1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Geräte hat angeblich Traffic trotz deaktiviertem Datenmodus

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy S Plus (I9001) Forum" wurde erstellt von Hellblade, 04.06.2012.

  1. Hellblade, 04.06.2012 #1
    Hellblade

    Hellblade Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    Hallo,

    habe ein Problem mit dem Gerät meiner Patin.
    Sie hat letzten Monat ein Galaxy S Plus gekauft, und ihre Vodafone Karte eingelegt.
    Um keine Internetkosten zu verursachen habe ich den Datenmodus deaktiviert (über Powerbutton, Datenmodus deaktiviert).
    Sie bekommt unterwegs auch weder Mails, noch whatsapp noch sonstirgend etwas... nur zuhause, wo sie ihr wlan eingerichtet hat, funktioniert das Internet.
    Nun hat Vodafone ihr 290 € Datentraffic in Rechnung gestellt.
    DIes ist meiner Ansicht nach unmöglich, weil, wie oben geschrieben, der Datenverkehr deaktiviert ist.
    Außerdem ist kein APN eingetragen, auch den hatte ich manuell rausgelöscht.

    Wie kann es zu diesen kosten gekommen sein?

    Meine Freundin hat selbiges Handy, und hat es die ersten 6 Wochen auch ohne Mobiles Internet genutzt, und bei exakt den gleichen Einstellungen sind keinerlei kosten entstanden.
    Jedoch hat sie O2 :)

    Kann es sein, dass Vodafone dort schmu gemacht hat....

    Das Internet ist voller selbiger Probleme, aber eine Lösung konnte ich nicht finden.

    Vodafone wollte aus Kulanz 100€ entgegenkommen, aber für eine Nicht-Erbrachte Leistung möchte meine Patin auch möglichst nichts zahlen:thumbdn::thumbdn::thumbdn:

    Die bei Vodafone haben dafür wenig verständnis, mit dem Worten "Oh gott, so ein Klugscheißer" wurde ich abgewürgt und aufgelegt.
    Dann hat man nicht mal mehr abgenommen, mit dem Telefon der Nachbarin bin ich komischerweise sofort durchgekommen:thumbsup::thumbsup:

    Sicher alles Zufall...


    aber genug zum unmut... jemand eine Ahnung, ob das S Plus irgendwelche Daten trotzdem hin und her sendet?
     
  2. braini, 04.06.2012 #2
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
  3. B2ST, 04.06.2012 #3
    B2ST

    B2ST Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    51
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    28.03.2012
    Wenn ich den Datennetzmodus aus hab, wird auch nichts entsendet/empfangen.
    Ich hab zwar ne Flat, jedoch grenz ich das Internet ein, wenn ich weiß, dass es bald gedrosselt wird.
    Meiner Erfahrung nach, mach das Handy nichts, was du nicht einstellst.
    Wenn deine Patin unterwegs ist, sag ihr, dass sie auf ihrem Handy nachschauen soll, ob da 3G steht.
    Oder daheim WLAN ausmachen und überprüfen, ob DANN 3G in der Statusleiste steht.
    Ansonsten wüsst ich nichts, was hilfreich wäre..
     
  4. Hellblade, 04.06.2012 #4
    Hellblade

    Hellblade Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    Dies habe ich natürlich überprüft, kein Datenmodus am laufen (E, G, 3G, H).
    Habe selbst ein S2 und schon das ein oder andere Gerät wieder flott gemacht, bin also auch nicht ganz so unbeholfen.

    Find ich aber gut, dass ihr das, was ich bisher kenne, so auch bestätigt.
    Laut der unfreundlichen Vodafone-Beraterin könne man nicht sehen, wie der Traffic (wenns überhaupt einen gibt) entstanden ist.
    Angeblich sollen die Geräte aber auch mit abgeschaltetem Internet ständig funken.

    Dies war bei O2 bisher nie der Fall.

    So etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt.
     
  5. braini, 04.06.2012 #5
    braini

    braini Android-Guru

    Beiträge:
    2,279
    Erhaltene Danke:
    861
    Registriert seit:
    13.09.2011
    Phone:
    OnePlusOne, LG G4(gekauft am 03.05.16, †am 26.07.)
    Tablet:
    Nexus 7 3G (2012)
    Daten sendet u.a. alles von Google (Maps, Layar, Latitude, Plus, Mail....)
    290 Euro ist aber eine ganze Menge Traffic.
     
  6. Hellblade, 05.06.2012 #6
    Hellblade

    Hellblade Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.06.2012
    Angeblich ist das Handy daueronline, und 9 cent pro Minute...
    290 € ist die "kulante" Deckelung von Vodafone
     
  7. brucie08, 05.06.2012 #7
    brucie08

    brucie08 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    189
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    06.04.2010
    Phone:
    Zopo Hero 1
    Mach es öffentlich. Bei Twitter oder so. Anbieter direkt erwähnen (via @). Dann hast ein kundenfreundlicheres Team dran.... Kenne ähnliche stories bei anderen Anbietern. Da hat der Wechsel des beschwerdekanals geholfen.
     
  8. nuck, 05.06.2012 #8
    nuck

    nuck Android-Experte

    Beiträge:
    741
    Erhaltene Danke:
    172
    Registriert seit:
    30.01.2012
    also normal dürfte kein traffic entstehen wenn der datennetz modus aus ist. das einzigste was ich mir vorstellen kann is das deine patin iwas verstellt hat und versehentlich den datenmodus angeschaltet hat... steht nicht auch der nutzungszeitraum von mobil daten auf der rechnung. also bei mir bei eplus wenn ich datenmodus ausschalte is er auch aus. da funkt nix im inet... trotz eingestellter apn.
     
  9. Mouro, 05.06.2012 #9
    Mouro

    Mouro Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    360
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Phone:
    Galaxy S7 Edge 32 GB
    Zusätzlich zu brucie08's Tipp:

    Widerspruch einlegen mit Bitte um schriftliche Stellungnahme und Bitte um (beidseitig) akzeptable Lösung. Diesen Brief per Post als Einschreiben mit Rückschein nicht an die Kundenbetreuung, sondern an die Geschäftsführung von Vodafone schicken. Diese leitet ihn dann (wie vermutlich bei allen Anbietern) an eine spezielle Abteilung weiter, die sich nur mit Sonderfällen beschäftigt und wesentlich mehr Kulanzspielraum hat als die normale Kundenbetreuung.

    Die "Schuld" liegt vermutlich bei deiner Patin, aber egal, der "Schuldige" lässt sich sehr wahrscheinlich sowieso nicht mehr ermitteln. Sei freundlich und direkt, das hilft meistens. Nicht drohen oder schimpfen, das bringt nichts.

    Mit etwas Glück kommst du da günstig raus (Datenflat rückwirkend, Kulanz usw.) ganz umsonst wohl nicht, da die Anbieter ihr Gesicht waren wollen und müssen.

    PS: Auch bei größtmöglicher Vorsicht birgt ein Smartphone ohne Datenflat immer ein gewisses Risiko, gar noch in den Händen von unbedarften Nutzern.
     

Diese Seite empfehlen