1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

<gelöst> Keine Schreibrechte auf der MicroSD

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus (N) / 7.7 Forum" wurde erstellt von TimoBeil, 03.01.2012.

  1. TimoBeil, 03.01.2012 #1
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hallo,

    lange hab ich mich geärgert und nach Gründen gesucht, weshalb man beim Tab 7.0 Plus mit Dateiexplorern aus dem Market (ES, RootExplorer, GhostCommander usw.) keine Schreibrechte auf der SD-Karte erlangen kann. Zwar funktioniert es mit dem Samsung Explorer ("Eigene Dateien"), jedoch ist dieser wegen der fehlenden Vorschaubilder bei größeren Bildersammlungen unbrauchbar und auch für mp3s mit längeren Titelbezeichnungen taugt er nicht. Ergo kann auf der Karte nur schwer etwas gespeichert, umbenannt, kopiert, verschoben oder gelöscht werden.

    Es handelt sich aber nur bedingt um einen Bug des Tab, denn wie ein Kollege herausgefunden hat (danke rolituba), ist dies ein ungeheuerlicher Fehler im Honeycomb der Version 3.2, von dem viele andere Tabs auch betroffen sind.

    Ändern wird sich das wohl erst mit dem Update auf ICS - wann immer das auch kommen mag :bored:
     
  2. Mark77, 04.01.2012 #2
    Mark77

    Mark77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Phone:
    Huawei MediaPad X2
    Tablet:
    G-Note 10.1 - Ed. 2014
    hallo timo, also ich kann normal auf der sd karte schreiben und löschen usw. wie gewohnt. nur immer mal "denkpausenb", also das er 2-3 tippser bauch um den befehl umzusetzen, aber nicht immer. nutze "nur" den samsung eigenen explorer und zum anschauen (wegen interesse) von system dateien den root explorer.

    bei beiden finde ich auch sch..e das man keine foto-thrumbs anzeigen lassen kann für die bilder, geht nur über gallerie. aber die mehrt die beiden speicher zu einen "großen" zusammen. man sieht bilder dadurch doppelt, da ich ja die sd wie ein "backup" nutze alles nochmal da gesichert.
     
  3. TimoBeil, 04.01.2012 #3
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Hey Mark,

    ich hatte ja geschrieben, dass man nur(!) mit dem Samsung Explorer Schreibrechte hat. Was ich auch geschrieben hatte, nämlich dass dieser keine Miniaturvorschaubilder erstellt, revidiere ich hiermit. Im Explorer oben auf das 2. Symbol von rechts geklickt, und schon klappt es mit den Vorschaubildern! Im RootExplorer gibt es im Menü eine entsprechende Einstellmöglichkeit; dessen Vorschaubilder sind nur zu winzig...
     
  4. Mark77, 04.01.2012 #4
    Mark77

    Mark77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,681
    Erhaltene Danke:
    145
    Registriert seit:
    11.06.2011
    Phone:
    Huawei MediaPad X2
    Tablet:
    G-Note 10.1 - Ed. 2014
    Sorry hab schnell nur gelesen, ok wegen dem Stock Browser. weis nicht ob es wie bei Windows geht die thrumbs-size größer zu stellen, wie in ner art registry. da aber mein wissen zu schwach.

    hab die einstellung im samsung browser gefunden, nur behält er die nicht drin. die miniatur ansicht ist immer wieder weg.
     
  5. kessiyean, 29.01.2012 #5
    kessiyean

    kessiyean Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,688
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Habe hier auch das Problem gehabt nicht alle Sachen übern Explorer auf die externe SD Karte kopiert zu bekommen. Bei MP3 Dateien aus meinem Netzwerk kopieren und auf die externe SD war es ganz schlimm. Hab dann das hier gemacht:

    xda-developers - View Single Post - unable to write files to external sd card

    Übern Root Explorer die xml Datei ändern und speichern. Neu gestartet und voila, funktioniert nun, egal welchen Explorer ich nutze :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2012
    josifi, Blaheinz, nboss und 2 andere haben sich bedankt.
  6. TimoBeil, 30.01.2012 #6
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Danke, super Tipp. Diese Lösung gab es noch nicht, als ich mich erstmals damit auseinandergesetzt hatte.
    BTW: wie hast du diese einzufügende Zeile eingerückt? Einfach mit der Leertaste? Der Texteditor arbeitet nämlich in der xml nicht vernünftig (kein Cursor sichtbar usw.).
     
  7. kessiyean, 30.01.2012 #7
    kessiyean

    kessiyean Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,688
    Erhaltene Danke:
    161
    Registriert seit:
    23.12.2010
    Ja, ich habe so oft Leerzeichen gemacht, bis es mit dem oberen Eintrag passte. Wichtig ist, das ...<group gid="media_rw" /> als Nr.1 da steht und das sdcard_rw... an 2ter Stelle.
     
    Malo85 und TimoBeil haben sich bedankt.
  8. Alhifi, 25.02.2012 #8
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hallo zusammen,

    scheitere aktuell leider auch am Löschen eines Folders auf der SDCard und habe den Thread hier gefunden. Irgendwie kapiere ich das aber mit dem root explorer von Samsung nicht, über den das Editieren der XML-Datei gehen soll ... blöde Frage: Wo find ich den denn ???

    Das einzige, was irgendwie mit Speicher zu tun hat, ist "Eigene Dateien" und von da aus kommt ich in den Folder ja nicht rein, wäre nett, wenn mir da ggf. jemand kurz auf die Sprünge helfen könnte.

    Ciaoi
    Alhifi
     
  9. TimoBeil, 25.02.2012 #9
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Root Explorer - nicht von Samsung(!), sondern aus dem Market ;). Kostet etwas, ist aber m. E. der beste. ES File Explorer tut es auch und ist kostenlos.
     
    Alhifi bedankt sich.
  10. Alhifi, 25.02.2012 #10
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    ES File Explorer habe ich drauf, nur wenn ich das von da aus editieren und dann speichern will, erhalte ich eine Fehlermeldung. Muss das Galaxy Tab dafür "gerootet" sein?

    Ciaoi
    Alhifi
     
  11. TimoBeil, 25.02.2012 #11
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Ja, unbedingt. Ansonsten hast du keinen Schreibzugriff auf Systemdateien.
     
    Alhifi bedankt sich.
  12. Alhifi, 25.02.2012 #12
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Okay, kurze letzte Frage:

    Wenn ich das Teil roote, kann ich das ggf. auch wieder rückgängig machen?

    Ciaoi
    Alhifi
     
  13. TimoBeil, 25.02.2012 #13
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Klare Antwort: JEIN.;) Du müsstest tatsächlich das ROM neu flashen, was eigentlich kein Problem ist, wenn es auf SamMobile zum Download bereit liegt. Allerdings sollte man beachten, dass die neuen Samsung Geräte einen Flash-Counter im recovery haben. Das kann (muss aber nicht) im Garantiefall zum Problem werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2012
  14. Alhifi, 25.02.2012 #14
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Ok, ok ... ehrlich gesagt brauche ich eigentlich root nicht, zumindest aktuell. Das Problem, welches ich aber habe, ist iSync.

    Ich verwalte schon seit Ewigkeiten meine Musik mit iTunes, noch bevor ich überhaupt iPod und iPhone hatte. Als ich noch das/die MediaPad/s hatte, habe ich im Market iSync gekauft, weil dieses Tool dann mit einem Gegenstück auf dem PC kommuniziert und dann Playlists in iTunes mit dem Android-Tablet syncen kann. Das hat auf dem MediaPad einwandfrei funktioniert, jetzt auf dem GT7 leider nicht. Anscheinend merkt iSync, das es auf der SD-Karte nicht schreiben kann und speichert die Songs dann im internen Speicher, was aber ja nicht Sinn der externen SD-Karte ist. Hier hab ich dann mal geschaut und gefunden, das ich da nichts löschen kann und bin dann hier auf den Thread aufmerksam geworden.

    Wenn ich das bis dato richtig verstanden habe, kann ich also eigentlich vom GT selbst die SD-Karte nur auslesen, aber keine App kann darauf schreiben, korrekt? Wird sich das mit ICS ändern?

    Das wäre der erste Punkt am GT7 im Vergleich zum MediaPad, der als negativ zu werten wäre, vom Rest bin ich bisher (hantiere seit 13:00 Uhr damit) sehr überzeugt! :thumbsup:

    Ciaoi
    Alhifi
     
  15. TimoBeil, 25.02.2012 #15
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    So ganz richtig hast du es glaub' ich nicht verstanden ;). Schau dir bitte den Beitrag #1 nochmal genau an: mit dem internen Explorer "Eigene Dateien" solltest du durchaus Schreibzugriff haben, aber eben nicht "von außen, per USB" und nicht mit Fremd-Explorern. Soll heißen, der Sync mit dem PC wird nichts. Ob sich das mit ICS ändert? Das will ich doch schwer hoffen...
     
    Alhifi bedankt sich.
  16. Alhifi, 25.02.2012 #16
    Alhifi

    Alhifi Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    174
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    01.02.2012
    Hi again,

    doch, ich hatte das mit dem internen Explorer schon verstanden, DER kann auf der Karte schreiben, aber eben kein anderer. Ich war nur aufgrund der Anleitung hier davon ausgegangen, das ich "irgendwie" an diese Datei komme, um die Zeile dort einzufügen. Mit dem internen Explorer komm ich in den Bereich nicht rein, wohl aber mit dem ES Explorer, der wiederum da aber nicht schreiben kann. Etwas stutzig hat mich halt die Sache mit dem root explorer gemacht, weil nirgends in den einleitenden Beiträgen etwas von einem gerooteten Gerät erwähnt wurde.

    Bin ja noch Android-Einsteiger, schwappe gerade von iOS rüber ... ;)

    Verstehe halt nur (noch) nicht, warum Samsung da ne Beschränkung drauf gelegt hat ... war so ne feine Sache, das mit dem iSync.

    Ciaoi
    Alhifi
     
    TimoBeil bedankt sich.
  17. TimoBeil, 25.02.2012 #17
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Na dann...haben wir beide was gelernt :). Ich, dass man manchmal nicht zu viel voraussetzen darf; ich hatte es einfach unterstellt, dass dir der Begriff RootExplorer sofort sagt, dass dieser seine Wirkung nur auf dem gerooteten Gerät entfaltet. Aber dafür gibt es schließlich das Forum :thumbsup:

    Es ist übrigens auch hier nicht nur Samsung das Problem, sondern viel mehr Honeycomb an sich. Diesen Bug müssen auch die Nutzer einiger anderer Marken ertragen.
     
  18. hansdampf15, 29.02.2012 #18
    hansdampf15

    hansdampf15 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo Timo kurze Frage ich habe mich mit meinem Rootexplorer bis in die Datei vor gehangelt wo ich diese Groub additional ändern muss.
    Ich habe nur eine Frage was ist denn damit genau gemeint. Muss ich dort einen neuen Befehl eingeben oder wie kann ich denn das so abändern das das mit den Schreibrechten funktioniert. Stehe etwas auf dem Schlauch. Evtl. kannst du mir noch kurz helfen was ich genau machen muss. Danke
     
  19. TimoBeil, 29.02.2012 #19
    TimoBeil

    TimoBeil Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    5,867
    Erhaltene Danke:
    3,531
    Registriert seit:
    20.09.2010
    Grüß' Dich, schon lange nichts mehr gehört...

    Ja, Du musst eine Befehlszeile eingeben. Vor dem Öffnen der platform.xml im RootExplorer nicht vergessen auf r/w zu mounten, sonst war alles vergebens weil die mühsam eingepfriemelten Änderungen nicht gespeichert werden. Und keine Sorge, RootExplorer sichert die alte xml wie gewohnt als xml.bak gleich unterhalb der geänderten xml.
    Etwas kitzlig ist das Einrücken der neuen Zeile mittels der Leertaste, weil man keinen Cursor während der Eingabe sieht (zumindest nicht bei den Texteditoren, die ich probiert habe).
    Bitte die Zeile exakt wie abgebildet an genau dieser Stelle einfügen. Abweichungen könnten sich evtl. rächen.

    Sorry wegen des Erstklässler-Gekritzels - mit dem Note und dessen Stift wäre das nicht passiert.:)
     

    Anhänge:

    Welti_Micky, josifi und hansdampf15 haben sich bedankt.
  20. hansdampf15, 29.02.2012 #20
    hansdampf15

    hansdampf15 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    148
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    08.01.2011
    Hallo Timo

    Also zum einen du hast Recht war lange nicht da, aber das hat einmalig eben Gesundheitliche Probs und zum anderen bi ich ja im Musikgeschäft "DJ" und deswegen auch immer andere Dinge im Kopf.
    Also vielen dank es hat super geklappt, man braucht ab und an eben einen kleinen Schubs und schon geht es.

    Aber was dein Problem mit den Text Editoren angeht. Ich kann dir evtl. einen Tipp geben nutze doch einfach das Thump Keyboard. Ist absolut der Hammer und das Problem mit fehlenden Courser ist dort auch nicht du kannst schieben sehen tun was du magst und alles ganz auf deine Bedürfnisse zuschneiden. also ein Blick ist es wert denn gerade du schreibst sicher auch viel mit deinem Tab würde es sich sicher lohnen die 2,50 Euro dafür auszugeben.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. samsung galaxy tab a schreibrechte auf sd