1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Garantieanspruch?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von peps, 05.05.2012.

  1. peps, 05.05.2012 #1
    peps

    peps Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Hallo,

    ich wollte mein Defy+ zurücksenden. Gründe dafür waren, dass sich das Display verselbstständigt hat und ich die dauernden reboots noch nicht in den Griff bekommen habe. Händler ist Amazon.

    Problem ist jetzt, dass Gestern ein Kumpel das Handy fallen gelassen hat. Unglücklicherweise auf die linke obere Ecke der Vorderseite = Display gesprungen.
    Nun ist die Frage für mich offen, ob ich noch einen Garantieanspruch habe, zumindest auf die Mängel, die vor dem Sturz bereits waren?

    Grüße
    peps
     
  2. Aslolo, 05.05.2012 #2
    Aslolo

    Aslolo Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,474
    Erhaltene Danke:
    323
    Registriert seit:
    06.10.2011
    Musst du mal Anna von datrepair fragen,
    MfG

    Send from my Brain via telepathy
     
  3. Ejtsch-Pi, 06.05.2012 #3
    Ejtsch-Pi

    Ejtsch-Pi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    04.10.2011
    Na, die einfachste Lösung ist doch, wenn Dein Kumpel eine Privathaftpflichtversicherung hat. Damit lösen sich Deine Probleme auf einen Schlag.
     
  4. Defy1337, 06.05.2012 #4
    Defy1337

    Defy1337 Gast

    Ich darf hier keine Rechtsberatung geben, aber ich kann Dir mal sagen, was ich wahrscheinlich machen würde:

    Das Teil über das Rücksendezentrum zu Amazon zurückschicken.
    Dabei ehrlich sein: Gerät ist hingefallen, war aber vorher schon defekt (Fehler beschreiben usw.).
    Und dann würde ich mich darauf berufen, dass einer der Mängel, weshalb Du nun Ersatz willst, die Tatsache ist, dass dieses Gerät wider Erwarten und Werbeaussagen nicht mal robust genug war, so einen Sturz ohne äußere Beschädigungen zu überstehen.

    Amazon ist in der Regel sehr kulant und wird das wahrscheinlich ohne Murren austauschen. Wichtig ist halt, dass Du sie nicht bescheisst, sondern ehrlich bist.

    Grüße
     
  5. peps, 07.05.2012 #5
    peps

    peps Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Amazon kontaktiert und die wollen reparieren, displayunabhängig. Ich schicks morgen raus - bin mal gespannt was nun dabei rauskommt...
     
  6. Oi!Olli, 08.05.2012 #6
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Frag mal deinen Kollegen ob er ne Haftpflichtversicherung hat.

    Falls Amazon den Schaden nämlich nicht bezahlen will.

    Btw eigentlich wäre dein Kumpel so oder so in der Pflicht.
     
  7. peps, 09.05.2012 #7
    peps

    peps Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    37
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.12.2011
    Heute E-Mail bekommen, dass es zum Hersteller weitergeleitet wurde. Bis jetzt wurde es als Garantiefall deklariert. Das wird dann wohl noch dauern...

    Das mit der Haftpflicht werde ich als letzte lösung ansehen, den Papierkram und Stress mit den Versicherungen möchte ich umgehen :(
     
  8. Oi!Olli, 09.05.2012 #8
    Oi!Olli

    Oi!Olli Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,219
    Erhaltene Danke:
    81
    Registriert seit:
    28.12.2011
    Den Papierkram und den Stress hat dein Kumpel nicht du. Seine Haftpflicht muss da zahlen. Und ja sie muss dafür ist sie da.
     

Diese Seite empfehlen