denn mein PS3 Gamepad will nicht laufen. Es erscheint die Meldung "Hochgeschwindigkeits-USB-Gerät verbunden; Das Gerät kann nicht verwendet werden....." weiter kann man den Text nicht lesen.
    Was stimmt denn da nicht? Wieso funktioniert das nicht? Ging doch beim Asus und offiziell sollen PS3- und XBox360 Controller doch ab Android 3.1 funzen. Liegt es an dem Adapter von Samsung?

    Wenn ein Gamepad nicht möglich sein sollte, wäre das für mich fast schon ein NoGo für das Tablet. Auch immer mehr Android Spiele unterstützen ja Gamepads. Mit der Bildschirmsteuerung sind z. B. Emulatoren oder auch Spiele wie das neue Shadowgun nahezu unspielbar.

    Hat schon jemand von euch erfolgreich ein Gamepad mit dem Galaxy Tab verbunden? Wenn ja, welches? Hätte auch XBox360 Pads hier rumliegen, gehen die vielleicht mit dem PC-USB-Adapter?


    Edit:
    Habe noch ein uraltes Thrustmaster Gamepad gefunden, das funktioniert. Hat allerdings keine Analogsticks. Wie es scheint, liegt das mit dem PS3 Pad daran, dass es zuviel Strom braucht, den der Samsung Adapter scheinbar nicht liefern kann. Hatte nach der Fehlermeldung gegoogelt und dann hier einen Thread gefunden, in dem es um USB-Host ging. Dort wurde von der gleichen Fehlermeldung berichtet bei Verwendung einer externen Festplatte ohne externe Stromversorgung. Daher vermute ich, dass es etwas mit der Stromaufnahme des PS3 Gamepads zu tun hat.

    Die Frage ist jetzt natürlich: Welche günstigen Gamepads mit zwei Analogsticks sind keine "Hochleistungs-USB-Geräte" und funktionieren am Galaxy Tab? Hat mal jemand den Microsoft PC-Adapter für den schnurlosen XBox360 Controller ausprobiert am Galaxy Tab? http://www.amazon.de/PC-Xbox-Wirele...VAAQ/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1323130969&sr=8-2
    Da würde der Controller sich ja selbst mit Strom versorgen. Wenn ich wüsste, dass es fuktioniert, wäre das für mich auch eine Option.

    Super wäre natürlich auch, den PS3 Controller über Bluetooth zu verbinden, allerdings braucht die App "Sixaxis" Root-Rechte, und da liegt das Problem. Keine Ahnung, ob die hier genannten Root-Methoden für das Galaxy Tab 8.9 funktionieren, scheinbar haben nur sehr wenige Leute das Gerät. Aber so wichtig ist mir schnurlos auch nicht. Ein vernünftiges Pad mit Kabel und zwei Analogsticks würde mir schon reichen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  2. Schnello, 06.12.2011 #2
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Schon mal versucht einen USB Hub mit externer Stromversorgung zwischen Tab und Gamepad zu verwenden?
     
  3. Thunderbird1400, 06.12.2011 #3
    Thunderbird1400

    Thunderbird1400 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Nee, habe ich noch garnicht versucht. Ist allerdings auch eine zu umständliche Lösung da man viel zuviel Kabelsalat hat.
     
  4. Thunderbird1400, 07.12.2011 #4
    Thunderbird1400

    Thunderbird1400 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Wen es interessiert: Ich habe es jetzt geschafft, das Tablet über Bluetooth mit einem PS3 Controller zu verbinden.

    Habe dazu das Gerät gerootet und die App "Sixaxis Controller" installiert. Den Controller muss man einmal per USB mit dem Tablet verbinden (wichtig: der Controller muss vorher komplett aufgeladen sein, sonst geht's nicht!) und die App spuckt einem die Bluetooth Mac Adresse aus.

    Dann muss man sich am PC das Tool "SixAxisPairTool" installieren und das Gamepad über USB mit dem PC verbinden. Im Tool gibt man dann die Mac Adresse und das Tool schreibt sie auf den Controller.

    Danach kann man den Controller über Bluetooth mit dem Tablet verbinden und auch die Tasten frei belegen.

    Großer Nachteil: Die Analogstick funktionieren nicht als analoge Sticks. Man kann ihnen zwar die Funktion von Tasten zuweisen, aber das sind dann eben nur digitale Befehle und keine analogen. Habe mir noch ein billiges USB-Gamepad mit zwei Analogsticks bestellt, mal schauen, ob dort die Analogsticks gehen. Am Asus Transformer ging das absolut problemlos auch mit dem PS3 Controller (über USB angeschlossen).
     
    Flash1960 bedankt sich.
  5. stefaktiv, 08.12.2011 #5
    stefaktiv

    stefaktiv Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Ich habe heute testhalber einmal einen alten Microsoft Sidewinder angeschlossen und kann damit tatsächlich z.B. Webseiten scrollen. In wind up knight zeigte er dagegen keine Reaktion. Kann es sein, dass auch nur bestimmte Spiele Joysticks o.a. unterstützen?

    Danach habe ich noch meinen alten Force-Feedback Joystick von Logitech angeschlossen. Der zeigte keinerlei Reaktion - aber auch keine Fehlermeldung... Wäre interessant, ob man den irgendwie zum Laufen kriegt. Denn de Joystick hat eine eigene Stromversorgung und funktioniert eigentlich auch bei Spielen ohne Force-Feedback.
     
  6. Thunderbird1400, 09.12.2011 #6
    Thunderbird1400

    Thunderbird1400 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    14.05.2011
    Ja, nur bestimmte Spiele unterstützen Gamepads. Zum Beispiel der Egoshooter Shadowgun (gibt es im NVIDIA TegraStore), der unterstützt auch zwei Analogsticks.
    Allerdings erscheint das entsprechende Einstellungsmenü im Spiel für die Gamepad-Steuerung nur, wenn das Gamepad angeschlossen und auch vom Betriebssystem als solcher erkannt wurde.

    Das heißt mit einem XBOX360 oder PS3 Controller funktioniert es nicht, wenn man die Originalsoftware auf dem Gerät hat, da Samsung die Funktionalität für XBOX360 und PS3 Controller leider nicht in den Kernel eingebaut hat. Asus beim Transformer allerdings schon.

    Habe mich daher inzwischen ein bisschen im xda.developers Forum rumgetrieben und jetzt ein Costom Rom auf Android 3.2 Basis (Overcome 8.9 Series 2.1.1) auf mein Galaxy Tab gezogen. Anschließend einen modifizierten Kernel (_motley's kernel), der eine Reihe von neuen Funktionalitäten bringt wie die Ladefunktionn über USB, Unterstützung von PS3 und XBOX360 Gamepads, die Möglichkeit zur Übertaktung, Undervolting, UI Einstellung im Browser und vieles mehr.

    Kann ich absolut empfehlen! Das Flashen ist wirklich kindereinfach und das Gerät ist sehr viel besser als mit der Originalsoftware. Die Homescreens sind jetzt endlich schön flüssig, im Originalzustand war das immer ziemlich ruckelig.

    Übrigens: Wenn man ein PS3 Gamepad über Bluetooth mit Hilfe der oben genannten App "Sixaxis Controller" mit dem Tablet verbindet, wird dieses vom Betriebssystem nicht als Gamepad erkannt, sondern die App simuliert praktisch eine Bluetooth Tastatur. Das heißt, dass man es dann in sämtlichen Spielen verwenden kann, die eine Zuweisung von (Tastatur) Tasten in der Steuerung zulassen (also z.B. SNES Emulatoren), nicht jedoch bei Spielen wie Shadowgun, die native "echte" Gamepad Unterstützung haben. Zumindest gehen dann die Analogsticks nicht. Um Shadowgun mit Analogsticks spielen zu können, muss ich also das PS3 Gamepad über USB anschließen statt über Bluetooth, dann funktioniert es (aber nur wegen des modifizierten Kernels, mit dem stock kernel geht es wie gesagt nicht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2011
  7. dj-7, 10.08.2012 #7
    dj-7

    dj-7 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    146
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Phone:
    Motorola Moto X
    Tablet:
    Nexus 10
    Hallo,
    ich hab meinen PS3 Controller über die Sixaxis App mit dem Tab verbunden. Leider funktioniert der Controller nicht mit jedem Spiel. Über Touch Profile oder Control Maps kann man den Controller wohl bei fast jedem Spiel zum laufen bringen.

    Macht das jemand von euch? Oder weiß jemand, wo man solche Control Maps bekommt? Ich hab bisher leider nur eine für GTA3 gefunden (GTA3 Sixaxis controller app mapping!!!! - xda-developers)

    Würde gerne Max Payne, Asphalt 7, NBA Jam und Real Football 2012 mit dem Controller spielen.
     

Diese Seite empfehlen