1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Genaues Vorgehen beim Zurücksetzen/Stock ROM installieren

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S2 (I9100G) Forum" wurde erstellt von web-troll, 08.05.2012.

  1. web-troll, 08.05.2012 #1
    web-troll

    web-troll Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Moin zusammen,

    seit dem Update auf LB1 hab ich persönlich nur Probleme. Hab zwar per "Kernel-Flash" gerootet und damit das dumpstate gelöst, aber irgendwie haben verschiedene Kernels nie zufriedenstellend funktioniert bei mir. Bei Superrom ging der CWM-Manager nicht wirklich (Backup und Co.). Danach Luzifr 1.6 lief erst ganz gut, danach katastrophal (egal ob 200 oder 300er-Version). Dann Lucifr 1.5 lief ganz ok, aber Stillstände blieben auch hier nicht ganz aus.

    Inzwischen hab ich gelesen, dass mehrere Kernel-Installationen sich gegenseitig behindern können. Stimmt das? Wieso hat der Superatmos im ersten Anlauf bloss nicht funktioniert...

    Dann auf Stock zurück, kurz mal den "ClockworkMod Recovry 5"-Kernel versucht, weil auch der nur zu Stillständen und Abstürzen führte, nun wieder Stock. Aber selbst hier hatte ich gerade einen schwarzen Bildschirm.

    Bin nun relativ verzweifelt und bereit fast alles für ein relativ stabiles 9100G zu tun. Sprich zurück zu LA1 und zwar ungerootet.

    Wie muss ich vorgehen?

    Erst Zurücksetzen und danach Kernel und Stock ROM flashen? Oder umgekehrt?

    Danke für jede Hilfe!


     
  2. ive, 09.05.2012 #2
    ive

    ive Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,139
    Erhaltene Danke:
    356
    Registriert seit:
    23.04.2012
  3. marioface, 19.05.2012 #3
    marioface

    marioface Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.05.2012
    hallo eine, frage gibt es hierzu eine schritt für schritt anleitung ?! wäre super!
     
  4. Wazula, 21.05.2012 #4
    Wazula

    Wazula Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    05.04.2012
  5. ckacer, 21.05.2012 #5
    ckacer

    ckacer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    132
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    11.09.2011
  6. Wazula, 22.05.2012 #6
    Wazula

    Wazula Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    283
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    05.04.2012
    Genau und eine andere Möglichkeit gibt es bisher noch nicht. Lass mich auch eines schlaueren belernen. Die Stock Rom bekommt man wieder jedoch die Root-Rechte sowie CWM bleiben.
     
  7. Patschi, 23.05.2012 #7
    Patschi

    Patschi Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    278
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    11.01.2011
    Wenn man die originale FW und den orig. Kernel draufpatcht, sollte der Root doch wegsein - oder?

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2
     
  8. Wolfseye, 24.05.2012 #8
    Wolfseye

    Wolfseye Android-Experte

    Beiträge:
    489
    Erhaltene Danke:
    64
    Registriert seit:
    22.01.2011
    Phone:
    iPhone 6S Plus
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Also ich hab mit ner Anleitung auf Youtube gerootet, mit dem "SuperAtmos Kernel 3.2" und seit dem hab ich das Gefühl das das ganze bissel hängt dann und wann. Ist das normal ? Weiss jetzt nicht ob ich ein neues Topic dafür aufmachen sollte, dachte aber weil ich was ähnliches hier im ersten Post gelesen hab, das ich das hier reinschreibe. Hoffe das ist ok und hoffentlich hat noch jemand ner Erklärung warum das alles manchmal so hängt seit dem rooten ?

    Mfg

    Wolfseye
     
  9. web-troll, 24.05.2012 #9
    web-troll

    web-troll Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    104
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    25.04.2012
    Hab ja den Stock-Kernel wieder drauf. Gelbes Dreieck ist weg, aber dir Rootrechte hab ich noch. Keine AHnung warum.
     

Diese Seite empfehlen