Gerücht: Motorola hegt Pläne für die eigene Zerschlagung *Update*

News vom 11.02.2010 um 12:22 Uhr von ses

  1. motorola-logo.jpg
    Das Management von Motorola disktuiert angeblich im Moment über eine Zerschlagung des Unternehmens. So soll die Handy-Sparte komplett abgestoßen werden und zukünftig nur noch das Geschäft mit Barcode-Scannern und Rundfunk-Equipment bestehen bleiben. Eine Entscheidung sei aber noch nicht entgültig gefallen. Die Pläne der Abspaltung der Handy-Sparte sind nicht neu, bereits 2008 hatte man einen Verkauf in Erwägung gezogen.

    motorola-logo.jpg

    Unsere Meinung: Die Handy-Sparte von Motorola hatte große Probleme. Mit dem Motorola Milestone / Droid konnte Motorola große Erfolge verbuchen. Zuletzt machte das Unternehmen mit einer Super-Bowl Werbung in der die US-Schauspielerin Magan Fox das neue Motorola Devour vorstellte Schlagzeilen. Grade die Handy-Sparte von Motorola scheint auf einem aufsteigenden Ast zu sein.

    Quelle: Motorola Rethinks Plan to Separate Units - WSJ.com

    Update: Scheinbar handelt es sich lediglich um eine Aufsplittung der Geschäftsbereiche in selbstständig fungierende Unternehmen.
     
    ses, 11.02.2010
  2. Nunja,

    wenn man bedenkt was Motorola vor dem DROID für einen massiven Absturz hatte in der Handysparte, dann kann das Droid und das Milestone usw. eigtl. nur Schadensbegrenzung sein, und zum anderen evtl. Reizsteigerung für potentielle Käufer

    Tigger
     
    RinTinTigger, 11.02.2010
  3. "Rundfunk" Equipment :) LOOOOOL

    Ich glaube du meinst die "Digital und Analog-Funk" Sparte:)

    EDIT: Ich sehe, nicht deine Schuld, selbst der Spiegel hat das falsch uebersetzt :)

    PPS: Es ist eine Aufsplittung der Geschaeftsbereiche in selbstständig fungierende Unternehmen. Nicht mehr, nicht weniger :)
     
    Thyrus, 11.02.2010
  4. Und der Erfolg dieser Modelle ist zu 90% Verizon zu verdanken, die ordentlich die Werbetrommel gerührt haben.
    Ich schätze daher auch die vielen weiteren Modellankündigungen.

    Wo man gerade wieder jemand ist, möchte man die Popularität und Präsenz dazu nutzen wieder in finanziell bessere Gewässer zu fahren.
    Unter Umständen auch durch einen Verkauf der Handysparte. Eigentlich gar nicht so unschlau...
     
    Koala, 11.02.2010
  5. Hallösche,
    wenn ich drüber nachdenke ist das Milestone das einzig gute Handy von Motorola.
    Mir läufts Eiskalt den Rücken runter wenn ich an das Motorazr denke.
    *Hässlich*
     
    Sheriff, 11.02.2010
  6. auch mit dem RAZR wurden sehr große Erfolge verbucht, was zeitweise sogar das meistverkaufte Handy weilweit war.
     
    helga, 11.02.2010
  7. ... da muss ich der helga recht geben ... Bei uns war das RAZR auch eine Zeit lang regelrechter Kult ... man musste sich fast schon schämen, wenn man keins hatte :D

    schnippsi
     
    schnippsi, 11.02.2010
  8. Jup, wobei genau das Razr auch das Problem war:
    Motorola hat sich dann auf seinen Lorbeeren ausgeruht und nur noch Rehashes vom Razr rausgebracht.

    Jetzt sind sie dabei, das Ruder rumzureißen, da sind/waren Android und der Smartphonemarkt sicher eine gute Idee.
    Sie müssen nur baldmöglichst noch einen Hit wie das Milestone/Droid rausbringen. Im Moment treten sie ja schonwieder auf der Stelle... Cliq/Dext, Devour und Backflip sind auch alle die gleiche Hardware, nur anders verpackt.
    IMHO auch alle nicht sonderlich hübsch (wobei das Cliq noch i. O. ist).
     
    Pyrazol, 11.02.2010
  9. Fänd ich schade, wenn sie verkaufen würden. Sie sind doch gerade mit den Android-Smartphones auf einem guten Weg, der sicher mit der Popularität Androids noch weiter Gewinne einbringt. Ich persönlich würde mich auf einen weiteren Android Spezialisierten Hersteller (neben HTC) freuen, weil ich nicht nochmal den Fehler mache, und mir ein "Android-Nebenprojekt" zu kaufen.
     
    Benni, 11.02.2010
  10. EDIT: Die "zerschlagung" - aber wie es wirklich sein wird, naemlich 2 getrennte geschaeftsbereiche in 2 getrennte unternehmen wurde gerade offiziell gemacht ;)

    http://mediacenter.motorola.com/content/detail.aspx?ReleaseID=12429&NewsAreaID=2

    Das wichtigste hier:

    Ziel: Q1/2011 wird es 2 verschiedene "Motorlas" geben.Eins mit CEO Greg Brown, welches aus den kernbereichen Enterprise Mobility Solutions und Networks bestehen wird uns eine aus Mobile Devices (Handysparte) und Home (settop boxen etc), bei dem Sanjay Jha CEO sein wird.
     
    Thyrus, 11.02.2010

  11. Also wenn ich dich richtig verstehe immernoch von Motorola?

    Praktisch Motorola und Motorola Mobile?
     
    Benni, 11.02.2010
  12. Ja Benni. Nur die Namen "wer heist Motorola" und wer nicht die frage ist noch nicht geklaert.

    Grund: Die Marke Motorola hat in beiden Sektoren viel Wert.

    Handsparte - als "fuer den normalen User wiedererkennbare Marke"
    Public Safety - Wir waren auf dem Mond und Motorola ist eine geschaetzte Marke auf dem Funkbereich, dem eigentlichen KERN von Motorola
     
    Thyrus, 11.02.2010
  13. Beide werden Boersennotiert werden, aber quasi "unabhaengig" von einander agieren. Denn beide haengen sich quasi wie ein Klotz am Bein nur aus unterschiedlichen Gruenden. RADIO und Networks faehrt gute Ergebnisse ein, ist aber eher traditionell denkend und organisiert.
    Handy und Settop - andere Kunden anderer Markt, um besser ueberleben zu koennen muessen sie unabhaeginger werden
     
    Thyrus, 11.02.2010
  14. das wird eventl. so ähnlich laufen wie bei der Telekom, wo man das auch auf verschiedene Sparten aufgeteilt hat denke ich mal.
     
    helga, 11.02.2010
  15. Ja so in etwa. Aber ich hoffe professioneller und nicht mit dem "ruebertransformieren" der Post-Corporate Identity :)
     
    Thyrus, 11.02.2010
  16. genial!

    hinsichtlich einer optimierung des kunden-supports eine wirklich gute entscheidung!
     
    Evoce, 12.02.2010
  17. Ich finde das ist eine gute Lösung.
    So stehen sich die beiden großen Teile des Konzerns nicht im Weg und können schneller und unabhängiger agieren.
    Für den Kunden kann das nur Vorteile haben. :)


    Waren wir wirklich auf dem Mond? :rolleyes:
    Nicht zu ernst nehmen. ;)
     
    Koala, 12.02.2010
  18. :) es ist ja auch schon gestaetigt, beide werden die Marke Motorola verwenden :)
     
    Thyrus, 12.02.2010

Diese Seite empfehlen