1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Generelles Softwareverständisproblem

Dieses Thema im Forum "HTC Desire Forum" wurde erstellt von vogelmann, 24.10.2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. vogelmann, 24.10.2010 #1
    vogelmann

    vogelmann Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    279
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.10.2010
    Hi Leute,

    ich bin recht neu was die ganze Android-Geschichte angeht und hab mir auch schon die eine oder andere Stunde im Forum um die Ohren geschlagen aber ich habe nach wie vor glaube ich ein grundlegendes Verständisproblem. Ich habe vor kurzem einen O2-Vertrag abgeschlossen und mir bei ebay recht günstig ein neues OVP-Desire schießen können, welches ein Softwarebranding von "Vodafone UK" hat. So weit so gut. Jetzt das eigentliche Problem: Bekomme ich Softwareupdates? Denn ich habe ja eigentlich keinen Vodafone-Vertrag, d.h. von dieser Seite kann ich keine Hilfe erwarten. Andererseits ist das kein O2-Handy (welches dort nicht registriert ist (das war ne Mutmaßung)?) und bekomme dann wohl auch von der Seite keine Unterstützung.

    >> Korrigiert mich, wenn ich Fehler mache :) <<

    Alles klar (dachte ich mir), dann gibts natürlich die Möglichkeit des rootens ansich. Was root macht, ist mir schon klar. Aber kann ich durch die einfache Root-Geschichte das Branding entfernen? Denn hier liegt ein anderes Verständisproblem: Das Root greift doch nicht grundlegend in das im Handy verankerte ROM ein und kann quasi "selektiv" das Brandin entfernen, sondern gewährt mir doch "nur" die Rechte, um selber tiefgreifende Veränderungen durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Oder ist das eigentliche Branding nicht im ROM verankert, sondern woanders, so dass der Root-Vorgang dieses entfernen kann? Und ein letzter Punkt: Wenn ich das Gerät jetzt roote und mir das neuste Original-HTC-Froyo draufzieh (da ich Sense irgendwie echt mag :) ), bekomme ich dann automatisch Updates von HTC (quasi, als wenn ich das Gerät brandingfrei von HTC gekauft hätte) oder muss ich die Updates selbst einspielen? Achja, zur Info: Ich habe das Desire bereits mit Android 2.2 bekommen.

    Wäre super, wenn mir jemand helfen könnte, um den Knoten im Kopf zu lösen :)

    Viele Grüße aus dem hohen Norden, vogelmann
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.10.2010
  2. Lion13, 24.10.2010 #2
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Es gibt hier relativ viele Threads zu dem Thema - keine Angst, die Suchfunktion beißt nicht... ;)

    Beispielsweise:
    http://www.android-hilfe.de/tarife-provider-fuer-htc-desire/27060-htc-desire-vodafone-branding.html
    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/49934-branding-htc-desire-o2-mobiles-internet.html
    http://www.android-hilfe.de/htc-desire/26535-desire-mit-branding.html

    Die Updates bekommst du von Vodafone, da es ein (gebrandetes) Gerät dieses Providerst ist - unbhängig davon, welche SIM-Karte im Gerät steckt.

    Und "Root" heißt nur, daß du - wie ein Administrator beim PC - Rechte am OS bekommst, z.B. um etwas zu verändern (wie das Aufspielen eines neuen ROMs).

    Bitte beim nächsten Mal vorher mal schauen, ob es nicht schon ähnliche Threads gibt. Danke!

    ~ closed ~
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen