[Gelöst]Trotz Root kein Zugriff auf den internen Telefonspeicher?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Futbär, 21.04.2011.

  1. Futbär, 21.04.2011 #1
    Futbär

    Futbär Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Hallo zusammen und guten Abend!

    Ich möchte euch gern kurz um Hilfe bitten! Ich habe gerade mein Galaxy S mithilfe des Programms "SuperOneClick" "gerootet" (so wie es hier gleich als erste Möglilchkeit beschrieben steht) um Zugriff auf den internen Telefonspeicher zu bekommen und dadurch unnütze Klingeltöne usw. zu löschen.

    Aber irgendwie funktioniert das mit dem Zugriff nicht.
    Ich habe das Handy per USB-Kabel mit dem PC verbunden und Massenspeicher ausgewählt.
    Ich bekomme aber nach wie vor nur Zugriff auf die Daten den ich auch vorher schon hatte...
    Könnte mir bitte jemand kurz erklären, was ich machen muss um ALLE Dateien die im Handy gespeichert sind anzeigen zu können!?

    Ich bedanke mich schon jetzt für eure Hilfe :)! Grüße
     
  2. winne, 21.04.2011 #2
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Du brauchst Schreibzugriff auf die Partition und das geht nur mit entsprechenden Dateimanagern wie z.B. dem Root Explorer o.ä.
     
  3. Randall Flagg, 21.04.2011 #3
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Beiträge:
    14,472
    Erhaltene Danke:
    5,496
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Phone:
    Galaxy S5 Neo
    Jo der Root Explorer ist der Beste! Damit kannst es direkt am Handy bearbeiten und auch Schreibrechte bekommen.
    Sonst ist das Meiste read only.
     
  4. Futbär, 21.04.2011 #4
    Futbär

    Futbär Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Hallo Winne!

    Erstmal Danke für deine rasche Antwort!

    Muss ich so einen Root-Explorer auf's Handy oder auf den PC installiern?
    Ich fände es komfortabler, wenn ich den Telefonspeicher in einem Explorerfenster auf dem PC öffnen könnte - geht das irgendwie?

    Ich bin weiterhin für alle Tipps dankbar :biggrin:!
     
  5. tron12, 22.04.2011 #5
    tron12

    tron12 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    30.10.2010
    der root-explorer ist eine app, es geht zwar auch anders ( stichwort adb ) aber das ist sozusagen handarbeit.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.04.2011
  6. Futbär, 22.04.2011 #6
    Futbär

    Futbär Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.04.2011
    Hallo zusammen!

    Vielen Dank für eure Antworten :biggrin:!
    Ich hab jetzt kapiert wie das geht :winki:!
    Ich habe mir die App "Super Manager" heruntergeladen - die is gratis und kann beim gerooteten Handy auf alles zugreifen und das mit Schreibzugriff!

    Damit hab' ich mein "Problem" gelöst :)

    Danke nochmals und schönen Abend!
     

Diese Seite empfehlen