1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[gelöst] Nach Absturz nur noch weisen HTC Bootscreen

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von msrexx, 28.02.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. msrexx, 28.02.2011 #1
    msrexx

    msrexx Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    44
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem.
    Ich wollte mir heute früh über den Market ein App instalieren. Dabei hat sich das Desire aufgehängt und ich musste wohl oder übel den Akku ziehen.

    Jetzt startet es nicht mehr. Es bleibt beim weisen HTC Bootscreen hängen.
    Habe zunächst versucht die Rom neu zu flashen. Brachte keinen Erfolg.
    Nun habe ich mir gedacht, spielst das Nandroid Backup drauf. Problem hier ist aber ich habe das ganze auf der SD-Karte und weder mein Laptop noch mein Desktop-PC wollen diese lesen. Bekomme immer die Meldung das ich formatieren soll. Im Recovery habe ich aber vollen Zugriff auf die SD und kann darauf zugreifen.
    Habe auf einer anderen Seite gelesen das man mit Fastboot USB und dem Befehl "fastboot oem enableqxdm 0" die Karte zum laufen bringt.
    Hat aber nix geholfen, denke das das nur für das Handy gilt.

    Hatte jemand auch dieses Problem bzw. kann mir hier jemand helfen oder einen Tip geben?

    Zum Gerät: HTC Desire SLCD (De-Branded) Original T-Mobile Brand
    Root
    Clockwork 2.5.0.7
    ROM vor Absturz [ROM]InsertCoin HD Port - 720p REC|STABLE|FAST| Version 1.8h
    SD: 16Gb SanDisk Fat32 + 512 MB EXT3

    EDIT:
    Nach Rebranden und aufspielen Original T-Mobile RUU gehts wieder.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2011
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen