1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[gelöst] Standort Erkennung und WLAN: Wie funktioniert es?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von HeRo795, 03.06.2009.

  1. HeRo795, 03.06.2009 #1
    HeRo795

    HeRo795 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Phone:
    Sony Z3 Compact, HTC One
    Hi Zusammen,

    Ich habe keine Ahnung ob diese Punkte Magic spezifisch sind oder ins allg. Android Forum gehören, also bei bedarf bitte verschieben.

    Ich frage mich was einem die Standort-Erkennung wirklich bringt? Ich bin mir sicher, dass anhand der Base-Stations der Standort erkannt wird und somit das Handy weiß welches WLAN verfügbar sein sollte...

    Nun Frage ich mich was passiert in der Praxis wenn ich Wlan an habe und mein Haus verlasse. Schaltet das Magic irgendwann das Wlan auf Standby und sucht nur noch in einem gewissen Interwall x? Oder bleibt es permanent an und sucht nach freien Wlans?

    Vorallem im Bezug auf Energieverbrauch würde mich hier eine genauere Beschreibung interessieren. Weiß jemand wie exakt das abläuft? Oder wo man so etwas und andere Details (mit fundiertem Wissen zusammen gestellt) nachlesen kann?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.06.2009
  2. HeRo795, 04.06.2009 #2
    HeRo795

    HeRo795 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Phone:
    Sony Z3 Compact, HTC One
    Niemand? Vielleicht kann der Mod das Thema ja doch mal zu "Android Allgemein" verschieben...
     
  3. manu, 06.06.2009 #3
    manu

    manu Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    329
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    29.03.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Ich tippe auf Intervalle.
    Denn manchmal dauert es einen Moment, bis alle WLAN-Netze in Reichweite angezeigt werden.

    Wie gesagt, nur eine Vermutung. Genau weiß ich es nicht.



    Gruß Manu
     
  4. einsiedlerkrebs, 07.06.2009 #4
    einsiedlerkrebs

    einsiedlerkrebs Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.03.2009
    Es sucht permanent nach freien WLan-Stationen.

    Wenn ich mit aktivierten WLan in der Stadt laufe, berichtet es mir jedenfalls regelmäßig über freie WLAN-Zugänge.
     
  5. Sukram21, 08.06.2009 #5
    Sukram21

    Sukram21 Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2009
    Ist es eigentlich normal, dass wenn ich das G1 "ausschalte" (bzw. auf Stand-By stelle), nach kurzer Zeit die Verbindung zum W-Lan getrennt wird?

    Ist ziemlich nervig, dass G1 manchmal alle 5 Minuten ein und auszuschalten, nur damit er wieder zum WLAN verbindet und z.B. neue eMails checkt...
     
    saibot77 bedankt sich.
  6. HeRo795, 08.06.2009 #6
    HeRo795

    HeRo795 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Phone:
    Sony Z3 Compact, HTC One
    Ja das ist normal und ist sogar einstellbar. Zumindest beim G2, damit sollte es aber auch beim G1 funktionieren... (du kannst auch wie manche hier eine spezielle App dafür ziehen.... halte ich aber für sinnfrei)

    So gehts:
    Einstellungen->Wireless->Wlan Einstellungen-> Menu Button drücken -> Erweitert-> Wlan Standby-Richtlinien

    Ich möchte aber zu bedenken geben:
    Wlan ist kein Protokoll für Handys und auch nicht besonders energiesparend! Das umstellen auf "immer an" wird sich mit Sicherheit negativ auf die Akkulaufzeit auswirken. Würde mir das also wirklich überlegen.
     
  7. Sukram21, 09.06.2009 #7
    Sukram21

    Sukram21 Junior Mitglied

    Beiträge:
    29
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.06.2009
    Ok, danke für den Tipp. Jetzt versuch ich's aber doch erst mal mit "immer an" :D.
     
  8. Hagbard235, 10.06.2009 #8
    Hagbard235

    Hagbard235 Android-Experte

    Beiträge:
    481
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    09.06.2009
    Das wirklich neue daran war jetzt für mich, das man an bestimmten Stellen des Einstellungs-Menu noch mit der Menu-Taste weitere Einstellungen aufrufen kann. Darauf wäre ich nicht gekommen. :D
     
  9. HeRo795, 10.06.2009 #9
    HeRo795

    HeRo795 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Phone:
    Sony Z3 Compact, HTC One
    Was zu meiner Ausgangsfrage kann aber niemand bei Steuern oder?

    Mal kurz umschrieben wie ich mir das vorstelle:
    Das Android erkennt anhand der Basestation (GSM/UMTS) das ich mich in der nähe eines mir bekannten Wlans befinde und schaltet erst dann die Wlankarte wieder auf aktiv. In der anderen Zeit stellt sie sich automatisch ab bzw in Standby.

    So scheint das aber meinem Gefühl nach nicht zu funktionieren? Oder?

    Edit: Im Gegensatz zu den meisten hier ist mir Akkulebensdauer schon wichtig ;-)
     
  10. hallo65, 11.06.2009 #10
    hallo65

    hallo65 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.04.2009
  11. HeRo795, 13.06.2009 #11
    HeRo795

    HeRo795 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Phone:
    Sony Z3 Compact, HTC One
    Ja genau Locale wäre die App die ich ursprünglich Gesucht habe. Da aber Wlan einfach zu viel Strom braucht, schalte ich es doch nur an bei Bedarf, denn das Android verursacht bei mir doch weniger Traffic als Befürchtet, so dasnn für Pushmail & co mir 2g/3g vollkommen ausreicht.

    Vielen Dank. Also der Post könnte geschlossen werden.

    Die Option die ich noch erklärt haben wollte, habe ich nun auch gefunden. Daher beantworte ich nun meinen eigenen Post hehe.

    Also die Option: Standort-Erkennung erlaubt dem Andoird scheinbar nur anhand der Base-Station die Lokation zu bestimmmen. Hat also nicht wie ich ursprünglich hoffte irgendetwas mit dem Wlan zu tun. Dazu braucht man z.B. Locale.

    Die Wlan Schnittstelle verhält sich ansonsten in etwa so wie Wlan auch spezifiziert ist d.h. wenn Wlan an ist sucht das Handy in regelmässigen Intervallen nach Hotspots oder bekannten Wlans. Also genau das was ich nicht haben will ;)

    Zusammenfassend: Alle Akku-Laufzeit-Fetischisten wie ich, sollten Wlan wirklich nur bei Bedarf an machen (z.B. für den Market oder Youtube) ansonsten sollte man bei 2G/3G bleiben.

    3G ist übrigens nur dann sehr stromverbauchend wenn man sich oft in neue Funkzellen einbucht. Also beispielsweise ICE fahren durch Deutschland oder wenn man wirklich nur mit dem Auto unterwegs ist. Dies liegt an den langen Codes (zur Kannaltrennung) die ausgetauscht werden. Bleibt man jedoch innerhalb einer Funkzelle ist der mehrverbrauch gegenüber GSM allerdings vertretbar.

    Damit kann der Post geschlossen werden.

    Edit: Wie setzt man das Thema denn auf "gelöst", die könnte auch gemacht werden.
     
  12. Autarkis, 14.06.2009 #12
    Autarkis

    Autarkis Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,016
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    28.02.2009
    Wenn ich verstanden hätte was deine Frage ist hätte ich schon früher ne Antwort gegeben. :D

    Locale kann natürlich nur die WLANs kennen die du in die Liste einträgst - ich dachte du stellst dir da was ganz magisches vor. ;)

    Die Standorterkennung über Cell Tower Location und GPS Location dienen dazu, dich bei Google Maps / Latitude und anderen Navi-Anwendungen zu platzieren. Wenn diese Optionen aus sind, passiert beim Klick auf "My Location" einfach nichts.


    WiFi ein/aus/immer in geht nur das WLAN-Modul etwas an. Wenn es auch im Stromspar / Bildschirmschoner-Modus an ist und du durch die Stadt läufst, hast du danach ne Kollektion WLAN-Knoten gesammelt. :)

    Es ist auch meine Meinung dass WiFi viel Strom verbraucht. (Was meinst du mit Details und Exakte Beschreibung? Die Baupläne des G2 sind leider nicht öffentlich verfügbar... :rolleyes:)

    Nur Mods können Themen als gelöst bezeichnen. Was ich hiermit gerne tue. ;)

    Gelöst ist nicht geschlossen! [gelöst] heisst, die Frage ist beantwortet. Diskutieren darf man trotzdem noch, es dient nur in der Übersicht dazu zu sehen welche Threads noch Aufmerksamkeit von Fachleuten benötigen. ;) "Geschlossen" wird ein Thread wenn die Diskussion darin nicht weiter gehen soll, weil es zu emotional oder off-topic oder sonstwie unsachlich wurde. :)

    Ergo wird dieser Thread nun als [gelöst] gekennzeichnet, aber nicht geschlossen. :)
     
  13. HeRo795, 14.06.2009 #13
    HeRo795

    HeRo795 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    381
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Phone:
    Sony Z3 Compact, HTC One
    Ja quasi diese Beschreibung habe ich erstmal gesucht. Mir war zu dem Zeitpunkt noch nicht bewusst das es eine Anwendung names Locale gibt. Nun ja ist aber nun nicht mehr nötig. Aber genau so habe ich es auch verstanden.



    Ja das liegt am Wifi Standard. Der ist nicht wirklich für kleine Geräte wie Handys entwickelt worden. Es gibt zwar überlegungen und Standards fürs Stromsparen aber bis das wirklich greift wird sicher noch dauern, wenn es je greift ;)

    Ja mit detailiert, ich wollte beispielsweise wissen ob das Handy permanent im Hintergrund nach Wlans scanned. Das ist nämlich ganz schöne Verschwendung von Akku ;) Die ursprüngliche Hoffnung von mir war, dass das Handy nach x Suchen das Wlan abstellt (wie es beispielsweise Thinkpad Notebooks tun) und sie erst wieder einschaltet wenn es in die nähe eines bekannten Wlans kommt....

    Nun gut dies kann man mit Locale machen, ist aber nun uninteressant, weil wie gesagt:
    1. Brauche ich weniger MB pro Tag als ich vermutet habe
    2. Wlan braucht einfach viel zu viel Strom

    Aber danke fürs Bestätigen :)
     

Diese Seite empfehlen