1. flo2526, 17.07.2011 #1
    flo2526

    flo2526 Threadstarter Gast

    Hallo Leute,

    ich habe eine Frage an euch, da ich das noch nicht zusammengebracht habe:

    Ich möchte das TomTom-GPS-Modul (welches von meinem alten Windows-Mobile übrig geblieben ist) mit meinem Navi am Galaxy S (2.3.3) verbinden, da das integrierte wirklich nicht gut funktioniert.

    Ich bekomme bei der Kopplung die Meldung: "Gekoppelt, aber nicht verbunden".

    Ich verwende als Navi das "A1 Wisepilot", sollte aber denke ich egal sein :)

    Hätte da vielleicht wer einen Trick parat, wie ich das zum Laufen bringen könnte?

    Vielen Dank schon einmal im Voraus!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.07.2011
  2. frank_m, 17.07.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Da Android einen internen GPS Empfänger vorsieht, ist es nicht einfach, einen externen einzubinden. Es gibt Apps dafür, aber die erfordern Root, Entwicklungszugang und laufen nicht sonderlich stabil.
     
  3. galaxy_s_besitzer, 17.07.2011 #3
    galaxy_s_besitzer

    galaxy_s_besitzer Neuer Benutzer

    Ich selbst benutze seit ein paar Wochen bei längeren Fahrten mit dem Auto auch eine externe Bluetooth-GPS-Maus, da das interne GPS des Galaxy S nicht das genaueste ist. Als App verwende ich "Bluetooth GPS" aus dem Market. Und ja, sie braucht Root und Entwicklungszugang. ABER: sie läuft zu 100 Prozent stabil, hatte noch keinen einzigen Aufhänger oder Absturz dieser App! Kann ich nur empfehlen. Läuft bei mir einwandfrei ... ;-)
     
  4. flo2526, 18.07.2011 #4
    flo2526

    flo2526 Threadstarter Gast

    Herzlichen Dank für die Antworten und den Tipp!

    Dann werde ich heute einmal diese App ausprobieren und dann berichten, ob sie auch bei mir funktioniert hat!

    Mfg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.07.2011
  5. gokpog, 18.07.2011 #5
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Die App Tipps hast du ja schon bekommen, nur noch eine Anmerkung dazu:
    Root ist für die Apps nicht notwendig, nur Pseudostandorte muss aktiviert sein.
     
  6. flo2526, 18.07.2011 #6
    flo2526

    flo2526 Threadstarter Gast

    So, ich habe die App jetzt gratis ausprobiert und sie mir gleich daraufhin gekauft - die Verbindung hat ohne Root wunderbar funktioniert, A1 Wisepilot hat diese GPS-Informationen gleich angenommen und mir meine Route berechnet.

    Die App bietet auch eine tolle Übersicht über die gefundenen Satelliten (gut, mit den Informationen kann ich eher weniger anfangen, aber es ist wie eine Art Ladebalken, um zu wissen, dass nach 3 Satelliten mit der Navigation begonnen werden kann!)

    Vielen Dank ans Forum bzw. alle im Thread, ihr wart mir (wie schon oft) eine große Hilfe :)
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. tomtom gps empfänger