1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. gion, 26.09.2011 #1
    gion

    gion Threadstarter Android-Experte

    Hallo,
    wäre es möglich über den miniHDMI auf VGA umzustecken? Also von HDMI zu DVI zu VGA und dann an ein Endgerät (Beamer, TV usw). Hat das jemand mal getestet?
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2011
  2. Temur, 26.09.2011 #2
    Temur

    Temur Android-Experte

    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2011
  3. rotation, 26.09.2011 #3
    rotation

    rotation Android-Lexikon

    Bei Alternate gibts ein HDMI auf DVI-D Kabel, würde dies (mit einem Adapter auf mini HDMI) was nützen wenn das Empfangsgerät auch DVI hat?
     
  4. gion, 26.09.2011 #4
    gion

    gion Threadstarter Android-Experte

    Genau das ist ja der Punkt. Von DVI (Digital) gibt es ja auch einen Stecker zu VGA(Analog). Die Frage ist ja, ob diese Brücke hinhaut;-)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. cvzone, 26.09.2011 #5
    cvzone

    cvzone Junior Mitglied

    Nein wird Sie nicht. DVI bietet neben den digitalen Signalen, je nach Standard, auch pure analoge Signale. (DVI-A)

    Da HDMI diesen analogen Teil des Signals nicht enthält kann auch keine "D/A Wandlung" per passivem Adapter durchgeführt werden.
     
  6. xlodx, 26.09.2011 #6
    xlodx

    xlodx Junior Mitglied

    Hallo,
    ich kann cvzone nur zustimmen. Wenn du von hdmi kommst dann fehlt
    das analoge Signal. Das hast du nur wenn du den dvi auf vga Adapter
    an beispielsweise deine PC Grafikkarte anschließt. Die schlickt das analoge
    Signal zusätzlich über ein paar Pins raus, die bei hdmi nicht vorhanden sind.
     
  7. gion, 26.09.2011 #7
    gion

    gion Threadstarter Android-Experte

    Danke euch.
    Wäre ja auch zu schön gewesen wenn das so einfach über zwei Umstecker klappen würde :D
     
  8. rotation, 27.09.2011 #8
    rotation

    rotation Android-Lexikon

    Scheint untergegangen zu sein :(
    funktioniert das, wenn das Empfangsgerät auch DVI hat?
    (Nicht über VGA)
     
  9. Sternwanderer, 27.09.2011 #9
    Sternwanderer

    Sternwanderer Erfahrener Benutzer

    HDMI zu DVI-D klappt problemlos, ein Stolperstein könnte höchstens auftreten, wenn der Eingang keine HDCP Verschlüsselung akzeptiert.

    Läuft beispielsweise ein BluRay-Player problemlos an diesem DVI Eingang, dann läuft das Hannspad auch.
     
  10. Rivaldo, 20.09.2013 #10
    Rivaldo

    Rivaldo Fortgeschrittenes Mitglied

Diese Seite empfehlen