1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gelöschte Dateien wiederherstellen / Speicher bit für bit auslesen?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 8.9 / 10.1 Forum" wurde erstellt von stefaktiv, 14.02.2012.

  1. stefaktiv, 14.02.2012 #1
    stefaktiv

    stefaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Hallo,

    eigentlich dachte ich ja, dass ich mit Titanium Backup auf der sicheren Seite bin, aber nach dem Downgrade von Android 3.2 auf 3.1 habe ich festgestellt, dass in einem Ordner auf dem Tab noch Videoaufnahmen waren. Irgendwie hatte ich nicht daran gedacht und sie entsprechend auch nicht gesondert gesichert.

    Zwar sind die Videos nicht lebensnotwendig, aber trotzdem waren es ein paar nette Clips - wäre schade, wenn es wegen der Flasherei plötzlich weg wäre.

    Normalerweise kein Problem - am heimischen PC kennt man das mit den gelöschten Daten ja auch und bisher hab ich alles irgendwie wiederherstellen können.

    Eine Suche im Forum ergab aber, dass es wohl ziemlich Mau mit Wiederherstellungsprogrammen aussieht, weil das Dateiformat Ext4 aus welchen Gründen auch immer dafür nicht geeignet ist. Für SD-Karten scheint es Lösungen zu geben - leider speichert das Galaxy Tab seine Daten aber ja intern.

    Meine Frage wäre jetzt, ob es doch irgendeinen Undeleter gibt oder alternativ wäre eine Frage, ob es nicht möglich ist, den kompletten Speicher des Tabs auszulesen und zu speichern. Eigentlich müsste es doch gehen, dass man einen kompletten Abzug auch von dem Teil des Speichers machen kann, der zwar leer aber noch nicht überschrieben ist.

    Gibt es dafür ggf. ein PC-Programm oder was ähnliches? Hat jemand noch ne andere Idee, wie man bereits gelöschte Dateien wiederherstellen kann?


    Grüße

    Stefaktiv
     
  2. bartlinux, 15.02.2012 #2
    bartlinux

    bartlinux Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    370
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    16.09.2011
    Guten morgen, ich dachte beim neu Flashen bleiben die Userdaten unangetastet.
    Bei mir war das auch so und ich dachte das ist normal.


    Sent from my GT-P7510 using Tapatalk
     
  3. stefaktiv, 15.02.2012 #3
    stefaktiv

    stefaktiv Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    46
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    14.11.2011
    Scheint bei einem Downgrade anders zu sein... zumindest bei meinem Tab waren alle Daten weg.
     
  4. jan.b, 16.02.2012 #4
    jan.b

    jan.b Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    105
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    07.06.2011
    Ich musste vor einiger Zeit Daten von einer Platte wiederherstellen, auf der auch meine Nandroid Backups liegen. Photorec (PhotoRec - CGSecurity) hat neben den gesuchten Daten auch einigen Kram vom Handy gefunden, der aber nie direkt auf der Platte lag, nur eben in den Backups. Hab mir den Aufbau der Backups nie genau angesehen, vermute aber dass es Images des Systems sind und daher Photorec auch hierher Daten wiederherstellen konnte. Vielleicht ist meine Vermutung aber auch völliger Unsinn... Falls du ein Nandroid Backup hast würde ich das aber einfach mal auf ein PC kopieren und Photorec auf die Platte loslassen, vielleicht klappt es
     

Diese Seite empfehlen