1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

geht diese Rootanleitung?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Evo 3D" wurde erstellt von hundekopf23, 18.01.2012.

  1. hundekopf23, 18.01.2012 #1
    hundekopf23

    hundekopf23 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Ich will es mir einfach machen und einfach mal nachfragen.
    Erstens woran erkenne ich welche evo version ich habe (sprint, gsm, cdma etc.)?
    Zweitens kann ich diese rootanleitung nutzen [Tutorial] [UNLOCK/ROOT] EVO 3D GSM Hboot 1.49.0011> + S-On [HTC Unlock method] - xda-developers ? Nämlich den s-on mit offiziellem htc tool machen
    Drittens besteht immernoch der im link beschriebene fehler mit dem rom manager und cwm?
     
  2. derRobin, 18.01.2012 #2
    derRobin

    derRobin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,959
    Erhaltene Danke:
    443
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Phone:
    HTC One M9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
    1) Du hast GSM

    2) Ja kannst du, so habe ich es im endeffekt auch gemacht, da mir das Vodafone-Branding einen Strich durch die Rechnung gemacht hatte.

    3) Höchstwarscheinlich schon, da dies immer noch die aktuellste Version vom CWM ist.
     
  3. hundekopf23, 18.01.2012 #3
    hundekopf23

    hundekopf23 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Gibt es nachteile, wenn ich s-on über das htc tool mache? Deine aussage hört sich so an als ob du eine andere methode bevorzugt hättest wäre nicht dein branding
     
  4. derRobin, 18.01.2012 #4
    derRobin

    derRobin Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,959
    Erhaltene Danke:
    443
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Phone:
    HTC One M9
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S2
    Nachteile Ja und Nein, kommt darauf an was du vor hast.

    Grundsätzlich gilt:

    Am Anfang ist der Bootloader immer Security-ON (S-ON), quasi kein Root-Zugriff und keine tiefgreifenden Änderungen am System möglich.

    Mit S-OFF bekommst du vollen Zugriff auf ROM, Kernel, Radio, Recovery, ect...

    Der Weg über den HTC-Unlocker lässt S-ON bestehen, aber öffnet den Bootloader teilweise, damit Root-Zugriff und Custom-ROMs möglich sind.

    Jedoch bekommst du damit nicht den uneingeschränkten Zugriff wie bei S-OFF. Wenn ich das richtig mitbekommen habe, ist es mit dem HTC-Unlock z.B. nicht möglich, das Radio auszutauschen. Wie weit die Einschränkungen aber genau gehen, darüber bin ich mir noch nicht ganz im Klaren. So sollen wohl nicht alle Custom-ROMs mit der Methode funktionieren, aber da bin ich derzeit noch am Ausprobieren.
     
  5. hundekopf23, 19.01.2012 #5
    hundekopf23

    hundekopf23 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    392
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    30.09.2011
    Verliert man eigentlich auch automatisch die garantie wenn das gerät über das htc tool unlocked wurde.?
     

Diese Seite empfehlen