1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Garantie bei eigenhändiger Reparatur

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von Melii, 06.07.2011.

  1. Melii, 06.07.2011 #1
    Melii

    Melii Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hallo...
    Ich hätte da eine Frage und Hoffe diesen Beitrag gibt es nicht schön öfters, sollte das der Fall sein tut es mir leid. Ich hab mich umgesehen aber nichts gefunden.
    Meine Frage wäre, wie sieht es eigentlich mit der Garantie aus wenn man das Caver selbst, per Hand austauschen möchte?

    Ich habe heute einmal die A1 Versicherung angerufen um zu Fragen wie es mit der Versicherung aussieht sollte man das Cover per Hand wechseln.
    Die Auskunft sagte mir: ,,Es sei kein Problem, da das Cover nicht mit Versichert wird sondern nur das Handy Herzstück bzw. der Bildschirm.

    Mein Vater meinte aber so: ,,Die Garantie verfällt ab dem Moment ab dem man selbst etwas am Telephon verändert und somit verfällt auch die Versicherung."

    Kann das Stimme?

    Danke für die kleine Aufmerksamkeit meines Problem.

    glg Melii
     
  2. Thyrion, 06.07.2011 #2
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,848
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Siehe Garantiebedingungen (Punkt 7c):

    Wie das mit der Versicherung aussieht, muss in deren Bedingungen stehen. Das ist in der Regel von der Garantie unabhängig, sonst wäre die Versicherung ja auch Quatsch (bzw. Geldmacherei).
     
  3. blowy666, 06.07.2011 #3
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Ich habe zwar keine schriftlichen "Beweise", aber ich kenne eigentlich keine Firma, die noch Garantie auf ihr Produkt gibt, wenn man da selber dran rumgeschraubt hat...
     
  4. Deerhunter, 06.07.2011 #4
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Du verwechselt zwei Dinge: Gehäuseschale und Cover. Die vordere Gehäuseschale ist Bestandteil des Geräts und fest mit ihm verbunden.
    Ein Cover ist eine zusätzliche Hülle, mit der man das gesamte Gehäuse oder Teile davon abdecken kann.
    Wenn Du die vordere Gehäuseschale wechselst, hast Du keine Garantie- und keine Gewährleistungsansprüche mehr, auch eine Versicherung würde einen Schaden in dem Fall normalerweise nicht übernehmen.
     
  5. 2WildFire, 07.07.2011 #5
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Jo, so iss dass was du wechseln darfst ist allemal den Accudeckel
     
  6. Scanna, 07.07.2011 #6
    Scanna

    Scanna Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,633
    Erhaltene Danke:
    176
    Registriert seit:
    20.07.2010
    alle "losen teile" sind austauschbar, also der deckel sowie der akku.

    schaeden durch gebraucht 3. hersteller welche keine HTC-lizenz haben (akku aus china zB) kann auch zu garantieverlust fuehren.


    eigenhaendig reparierte geraete sind in der "eigenen wartung uebernommen" und werden von niemandem mehr beschuetzt. keine versicherung und auch kein hersteller wird, so kulant wie er auch sein mag, hier noch was machen.

    ausnahmen... denke eher nicht.
     
  7. Schnello, 07.07.2011 #7
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Ihr verwechselt 2 Dinge.

    Es geht hier nicht um Garantie oder Gewährleistung sondern um die AGB des Versicherers wie Thyrion schon geschrieben hat.

    Als Beispiel:
    Wenn ich mein Auto selbst Repariere verliere ich die Garantie. Meine Scheibe ist aber weiterhin noch Versichert und der Austausch der Windschutzscheibe wird gezahlt da ja die Werkstatt im Auftrag der Versicherung arbeitet und nicht auf Garantie.

    @TE: Nicht glauben was die Dame sagt sondern selbst in den AGB´s nachlesen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2011
  8. blowy666, 07.07.2011 #8
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Mag sein...nur versichern die wenigsten Versicherungen nur EINEN TEIL des Handys...und ich denke, auch ansonsten hinkt der Vergleich Handy -- Auto ein bissel, da beim Öffnen eines Handys leichter etwas Elementares beschädigt werden kann, als bei einem großen Objekt wie einem Auto... ;)

    Und wenn man sich dann anxschaut, wie weit man ein Desire auseinandernehmen muss, um das "Cover" zu wechseln...da kann schon leicht einiges schief gehen, wenn man nicht gerade geübt in sowas ist...
     
  9. Deerhunter, 07.07.2011 #9
    Deerhunter

    Deerhunter Android-Guru

    Beiträge:
    2,582
    Erhaltene Danke:
    360
    Registriert seit:
    11.04.2010
    @schnello: Versicherer zahlen i.d.R. nur, wenn die Arbeiten durch einen ausgebildeten Fachmann ausgeführt oder zumindest abgenommen wurden.
    Gesendet mit meinem HTC Flyer via Android-HilfeApp
     
  10. Melii, 07.07.2011 #10
    Melii

    Melii Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Hey
    Danke Leute für die Zahlreichen Antworten.
    Ich habe heute einmal den A1 Shop Angerufen Thyrion hatte schon recht.
    Das Problem ist das die Hersteller dann sagen könnten: ,,Ich hätte selbst daran Schuld dass das Handy nicht mehr Funktioniert Aufgrund meines Eingriffes."
    Das ist irgendwie blöd. Ich finde das irgendwie Unfair weil ich mir denke ich würde sogar das Handy einschicken lassen nur um ein Gehäuse tausch vornehmen zu lassen und ich würde dies auch Bezahlen aber NEIN das geht ja nicht.
    Gibt es den nicht irgendeine Möglichkeit das Gehäuse austauschen zu lassen ohne das die Garantie sowie Versicherung dabei drauf geht?
    glg -.-
     
  11. Thyrion, 07.07.2011 #11
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,848
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Wieso geht das nicht? Es war doch die Rede davon, es selbst zu machen. Wenn du eine Service-Werkstatt damit beauftragst, das Gehäuse zu tauschen, dann machen die das sicherlich auch und sofern es ein Service-Partner von HTC macht, behältst du deine Garantie.

    Ob du das dann zahlst oder dafür die Versicherung einspringen kann - das ist eine andere Frage.
     
  12. Melii, 07.07.2011 #12
    Melii

    Melii Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Heee??? :ohmy:

    Wie geht das? Wenn muss man den da Kontaktieren?

    Als ich damals beim A1 war und mein Handy wegen einem Software Fehler Einschicken musste, schrieben wir bei dem Reparaturen Zettel hinzu "Gehäuse Austausch" aber als ich das Handy von HTC zurück bekam war immer noch das alte Gehäuse am Telephon.

    Das Funktioniert? Wenn ja wie?

    glg
     
  13. Thyrion, 07.07.2011 #13
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,848
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Ich vermute, der Zettel wurde einfach ignoriert. Die Reparatur hast du aber auch im Rahmen der Gewährleistung durchführen lassen.

    Wenn du aber direkt ein HTC-Service-Unternehmen (sehr wahrscheinlich ist das bei euch in Österreich auch Arvato Services) kontaktierst und denen den Auftrag erteilst, das Gehäuse zu tauschen, dann werden die wohl auch tun - nur musst du eben die Kosten dann übernehmen.

    Frag einfach bei HTC nach was und wie du das machen sollst.
     
  14. Melii, 07.07.2011 #14
    Melii

    Melii Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2011
    Phone:
    HTC Desire
    Dankeschön :)
     

Diese Seite empfehlen