1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst] Galaxy Firmware Update

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von chill24, 14.11.2011.

  1. chill24, 14.11.2011 #1
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hi,

    trotz der Gefahr gleic gesteinigt zu werden will ich es trotzdem wagen hier um Hilfe zu bitten.

    Ich weiss dass die Frage warscheinlich schon 1000 mal gestellt wurde, jedoch finde ich in all diesen Beiträgen und Anleitungen nur mehr was mich verwirrt.

    Zu meinem Anliegen:

    ich habe ein Galaxy S welches sich nicht über Kies updaten lässt. (Softwareaktualisierungen über Kies werden von Ihrem Gerät nicht unterstützt).

    Soweit so schlecht, in einem anderen Forum habe ich erfahren ich soll per Odin Flashen doch hier fängt mei dilemma an.

    Eins vorweg: Ich möchte kein Root, keine gemoddete FW nur einfach die Möglichkeit später ganz normal per Kies upzudaten.

    Mein Gerät:

    Firmware: 2.2
    Basisbandv.: I9000XXJPK
    Kernel: 2.6.32.9root@sep-35 #1
    Buildnummer: Froyo.XXJPO
    CSC: I9000DBTJP3
    Build Info: 2010.10


    In einer Anleitung habe ich z.B. das gelesen:

    1. Ihr habt einen funktionierenden 3-Button Mode. OK Geht
    2. Ihr habt alle Lagfixes vorher deaktiviert, oder hattet nie welche installiert. Keine Ahnung wo sehe ich das?
    3. Ihr habt eine Sicherung des /efs/ Ordners. Hierzu brauche ich doch root, aber den will ich doch gar nicht haben....

    dann geht es weiter ...

    So wie ich gelesen habe ist die JVI die neuste offizielle FW, jedoch steht hier: Updateanleitung Samsung Kies für ungebrandete Geräte
    Für die JVI braucht ihr ein ungebrandetes Samsung Galalxy S mit Productcode DBT
    Das müsste ich doch haben, oder?
    Hierfür müsste ich dann auf die Letzte offizielle Version updaten: JQ3/JPY/JS2 updaten.
    Ich denke JVI ist die aktuellste?
    Dann steht hier:
    Downgrade von einer neueren Firmware (JVx, JPx, JSx ...) auf JQ3
    Ich habe ja JPK bzw JPO muss ich jetzt downgraden?

    Irgendwie verstehe ich das vorne und hinten nicht.

    Könnte mir bitte jemand helfen? Danke
     
  2. casakorte, 14.11.2011 #2
    casakorte

    casakorte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    389
    Registriert seit:
    17.12.2010
    hmmm.normalerweise müsste dir Kies eine Aktualisierung anbieten...du hast ja DBT als Produktcode, also Deutschland.
    Was du sonst machen könntest ist die JQ3 über ODIN flashen, dann bietet Dir Kies ein Update auf die derzeit aktuelle JVI an...

    Deinen efs Ordner kannst du dagegen nur sichern, wenn Du einen Rootzugriff hast, das ist aber nur dann wichtig, wenn beim flashen was schief geht...
    Was spricht denn dagegen, jetzt root drauf zu machen, den e3fs ordner zu sichern...das musst du ja nur einmal machen, und wenn du geflasht hast brauchst du ja kein root mehr, wenn du das nicht willst :)

    Was hast du denn für eine Kiesversion? Vielleicht liegts ja daran...
     
    chill24 bedankt sich.
  3. chill24, 14.11.2011 #3
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Meine Kies Version ist: 2.1.0.11095_121

    Habe gerade versucht per SuperOneClick 2.2 Root herzustellen, jedoch bleibt da Programm mit dieser Meldung stehen:
    * daemon not running. starting it now on port 5037 *
    * daemon started successfully *
     
  4. Donald Nice, 14.11.2011 #4
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Egal.. beim ersten Flashs kann noch nix schlimmes passieren, da es immer ein Backup (.bak) gibt. Sehr technisch, kann dir egal sein.

    Einfach *2767*4387264636# in die Telefontastatur hämmern und schauen pb der ProdCode mit DBT aufhört... Wenn ja, JVI flashen. Auch ohne efs Backup.

    Wobei es eigentlich mindestens das zweite Mal sein müsste, da JVK meines Wissens nach nie offziell ausgeliefert wurde (oder täusche ich mich?). hmmmm.. Sicher dass es noch nie geflasht wurde? Dann einfach nach der dir bekannten Anleitung JVI flashen und freuen...
    Wenn du nicht 100% sicher bist, hau doch nochmal bitte deine Daten zur Firmwareversion rüber.. Einfach *#1234# in den Dialer! Und deinen ProdCode.. s.o.!
     
    chill24 bedankt sich.
  5. casakorte, 14.11.2011 #5
    casakorte

    casakorte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    389
    Registriert seit:
    17.12.2010
    JPK bzw. JPO hat er Donald...nicht JVK:)
     
    chill24 bedankt sich.
  6. chill24, 14.11.2011 #6
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Bin mir nicht sicher, da ich das Gerät gebraucht bekommen habe.
    *2767*4387264636#
    Antwort:
    Sellout sms
    1 Sellout sms: off
    2 PCode: TT-I9000HKDDBT
    3 Mode: Prod

    *#1234#
    Antwort:
    PDA: I9000XXJPO
    Phone: I9000XXJPK
    CSC: I9000DBTJP3
    Build Info: 2010. 10

    Root ist jetzt drauf, habe die Superuser App im Menü
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
  7. Donald Nice, 14.11.2011 #7
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Danke @casa: Hatte mich verlesen... Aber auch dieser Hybrid (?) wurde bestimmt nicht offiziell ausgeliefert.. Da hat der Vorbesitzer die JPO und die JQ3 vermischt. Also ein kleines Durcheinander fabriziert.

    Nix schlimmes, hab ich damals vermutlich ähnlich gehabt. Aber wat machen wir nu? flashen ohne efs backup, da Probleme mit SuperOneClick? Ich würde sagen ja.. hab mein efs Backup noch nie gebraucht, und die Anleitungen sind gut, da kann nix schiefgehen.. ausserdem stimmt der prodcode, somit ist eigentlich eine Beschädigung der nv_data.bin ausgeschlossen.

    Oder aber Probleme mit ADB lösen.. eigentlich sollte es so funktionieren... Firewall aus? Virenproggi aus? Anderen USB versucht?
     
    chill24 bedankt sich.
  8. chill24, 14.11.2011 #8
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    efs ordner gesichert :)

    Kann ich das hier so befolgen?`

    1. Herunterladen und entpacken der LowLevel-Firmware von [RAMAD] I9000XXJQ3. <-- Dieses Package enthält die deutsche CSC DBT. Hier gibts alle anderen CSC's die kompatibel mit dieser Firmware sind.
    2. Starte ODIN v1.3. (Und schliesse Kies vorher, falls geöffnet. Es ist wichtig ODIN zu öffnen, bevor das Telefon verbunden wird!)
    3. Wähle die PDA, MODEM und CSC Datei aus.
    3.1 Bei dieser Firmware kann auch mit Repart und 512er PIT geflasht werden. Dieses ist aber, meiner Meinung nach, in den meisten Fällen unnötig!
    [Anmerkung: Beim Thema PIT streiten sich die Geister, ich persönlich sehe bei Linux keinen Sinn darin ständig zu repartitionieren. Alle Reste löschen sich auch durch einen Factory Reset. Aber wie gesagt, hier unterscheiden sich die Meinungen].
    4. Boote das SGS in den DownloadMode durch drücken und halten von VolumeDown+Home+Power.
    5. Verbinde erst jetzt das Telefon mit dem Rechner und warte das die Treiber installiert werden.
    6. Wenn die Treiber fertig installiert wurden, erscheint oben links in Odin ein gelbes Symbol.
    7. Drücke Start um den Flashvorgang zu starten. Entferne das USB-Kabel nicht, bis das Telefon erfolgreich ganz hochgefahren ist. Dieses kann auch 10-15 Minuten dauern! Geduld haben! Sollte es in einer Startschleife hängen, Akku raus und mit Schritt 8 weitermachen!
    8. NICHT ZWANGSLÄUFIG NÖTIG ABER DRINGEND ZU EMPFEHLEN: Schaltet das Telefon ab, bootet in den RecoveryModus, und führt einen FactoryReset und einen CasheWipe aus! Dieser löscht alle persönlichen Daten aber löscht alle übrigen Reste der alten Firmware und sorgt für ein sauberes und schnelles Android 2.2.1!
    9. Fertig!
     
  9. Donald Nice, 14.11.2011 #9
    Donald Nice

    Donald Nice Android-Guru

    Beiträge:
    3,143
    Erhaltene Danke:
    2,537
    Registriert seit:
    30.09.2010
    Supi, Glückwunsch!

    Jau aber nimm die JVI, das ist die letzte offizielle, die Anleitung im ersten Post einfach befolgen. Dann musst du nicht noch per Kies updaten, oder gehts dir genau darum?
     
    chill24 bedankt sich.
  10. casakorte, 14.11.2011 #10
    casakorte

    casakorte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    389
    Registriert seit:
    17.12.2010
    so wie ich ihn verstanden habe will er mit Kies updaten...hmm...

    EDIT; dann nimm die jq3...dann bietet kies dir ein update auf 2.3.3 JVI an...:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.2011
    chill24 bedankt sich.
  11. chill24, 14.11.2011 #11
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    jein, ich möchte in Zukunft mit Kies updaten können.
     
  12. casakorte, 14.11.2011 #12
    casakorte

    casakorte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    389
    Registriert seit:
    17.12.2010
    nagut...dann kannst du jetzt 2.3.3 JVI nehmen, und beim nächsten update bietet kies dir dann eines an...:)
     
    chill24 bedankt sich.
  13. chill24, 14.11.2011 #13
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    DANKE hat super geklappt. :drool:

    Jetzt habe ich noch folgendes Problem, vieleicht wisst ihr da auch eine Lösung:

    ich habe ganz schwachen empfang, draußen steht im Status unter Signalstärke -100dBm und drinnen -111dBm, und das Handy sagt kein dienst.

    Hatte gehofft das es es mit dem Update besser wird.
     
  14. casakorte, 14.11.2011 #14
    casakorte

    casakorte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    389
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Warte mal ein zwei Tage...das System muss sich erstmal einspielen...:)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    chill24 bedankt sich.
  15. chill24, 14.11.2011 #15
    chill24

    chill24 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Wiee, meinst du das erntsthaft?
     
  16. casakorte, 14.11.2011 #16
    casakorte

    casakorte Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,417
    Erhaltene Danke:
    389
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Ja...viele hier sagen, daß System muss ich nach einem flash ein oder zwei Tage einspielen...ob das jetzt auch für Kies updates gilt kann ich nicht sagen...meine Erfahrungen sprechen aber auch dafür...ein zwei Ladezyklen solltest du deiner neuen Rom gönnen...:)
     
    chill24 bedankt sich.

Diese Seite empfehlen