1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst] Kein GPS im Ausland?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S (I9000) Forum" wurde erstellt von Timeless, 24.02.2011.

  1. Timeless, 24.02.2011 #1
    Timeless

    Timeless Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    152
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Hi Freunde,
    habe mit meinem JPY über Regpatch keinerlei GPS Probleme. Mit dem neuen Google-Maps kann man ja auch die Karte offline nutzen. Doch als ich letztes Wochenende in Prag war ging gar nichts. Normalerweise hab ich innerhalb von zehn Sekunden einen Fix (in Deutschland), aber in Prag hat es über eine halbe Stunde gedauert. Ich dachte dann, dass es nach dem ersten Fix sicherlich schneller gehen würde, aber Pustekuchen.
    Ich hab alles mögliche probiert wie Drahtlosunterstützung an/aus und so, nichts half. Datenroaming war natürlich aus, wollte keine unnötigen Kosten.
    Hat jemand eine Idee???
     
  2. elviroo, 24.02.2011 #2
    elviroo

    elviroo Android-Experte

    Beiträge:
    684
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    31.12.2010
    Phone:
    Galaxy Nexus
    ich schätze mal es lag an der deaktivierten datenverbindung. das gps holt sich über die datenverbindung normalerweise sofort einen gps fix um die position der satteliten schneller zu finden. da du diese deaktiviert hast wird es wohl daran gelegen haben ;)
     
  3. DrMole, 24.02.2011 #3
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Das Stimmt nicht, das GPS hängt nicht von der Datenverbindung ab.
    Das SGS hat zwar die Möglichkeit über ein Drahtloses Netzwerk eine Ortung vorzunehmen, aber die wäre zu ungenau um damit navigieren zu können.

    Also GPS ist Standort unabhängig außer in Häuser usw, sollte es immer gehen.

    Gruß
     
    Timeless bedankt sich.
  4. MrBusiness, 24.02.2011 #4
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,862
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    elviroo hat schon mal recht, das Handy ortet sich übers Handynetzt für einen schneller Fix, wenn es das darf.

    Aber Timeless hat hier wohl was missverstanden. Google Maps kann inzwischen wenn du eine Route (mit Internet) berechnet hast, diese dann auch ohne bestreiten, weil er die erforderlichen Daten vorlädt.
    Früher wurde das nicht gemacht, da wurde immer nur ein Bildschirm groß geladen.
     
  5. djmarques, 24.02.2011 #5
    djmarques

    djmarques Ehrenmitglied

    Beiträge:
    13,430
    Erhaltene Danke:
    2,648
    Registriert seit:
    03.08.2009
    Also: Offline Navi besorgen für Navigieren im Ausland wenn du keine Datenverbindung hast da GMaps die Karte sich übers Datennetz holt - außer die bereits gespeicherten Routen.
     
  6. smsstoffl, 24.02.2011 #6
    smsstoffl

    smsstoffl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Gibt es denn auch ein gratis Offline Navi?
     
  7. Kev, 24.02.2011 #7
    Kev

    Kev Android-Ikone

    Beiträge:
    6,867
    Erhaltene Danke:
    1,113
    Registriert seit:
    29.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
  8. Crox, 24.02.2011 #8
    Crox

    Crox Gast

    Wenn du fliegst, erklärt sich das von selbst:

    Wenn du keine Datenverbindung hast und somit nicht AGPS aktivierst, muss die komplette Datenbank wieder neu im Ausland aufbauen, das kann mitunter sehr lange dauern. Wenn man eine Datenverbindung dazuschaltet, geht es schneller, da auch zusätzliche Daten zum Standort via Datenverbindung an das GPS weitergeleitet werden.


    Doch, bei A-GPS spielt die Datenverbindung eine Rolle - sie unterstützt das GPS bei der Ortung der Satelliten und damit geht es schneller.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.02.2011
  9. Timeless, 01.03.2011 #9
    Timeless

    Timeless Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    556
    Erhaltene Danke:
    152
    Registriert seit:
    18.09.2010
    Ich finde es nett, dass Beiträge beschrieben wurden, aber als “gelöst würde ich dieses problem nicht sehen.ich gebe dr. mole nämlich recht. Gps muss immer gehen. Ich habe die karte von google maps auch immer zur verfügung gehabt, da ich die mir im hotelzimmer runter geladen hab in jeder zoomstufe die ich wollte. Das tut aber auch überhaupt nichts zur sache. Die drahtlosunterstützung für findet nicht nur über die handymasten, sondern auch über die w-lan netze den ungefähren standort; das hat es ja auch, aber eben keinen gps fix. Ein ungefährer standort von 500 metern genauigkeit hilft mir nichts in einer fremden stadt. Und nur zum besseren verständnis: ich wolke nicht die navigation an sich benutzen, sondern meinen genauen standort auf google maps wissen, da ich du adressen der sehenswürdigkeiten schon hatte und nur wissen wollte weit sie von meinem standort weg sind und evtl. per fußgänger routenplaner mich hinführen lassen.

    Nun aber nochmal einekonkrete frage bitte.
    gibt es irgendeinen weg, dass man mit dem galaxy zum beispiel im amazonas-dschungel einen gps fix bekommt, denn einen gps empfänger hat er ja schließlich drin. Jedes handelsübliche tragbare navigationsmssystem könnte das.
     
  10. DrMole, 01.03.2011 #10
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Ja es sollte gehen.
     
  11. Stifty, 01.03.2011 #11
    Stifty

    Stifty Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    346
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    14.02.2011
    Ja, "sollte". Jedes handelsübliche Navi fürs Auto findet auch innerhalb kürzester Zeit Sateliten, ganz ohne Internetverbindung. Beim SGS muss man wohl mit Apps nachhelfen. Lade dir mal GPS Aids runter. Mit der App habe ich innerhalb von nicht mal 10 Sekunden einen Fix mit vielen Sateliten und einer Genauigkeit von 5-10 Meter.
     
  12. xwolf, 01.03.2011 #12
    xwolf

    xwolf Android-Experte

    Beiträge:
    758
    Erhaltene Danke:
    109
    Registriert seit:
    11.08.2010
    Außerdem sollte man sagen, dass in den Häuserschluchten der Stadt GPS nur begrenzt funktioniert da der "Himmel" nicht gut einsehbar ist.
    Autonavis haben idR einen deutlich besseren GPS Empfänger verbaut. Ist auch mehr Platz dafür ;)
     
  13. smsstoffl, 01.03.2011 #13
    smsstoffl

    smsstoffl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Ich habe mir diese App nun runtergeladen - muss ich diese nun immer starten bevor ich GPS verwende oder läuft das Programm eh im Hintergrund?

    Danke
     
  14. MrBusiness, 01.03.2011 #14
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,862
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    So wie ich es verstanden hab lädt der Positionsdaten für eine Woche vor, müsste man also jede Woche wiederholen.

    Aber vielleicht steht das auch schon im entsprechenden Thema aufgeführt...
     
  15. smsstoffl, 01.03.2011 #15
    smsstoffl

    smsstoffl Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    123
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.02.2011
    Verstehe ich das richtig, dass das Programm die Standorte aller GPS Satiliten und deren weiter Laufbahn für eine Woche speichert und sich dadurch rascher mit Ihnen verbinden kann?
    Wenn ja, muss die App dazu jedes mal geöffnet werden oder reicht es wie gewohnt GPS zu aktivieren und das SGS greift dann automatisch auf die Daten der App zu?
    Klingt echt cool was das Programm kann - wenn es so ist wie ich denke ;-)
     
  16. MrBusiness, 01.03.2011 #16
    MrBusiness

    MrBusiness Android-Ikone

    Beiträge:
    4,862
    Erhaltene Danke:
    1,164
    Registriert seit:
    02.08.2010
    Soweit ich das verstanden habe lädt das App die Daten nur runter, verwenden kann das Handy die dann von alleine.
     
  17. HTCDesire, 01.03.2011 #17
    HTCDesire

    HTCDesire Android-Guru

    Beiträge:
    2,683
    Erhaltene Danke:
    474
    Registriert seit:
    13.05.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Stimmt schon deshalb, da die Antenne ja auf dem Dach oder dem Kofferraumdeckel verbaut ist. Zudem ist das GPS beim Starten des Motors automatisch aktiv und die Almanach-Daten müssen nicht neu geladen werden.

    Und keiner befördert sein Auto mit abgestelltem Motor und Navi über Hunderte oder Tausende Kilometer. Dies geschieht aber mit tragbaren Navis und somit verlieren diese den Almanach und der GPS-Fix dauert daher systembedingt sehr lang.
     

Diese Seite empfehlen