[GELÖST] Hilfe: root hat keine Rechte.

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Acer Iconia A500" wurde erstellt von Smarty99, 24.03.2012.

  1. Smarty99, 24.03.2012 #1
    Smarty99

    Smarty99 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Hallo miteinander,

    ich bin schon eine ganze Zeit lang in diesem super Forum nur am mitlesen, da ich bisher alle Antworten gefunden habe.
    Leider brauche ich nun dringend Hilfe.

    Bevor ich das ICS von Thor auf mein A500 flashen wollte, wollte ich mit Titanium ein Báckup machen. Dabei stellte ich fest, dass ich keine root Rechte mehr hatte. Ich dachte erst, dass es ein Problem mit busybox und sudoers sei, habe es aber nicht hinbekommen. Ich dachte macht nix. Ich habe ja noch ein nandroid-Backup.
    Beim zurückspielen bekomme ich immer folgende Fehlermeldung:
    Code:
    Formating /data...
    Error removing /data/data/com.google.android.location/files/cache.wifiError formatting data!
    Durch cache/dalvik löschen ist mein Image jetzt total zerschossen aber startfähig. Es sind nur noch die Googleapps lauffähig allerdings nicht der Market/Google Play

    Ich habe mit der adb shell mal nachgeschaut und festgestellt, dass die 2 Dateien cache.wifi und cache.cell nur folgende Rechte haben: -rw-rw-rw-
    Die Rechte ändern kann root nicht wie man sieht. Ich vermute, dass das an der App location-cache liegt, welche Google daran hindert auf meine Standortdaten zuzugreifen.

    Weiß von euch einer Rat wie ich das wieder hinbiegen kann?

    Danke und Grüße
    Smarty
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012
  2. Smarty99, 29.03.2012 #2
    Smarty99

    Smarty99 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.03.2012
    Ich habe es endlich wieder hin bekommen, nach dem ich erfolglos diverse unbrick-Methoden durchgetestet hatte.

    Im Recovery-Modus habe ich via backup and restore/advanced restore die einzelnen .img-Dateien eines nandroid-Backups bis auf data.img wieder hergestellt.

    Das data.img habe ich mittels ADB in den entsprechenden Speicherblock geschrieben.
    Code:
    dd if=/Pfad_zu/data.img of=/dev/block/mmcblk0p8
    Und danach noch im entsprechenden Verzeichnis ./itsmagic ausgeführt. 
    Nach einem Reboot starte das System und verlangte ein Passwort. Allerdings hat ich vorher keinen Passwortschutz vergeben.
    Nach einem Hardreset hat dann alles wieder einwandfrei funktioniert. Die Daten auf der internen SDCard hatte ich vorher schon auf die MicroSD gesichert, damit sie beim Hardreset nicht verloren gehen.

    Möglicherweise hätte der Hardreset das Problem auch ohne die ganzen Wiederherstellungs- und Kopieraktion
    den Fehler behoben. Aber das ist ja so nahe liegend, dass ich daran überhaupt nicht gedacht habe.
    Vielleicht hilft es ja jemanden, wenn er ein ähnliches Problem hat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.03.2012

Diese Seite empfehlen