1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gerader pro Probleme mit dem offline Modus.

Dieses Thema im Forum "Informationsdienste" wurde erstellt von Butch3r, 11.07.2012.

  1. Butch3r, 11.07.2012 #1
    Butch3r

    Butch3r Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    388
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Hi,
    ich schreibe nach nun einem Jahr Nutzung des greader pro. Die meiste zeit Funktioniert alles so wie es soll, aber es gibt noch ein Detail, dass mich stört.

    Wenn ich alle feeds synchronisiere, lädt er sich ja die artikel runter. Bei androidnext, giga und engadget ist das auch immer der ganze Artikel aber bei Tagesschau, N24, autobild, formel1 und topgear sind es immer nur ein paar Zeilen. Ich kann dann auf weiterlesen klicken und werde mit ein wenig Glück auf die mobile Seite weitergeleitet. Das kann aber wenn man im Zug sitzt auch mal ne ganze zeit dauern.

    Meine frage ist also: gibt es eine Lösung dafür und wenn nicht welcher Rss reader hat den besten offline Modus?
     
  2. nica, 11.07.2012 #2
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Wenn du Feeds aktualisierst, lädst du erst nur die Zusammenfassungen herunter, damit du entscheiden kannst, was du wirklich lesen willst. Nicht wenige Anbieter (vor allem Blogs) packen da aber bereits den kompletten Artikel hinein. Daher deine Verwirrung.

    In gReader kannst du einstellen (auch pro Feed wenn gewünscht), ob die Feedansicht oder der Originallink geöffnet werden soll.

    Zusätzlich hat gReader eine "Offline-Nutzung", bei der du aber natürlich einstellen musst, dass sie aktiv ist und was heruntergeladen werden soll.

    Es scheint so, als würdest du das Potenzial von gReader noch nicht nutzen ;).
     

Diese Seite empfehlen