1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Geburtstage aus Outlook mit MPE

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy+ Forum" wurde erstellt von Tobias599, 04.11.2011.

  1. Tobias599, 04.11.2011 #1
    Tobias599

    Tobias599 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo,

    ich synchronisiere mein Defy+ mittels MyPhoneExplorer mit meinem Outlook 2010. Dies funktioniert auch ganz gut. Geburtstage werden auch in den Kontakt übertragen aber die sehen dann so aus:

    statt 22.06.1974 wird 141128043708. Die Zahl verändert sich auch ständig.

    Was läuft da falsch?

    Danke für Antworten

    Übrigens die Kalendereinträge für Geburtstage werden richtig aus dem Outlook-Kalender übernommen und mittels Simple Calendar Widget verschwinden diese auch nicht am fälligen Tag :)

    Gruß Tobias
     
  2. Tobias599, 28.11.2011 #2
    Tobias599

    Tobias599 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo,

    nutzt hier noch jemand MPE und das Defy+ oder bin ich der Einzige.

    Falls nicht: Ist Fehler bei Euch nachvollziehbar?

    Gruß Tobias
     
  3. mccorner, 28.11.2011 #3
    mccorner

    mccorner Android-Experte

    Beiträge:
    694
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    22.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Acro S
    jo, ich benutze DEFY+, Outlook 2007/2010 und MPE.
    ich kann es jetzt nicht bei jedem Kontakt prüfen, aber die Syncronisation hat bei mir problemlos geklappt,

    ist aber hier das falsche Forum, schau mal hier:
    FJ Software :: Index
     
  4. ottocm, 15.01.2012 #4
    ottocm

    ottocm Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo Tobias599,
    ich hatte das gleiche Problem und bin durch Zufall auf die Lösung bzw. die Ursache gestoßen. Auch ich hatte nach der Sync mit Outlook nur Zahlenkolonnen im Defy.
    Zu Hause verwende ich verschiedene Rechner in einem kleinen Netzwerk, unter anderem einen PC mit WinXP und ein Laptop mit Win7 64bit. Auf allen benutze ich beruflich wie privat seit Jahren Outlook und halte alle synchron.
    Da viel mir auf, dass nur auf dem Laptop immer wieder Emails auftauchten, die keine Umlaute wie Ä oder ö darstellten. Nach einer Ursache gesucht (die Konfigurationen waren so gut wie identisch) fand ich im Internet den Hinweis, dass dieses Problem auftreten könnte, wenn man bei System oder Software - Upgrade in Outlook die alte PST-Datei einfach nur kopiert und weiter verwendet. Die einfache Lösung, in Outlook alle Daten in eine PST Date exportieren und die Outlook.pst löschen. Bei nächsten Neustart von Outlook findet das Prg die Datei nicht und erstellt eine neue, jetzt leere PST-Datei. In diese einfach die exportierten Daten wieder importieren.
    Beim nächsten Sync von Outlook mit meinem Defy waren jetzt auch alle Gebutrtstage richtig übertragen, wenn auch in der amerikanischen Schreibform Jahr / Monat / Tag. Damit kann ich aber leben.
    Probier es aus, ist wenig Aufwand und mit ein bischen Glück........
     
  5. Tobias599, 24.01.2012 #5
    Tobias599

    Tobias599 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo Otto,
    dein Lösungansatz klang wirklich vielversprechend, da die pst tatsächlich ihren Ursprung in Office 2000 hat. Also: alles exportiert, neue pst angelegt, in die neue pst importiert ( alles über Outlook Bordmittel), Telefonkontakte über MPE gelöscht. Neu "gesynct". Leider ohne Erfolg. Allerdings trat bei mir der Fehler mit den Umlauten nie auf.

    Trotzdem Vielen Dank - hätte klappen können

    Schaun wir weiter

    Gruß Tobias
     
  6. ottocm, 24.01.2012 #6
    ottocm

    ottocm Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Schade Tobias,
    schließlich sind wir mit dem Problem nicht allein. Wäre zu schön gewesen, wenn es allen geholfen hätte. Warum es jetzt nur bei mir so war, ist vielleicht reiner Zufall oder hatte doch nichts mit der alten PST-Datei zu tun. Aber etwas anderes hatte ich nicht umgestellt. daher mein Tipp ?!
     
  7. Tobias599, 08.05.2012 #7
    Tobias599

    Tobias599 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo Gemeinde,

    ich hatte diesen Thread ganz vergessen. Deshalb so spät Antwort:

    Seit dem letzten ROM -Update sind die Geburtstage richtig da. Allerdings hatte ich nach dem Zurücksetzen und erstem "Befüllen" des Telefons alle Geburtstage auf 1.1.1970. Dies konnte ich mittels einiger Artistik aus alten Erinnerungen des Outlook-Kalnders aber wiederherstellen. Dann noch einmal Befüllen PC>Telefon und nun werden die Geburtstage richtig angezeigt.
    Wer Artistik vermeiden will, sollte nach einem Factory-Reset Daten erstmal nur vom PC ins Telefon laden und kontrollieren, ob alles richtig ist. Ggf, nochmal befüllen. So spart man sich einiges Gehacke.

    Allerdings kann man Geburtsdaten immer noch nicht direkt im Telefon eingeben. Na ja, vllt später einmal.

    Gruß Tobias
     
  8. ottocm, 08.05.2012 #8
    ottocm

    ottocm Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.12.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo Tobias,
    trotzdem Danke für deine Antwort.
    Zwischenzeitlich bekomme ich die Geburtstage auch im Defy angezeigt, allerdings noch im amerikanischen Format jjjj-mm-tt.
    Deshalb meine Frage: Welches ROM update meinst du, habe ich da was verpasst?
    Otto
     
  9. Tobias599, 21.05.2012 #9
    Tobias599

    Tobias599 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo Otto,

    seit dem Update auf 2.3.6 werden die Geburtstage, so wie du es beschreibst, im amerkikanischen Format angezeigt. Leider kann man diese noch nicht direkt im Telefon eingeben, was ich sehr schade finde. Aber vielleicht kommt das später nochmal dazu.


    Gruß Tobias
     
  10. Anno.Nüüm, 23.05.2012 #10
    Anno.Nüüm

    Anno.Nüüm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.02.2012
    Zumindest nicht über die Kontakterstellung oder -bearbeitung. Jedoch ist dies ganz einfach über die App "Ebobirthday" möglich. Der Geburtstag verbleibt nach Eingabe nicht nur in der App, sondern ist ohne nötigen Export sofort im Kontakt enthalten.
     
    Tobias599 bedankt sich.
  11. Tobias599, 23.05.2012 #11
    Tobias599

    Tobias599 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Phone:
    Motorola Defy+
    Hallo Anno,

    danke Dir. Habe Ebo ausprobiert. Macht was ich will. Danke für den Tip.
    Tobias
     

Diese Seite empfehlen