1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gehäuse vom X3 öffnen, aber wie ohne zu zerstören?

Dieses Thema im Forum "Pearl Touchlet X3 / X4 Forum" wurde erstellt von Jupp Zupp, 26.05.2012.

  1. Jupp Zupp, 26.05.2012 #1
    Jupp Zupp

    Jupp Zupp Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    149
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    31.12.2011
    @ all,

    ich habe bei meinem X3 scheinbar eine schlechte Verbindung zum Display, jedenfalls habe ich ( in der letzten Zeit immer öffter ! ) einen Ausfall des Displays, das durch " leichtes, wirklich nur leichtes " verdrehen des Gerätes / Gehäuse über 2 entgegenliegende Ecken behoben wird.
    Dann funktioniert es wieder für einige Zeit fehlerfrei, aber die Zeiten werden immer kürzer!

    Da ich aber auch keine Lust habe, das Gerät einzuschicken und dann wochenlang zu warten, möchte ich das X3 öffnen und nachsehen, ob ich nicht den Kontakt selber wieder richtig herstellen kann.

    Hier hat doch schon jemand das Gerät auf gehabt, um eine Ladebuschse zu tauschen. War aber keine Anleitung oder Hinweis dabei, wie er das Gerät geöffnet hat, ohne was kaput zu machen, damit ich es im Fall der Fälle doch noch auf Garantie einschicken könnte.

    Es muss doch durch " Snap-In " Verschlüsse zusammengehalten werden, da ja keine Schrauben zu sehen sind.

    Und da ja die Kopfhöhrerbuschse und der Schiebeschalter durch das Gehäuse gehen, wird bestimmt auf der gegenüberliegenden Seite angehoben, oder ?

    Und was ist mit der Seite der Schalterwippe zum einschalten?


    Wäre für fachkundige Hinweise, wie man das Gerät wieder auf und zu bekommt, ohne Spuren zu hinterlassen, sehr dankbar.



    Grüsse Michael
     
  2. hävksitol, 26.05.2012 #2
    hävksitol

    hävksitol Ehrenmitglied

    Beiträge:
    12,603
    Erhaltene Danke:
    8,873
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Tablet:
    Lenovo Ideapad A2109A

Diese Seite empfehlen