1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst!] Cant mount SD-EXT

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Xpisto89, 06.12.2010.

  1. Xpisto89, 06.12.2010 #1
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Hallo liebe Community, habe mich jetzt einige Tage in das Thema root/custom roms eingelesen und kommen momentan alleridngs nicht mehr weiter.

    Ich habe erfolgreich gerootet, das aktuellste radio draufgespielt und mir als erstes LeeDroid draufgeknallt. Lief auch alles wunderbar, nur wollte ich jetzt mal das RcMixHD Rom ausprobieren, scheint mir ziemlich gut zu sein. Nun fängt das Problem an, ich habe gelesen dass für diese Rom ein ext von mindestens 1GB empfohlen wird. gesagt getan, habe aus den 1 GB direkt 2 Gb gemacht, und dass alles über acronis disk director. Hat auch alles geklappt, allerdings kann ich die rom einfach nicht flashen, weil sich die sd-ext nicht mounten lässt. es erscheinen folgende Fehler:

    E:Cant mount /dev/block/mmcblk0p2

    Error mounting /sd-ext/!

    Ich habe das Recovery Clockwork 2.5.0.7 zur Info.

    Bitte um Hilfe, würde sehr gerne die HD Rom draufhaben und testen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.12.2010
  2. Sh0X31, 06.12.2010 #2
    Sh0X31

    Sh0X31 Android-Guru

    Beiträge:
    2,420
    Erhaltene Danke:
    510
    Registriert seit:
    19.10.2010
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Ich würde sagen, speicher ma alles von der SD auf den PC, formatieren. Dan mit CW ext erstellen mit 1 oder 2 gb und dann RCMixHD draufspielen. Hast du es vor dem Flashen gewipt?
     
  3. Xpisto89, 07.12.2010 #3
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Jo hab gewiped, cache, partition... Was ist CW sry fürs nachfragen ^^
     
  4. Meisterqn, 07.12.2010 #4
    Meisterqn

    Meisterqn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    245
    Erhaltene Danke:
    31
    Registriert seit:
    07.01.2010
    Ist mir auch passiert und passiert in letzter Zeit glaub ich allgemein öfter.
    Meiner Meinung nach hat es mit den neuen Roms zu tun, die Data2sd nutzen.
    Habe den Verdachr, dass die teils auf ext4 umformatieren oder irgendwas in der Richtung.
    Jedenfalls musste ich letztens meine ext partition neu formatieren, da sie plötzlich keine ext3 mehr war.
     
  5. cxp, 07.12.2010 #5
    cxp

    cxp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Liegt höchstwahrscheinlich an der Partitionsreihenfolge..
    einfach mal hier nachlesen
     
  6. Xpisto89, 07.12.2010 #6
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    Also da ich es ja mit acronis gemacht habe ist es wie folgt geschehen:

    1. sd karte fat32 formatiert
    2. sd karte wurde in zwei partitionen geteilt beide partitionen immernoch fat32
    3. zweite partition wird von fat32 -> ext2

    Ich weiss net was des oll Oo
     
  7. cxp, 07.12.2010 #7
    cxp

    cxp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.08.2010
    habs zwar unter Linux gemacht, aber Acronis sollte das auch hinbekommen.


    1. Einfach nochmal SD-Karte komplett löschen (mit Acronis die Partitionstabelle löschen/alle Partitionen entfernen)
    2. erste primäre Partition in fat32 anlegen
    3. zweite primäre Partition ext3 anlegen (min. 1GB)
    dann Acronis alle Aktionen ausführen lassen und nochmal im Telefon testen
     
  8. Xpisto89, 07.12.2010 #8
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    So ich habe es gelöst, danke an alle.

    Also folghendes:

    In manchen Anleitungen wurde geschrieben dass man als erstes die ganze sdkarte mit fat32 formatieren muss und dann die ext formatieren muss in der gewünschten Größe.

    Ich habe es nun so gemacht:

    SD karte - Komplettes Volumen gelöscht dann einfach 1,6GB Fat32 formatiert als primär und dann 2GB als ext3 auch als primär formatiert, d.h. beide unabhängig voneinander. Vllt habe ich es auch einfach nur falsch verstanden, aber ich habe eindeutig aus diesen Anleitunge gelesen, dass erstmal die komplette sd fat32 sein muss und dann erst das Volumen aufgeteilt werden muss und die ext einfach drüberziehen mit der gewünschten Größe...

    Nunja, wenn jemand noch so ein Problem hat empfehele ich euch meine Vorgehensweise, nehmt euch Acronis Disk Director und mahjcts klar :p

    Ich freu mich jetzt schon auf mein HD Rom!
     
  9. cxp, 07.12.2010 #9
    cxp

    cxp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.08.2010
    hatte ich ja erklärt, deine gefundene Methode ergibt auch irgendwie kein Sinn :D
    wer weiß wer sich die Anleitung ausgedacht hatte
     
  10. Xpisto89, 07.12.2010 #10
    Xpisto89

    Xpisto89 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    112
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    06.12.2010
    ^^ Ich dank dir, noch eine frage bezüglich app2sd, undzwar hab ich mir jetzt connectbot geladen und dort geschuat ob alles wichtige auf die sd karte verweist, tut es auch, nur jetzt hab ich iwo wiede rmal gelesen man soll seine ext nicht größer als 1024MB machen ? Ist doch blödsinn oder? ich hab jetzt eine ext3 mit 2GB gemacht, immerhin hat der coder von rcmixhd es ebenfalls so geschrieben... Sollte doch keine probleme geben?

    Und wie kann ich noch mal auf numemr sicher gehen dass app2sd+ wirklich funzt? irgendwelche testmethoden?

    Ich hab jetzt einen internen speicher von 136 mb der bleibt auch so egal was ich für apps installiere, allerdings wird der sd speicher weniger, aber nur der fat32, ext kann ich mir ja nirgends im desire anzeigen lassen oder doch?
     
  11. Gast5050, 08.12.2010 #11
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Den A2SD Speicher auf deiner EXT Partiton kannst du dir mit Quick System Info
     
  12. cxp

    cxp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    09.08.2010
    Nein ist totaler Quatsch, die meisten gehen nur von 1GB aus, weil man davon ausgeht, dass man nicht mehr für die einzelnen Programme braucht (da die Nutzerdaten der Programme auf der Fat32 Partition landen, nur die reinen Programme auf ext).

    Sobald die ext-Partition existiert und auch mountbar ist, sollte sie nach dem Booten auch funktionieren. Testen geht entweder unter einem OS welches Ext-Partitionen lesen kann oder über einen Terminal-Emulator mit dem Befehl "df -h". Der Parameter h steht dabei für die Userfreundliche Anzeige in MB und GB.

    Oder wie Maestro2k5 schon sagte
     
  13. fanfan87, 25.05.2011 #13
    fanfan87

    fanfan87 Android-Experte

    Beiträge:
    591
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Moin.
    Ich habe seit ein paar Tagen das gleiche Problem wie viele hier.
    Habe mir eine 16gb Class 6 SD bestellt weil meine 8er nicht mehr gereicht hat.
    Wollte dann Miui neu flashen und das Backup wiederherstellen. Habe vorher die SD mit gparted partitioniert. Aber das Handy erkennt einfach die ext3 nicht. Ich kann machen was ich will
    Bin auch alle Schritte aus dem Thread hier durch gegangen.
    aber wenn ich im Recovery nen Wipe mache kommt jedesmal:
    Formatting SDEXT:...
    E: Can´t mount /dev/block/mmcblk0p2 (or /dev/block/mmcblk0)
    (Invalid argument)
    Error mounting /sd-ext/!
    Skipping Format...
    Userdata wipe complete

    Die wird einfach nicht gemounted
     
  14. christoph., 25.05.2011 #14
    christoph.

    christoph. Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Genau das gleiche Problem hatte ich auch. Habe die SD auf einem Computer gesichert und im Recovery neu partitioniert, jetzt erkennt er sie. Allerdings denke ich, dass das Rom dann komplett neu installiert werden muss, weil ja Daten in SD ext liegen. Aber ich lasse mich auch gerne eines besseren belehren :D

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  15. fanfan87, 25.05.2011 #15
    fanfan87

    fanfan87 Android-Experte

    Beiträge:
    591
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    28.03.2010
    Das habe ich schon versucht. Hab bestimmt schon 5 mal über gparted und mindestens genauso oft über recovery Partitioniert. Ohne Erfolg
     
  16. christoph., 25.05.2011 #16
    christoph.

    christoph. Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    213
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    13.04.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Hmm, ich kann nur sagen dass das bei mir geholfen hat. Habe die neuste CWM-Recovery drauf, 3.1.0.1 glaube ich. Ausser den Tips und links auf der 1. Seite fällt mir auch nichts mehr ein :-(

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen