1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gejailbreakede iPhones gehackt - bei gerooteten Androids auch möglich?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von gonz81, 04.11.2009.

  1. gonz81, 04.11.2009 #1
    gonz81

    gonz81 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    47
    Registriert seit:
    06.08.2009
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
  2. fabian485, 04.11.2009 #2
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    das Problem bei den gehackten iPhones bestand darin das auf denen ein ssh Server installiert wurde und das alle iPhones per default das gleiche Passwort für den root account haben. Wenn man nach dem Jailbreak entweder den ssh server abschaltet oder das root Passwort ändert funktioniert dieser Hack nicht mehr.

    Sowas wäre für Android auch denkbar, wenn jemand sein Gerät rootet, nen ssh Server installiert und dann das default passwort nicht ändert. Hat weniger was mit dem eigentlichen rooten zu tun als mit einem Benutzerfehler bei der Einrichtung / Administration
     
    gonz81 und nuutsch haben sich bedankt.

Diese Seite empfehlen