1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Gelöst]Lösung wenn Root Explorer Änderungen nicht funktionieren

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von ordinary, 28.11.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ordinary, 28.11.2011 #1
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Hallo!

    ich wollte folgende Änderungen vornehmen:

    Startsound deaktivieren
    Aufgeladen Sound deaktivieren
    USB Connection Sound deaktivieren
    Homebutton zum Lockscreen öffnen deaktivieren

    Ich habe das Note gerootet und mit dem Root Manager die Dateien geändert bzw. umgenannt. Dazu hatte ich auch die Read only Rechte auf Read&Write gestellt und nach der Änderung die Datei natürlich auch gespeichert. Weiterhin habe ich es auch schon versucht mit dem erst rauskopieren, woanders ändern und dann geändert zurückkopieren.

    Dennoch sind sämtliche Veränderung nach dem Neustart nicht übernommen wurden. Nach mehrmaligen Probieren ist es imemr noch so als ob ich nie versucht hätte an den Dateien etwas zu ändern.


    Woran kann das liegen?? Ich lese von anderen immer nur Zustimmungen und Erfolgsnachrichten : (
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2011
  2. ordinary, 30.11.2011 #2
    ordinary

    ordinary Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    655
    Erhaltene Danke:
    134
    Registriert seit:
    16.10.2011
    Ich möchte als Hilfe für andere die ein ähnliches Problem haben, was laut google auch hier im android-hilfe forum wohl schon öfters der fall war, die Lösung aufzeigen, die ich natürlich auch nur von einer anderen Quelle habe:

    Die Tipps mit den Einstellungen zu Tönen/Homebutton funktionieren wohl alle, das Problem lag beim ROOT EXPLORER. Obwohl er Superuser Rechte hatte änderte er zwar Anfangs die Einstellungen in den Ordnern doch beim erneuten reinschauen waren die dateien unverändert. Auch eine Neuinstallation änderte nichts am Problem.

    Lösung ist die Nutzung eines anderen Filemanagers mit Rootrechten. Sehr gut funktionieren tut da der "ES Datei Explorer", den hier wahrscheinlich alle außer mir noob schon kennen ; )
    Nach der Installation auf jeden Fall in die Einstellungen (Menübutton) und alles bei "Root-Optionen" anhaken und das Standardverzeichnis auf "/" umändern. Zum bearbeiten von Dateien einfach "Öffnen mit" -> "Text" -> "ES Notiz bearbeiten".
    Fertig. Nun kann man alles wie mit dem Root Explorer händeln!


    Viel Glück!


    Thread kann als gelöst geschlossen werden!
     
    indidi bedankt sich.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen