1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gerücht:Nächste Android Version mit komplett neuer Oberfläche?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von Melkor, 19.06.2010.

  1. Melkor, 19.06.2010 #1
    Melkor

    Melkor Threadstarter Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Laut Teltarif soll derzeit Google an einer starken Überarbeitung der Android Oberfläche arbeiten!
    Diese soll mit Gingerbread (Aka Android 3.0) Einzug halten und die Anpassungen der Hersteller überflüssig machen!
    Dadurch soll wohl auch eine schnellere Updateverfügbarkeit gewährleistet werden...

    But we will see ;)

    Google überarbeitet Benutzeroberfläche für Android-Handys - teltarif.de News
     
  2. fabian485, 19.06.2010 #2
    fabian485

    fabian485 Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    85
    Registriert seit:
    01.10.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Naja wir werden mal sehen.

    Es ist ja nicht so das im Moment Anpassungen der Hersteller irgendwie nötig wären.

    Selbst wenn die Oberfläche von Android komplett überarbeitet damit sie optisch ansprechender ist glaube ich nicht das das die Hersteller davon abhält eigene Anpassungen vorzunehmen.

    Den meisten Herstellern geht es der der Sache doch alleine darum sich mit der eigenen "user experience" von den anderen Herstellern abzugrenzen. Ob das was da am Ende rauskommt für die User wirklich besser ist für die Hersteller doch eher zweitrangig.
     
  3. jojoD1846, 19.06.2010 #3
    jojoD1846

    jojoD1846 Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    19.06.2010
    Phone:
    HTC Desire
    Dann bräuchte ich aber einen neuen Akkudeckel ohne den Sense-Schriftzug :D
     
  4. sandermann, 21.06.2010 #4
    sandermann

    sandermann Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    91
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    20.08.2009
    Also wenn die Bedienbarkeit noch weiter Verbessert wird dann bin ich noch mehr zufrieden, denn ich finde es jetzt schon kinderleicht zu bedienen. Bin natürlich (wie die meißten hier) in dieser beziehung kein Otto-Normal-Verbraucher.
    Ich denke, dass die jüngere Generation, genauso wie bei der PC Bedienung, weniger Probleme hat.
    Mal sehen obs am Ende wirlich besser ist, kann mir halt kaum vorstellen dass da großartig was verbessert werden kann.

    Das Aussehen ist ja dann wieder eher Geschmackssache, da geht sicher mehr zu verändern. Aber auch da ist die Frage obs am Ende besser ist.
    Aber ich vertraue Google da voll und ganz, zur Not kaufen sie sich einfach ein kleines aber feines Designerteam wenn sie das nicht schon getan haben :D
     
  5. McFlow, 21.06.2010 #5
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Google möchte mit Android 2.3 (Gingerbread) die Bedienbarkeit von Android deutlich verbessern und so Oberflächen wie Sense von den Herstellern unnötig machen.
    Die News findet ihr hier
     
  6. shibby, 22.06.2010 #6
    shibby

    shibby Junior Mitglied

    Beiträge:
    39
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Würde ja gerne mal ein konzept oder ähnliches sehen. Wenn ich eins liebe, dann neue oberflächen :o
     
  7. Lion13, 22.06.2010 #7
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ich bin aber mal gespannt, wie die Hersteller selbst reagieren - schließlich sind ihre eigenen Oberflächen nicht nur (aus ihrer Sicht) hilfreich für den Benutzer, sondern können durchaus auch ein Alleinstellungs-Merkmal zur Kundenbindung sein. Ich denke nicht, daß HTC, Motorola, Samsung und Co. sich da einfach so das Heft aus der Hand nehmen lassen.

    Die beste Lösung wäre natürlich, ließen sich Oberflächen wie Sense oder MotoBlur einfach nachträglich "überstülpen", von mir aus auch gegen einen überschaubaren Kostenbeitrag. Das würde nämlich diese oft langwierige Anpassung an neue Versionen/Updates hoffentlich obsolet machen... :rolleyes:
     
  8. Melkor, 22.06.2010 #8
    Melkor

    Melkor Threadstarter Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    NAja, Microsoft hat bei WP7 auch gezeigt, dass sie genug Einfluss haben um ihre eigenen Vorstellungen durchzusetzen.
    Von mir aus können die HErsteller ihre Oberflächen ja noch nachträglich anbieten, aber ich möchte vielmehr zeitnahe Updates von Google höchstpersönlich (so wie es MS auch bei WP7 machen wird)
     
  9. Lion13, 22.06.2010 #9
    Lion13

    Lion13 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Ja, das mit den zeitnahen Updates ist sicherlich das Killer-Argument schlechthin. Auf der anderen Seite habe ich mich sehr an Sense gewöhnt - allerdings kenne ich auch kein "nacktes" Android wie z.B. das N1, um mal wirklich die Unterschiede sehen zu können... ;)
     
  10. McFlow, 22.06.2010 #10
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Ja und vor allem benutzerfreundliche... und die sind recht selten :)

    Ich bin auch mal gespannt, wie die Hersteller darauf reagieren werden. Wenn ein HTC Gerät mit Sense ausgeliefert wird bekommt der Kunde dann ja eigentlich gar nichts von der eigentlichen tollen Android Oberfläche mit.

    Aber vielleicht wird es ja so toll, dass die sich das dann gar nicht mehr trauen was anderes drauf zu setzen :p

    Ich bin zuversichtlich, dass das super wird. Da ja Matias Duarte auch im Android Team ist und WebOS als System mit guter Oberfläche gilt (hab selbst noch keines gesehen!) könnte das schon was werden.
    Und zeitnahe Updates... das wäre schön :)
     
  11. Android-Junkie, 24.06.2010 #11
    Android-Junkie

    Android-Junkie Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Kann meinem Vorposter nur zustimmen, finde das jetztige von Android sowieso total hässlich.
     
  12. Falkenfluegel, 25.06.2010 #12
    Falkenfluegel

    Falkenfluegel Android-Experte

    Beiträge:
    757
    Erhaltene Danke:
    104
    Registriert seit:
    28.02.2010
    Phone:
    Nexus 6P
    Naja was manche Leute immer so hässlich finden, das finde ich manchmal schon sehr lustig.

    User erstellte Themes, Hintergründe usw. Die sind zu 99% absolut grausam.

    Ich hätte Icons eine feste Größe gegeben, wie beim iPhone auch, aber das sind Kleinigkeiten. Im großen und ganzen ist Android besonders in der 2.2 Version schon ne verdammt schicke Sache. Schlicht und schnell, so muss es sein. Hätte ich vorher von Google nicht erwartet.
     
  13. Hiob, 26.06.2010 #13
    Hiob

    Hiob Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    64
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    16.02.2010
    waren die das nciht die mit diesem plakat behauptet haben das nexus one käme bei vodafone im februar? denen würd ich mal gar nichts glauben
     
  14. Melkor, 26.06.2010 #14
    Melkor

    Melkor Threadstarter Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,590
    Erhaltene Danke:
    3,892
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Das ist ja nicht die original Quelle, sondern das kam ja aus der amerikanischen Gerüchteküche.
    Aber irgendwie logisch, dass man hinsichtlich neuen Produkten wie Tablets, Smartbooks oder dem Google Pad an einer anderen Oberfläche arbeiten muss
     
  15. wolfi64, 26.06.2010 #15
    wolfi64

    wolfi64 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Phone:
    HTC Desire HD
    Sehe ich genau so. Zumal die Leute, die das da bei Google bauen, wohl ausgebildete Leute sein dürften. Leute, die etwas von Usability, Farbgebung (lesbarkeit) etc verstehen. Nicht "oh, ich mach jetzt mal einen Glaseffekt da rein. Ups, den schwarzen Text kann man ja jetzt nicht mehr lesen auf dem schwarzen Hintergrund.. Na egal, nächste Version.." ;)
    (Hab selber immer dunkle Custom Themes weil weiß ist mir zu hell, daher hacke ich jetzt nicht drauf rum)

    Hey, das war doch wohl Haupterkennungsmerkmal von Google, und das seit 1998. Wenn die eins besonders gut drauf haben, dann schlichte und damit schnelle Benutzerführung. Vielleicht nicht immer so am glänzen/spiegeln wie die Konkurrenz, aber definitiv benutzbar :)
     
  16. McFlow, 26.06.2010 #16
    McFlow

    McFlow Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,192
    Erhaltene Danke:
    358
    Registriert seit:
    30.09.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Eben, deshalb finde ich ist google.de eine der am besten gestalteten Internetseiten, die ich bisher gesehen habe :D

    Ich denke mal, Google hat den ehemaligen Chef Designer von Palm nicht umsonst eingestellt. Da wird sich sicher noch mehr in Richtung Usability tun :)
     
  17. thedoginthewok, 24.07.2010 #17
    thedoginthewok

    thedoginthewok Android-Experte

    Beiträge:
    575
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Phone:
    LG G3
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z
    Naja ich weiß nicht, ich finde die Usability schon gut. Ich komme sehr gut mit Android zu Recht und kann mein Telefon auch zügig bedienen.
    Ich wüsste nicht wo das Problem liegt, aber ich lass mich gern überraschen.

    Erstmal sollte aber Android 2.2 auf meinem Telefon verfügbar sein >.<
     
  18. Jeff, 24.07.2010 #18
    Jeff

    Jeff Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.05.2010
    Phone:
    HTC HD2
    wohl wahr
     

Diese Seite empfehlen