1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. snoofy, 16.10.2009 #1
    snoofy

    snoofy Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo ich hab im Forum gesucht aber leider nichts gefunden, vielleicht fehlen mir die richtigen Schlagworte. Ich hab folgende 2 Fragen:

    1. Wenn ich ein Programm schreiben möchte, bei dem ich grafische Elemente pixelgenau anordnen möchte (z.B. ein Spiel), dann benutze ich ein AbsoluteLayout, welches aber soweit ich weis als veraltet markiert ist und nicht mehr verwendet werden sollte. Welches Layout verwende ich stattdessen?

    2. Wenn ich ein solches Programm mit einem Absoluten Layout habe, wie kann ich jenachdem wie groß das Display des Handys ist das gesamte Layout skalieren, damit alles auf einen Bildschirm past.

    Vielleicht ist ja auch die gesamte Herangehensweise fehlerhaft, mir stellt sich also die Frage, wie ein Spielehersteller seine Programme so schreibt, dass sie sich immer an den zur Verfügung stehenden Bildschirm anpassen. Verzichten die vollständig auf Layouts und Zeichnen jedesmal ein neues Bild?
     
  2. ko5tik, 16.10.2009 #2
    ko5tik

    ko5tik Android-Experte

    Ich bin auch noch nicht so lange dabei aber:

    - Man kann separate Layouts für unterschiedliche Auflösungen / Orientierungen definieren ( Es gibt nicht so viele ). Das gilt auch für
    Drawables
    - Drawables kann man Skalieren
    - Man kann darauf Filter / Transformationen anwenden

    Die Entscheidung, ob man einen Layout mit mehreren Unterkomponenten definiert, oder einen View für ganzes Spielfeld verwendet hängt von
    dem eigentlichen Spiel ab.

    Grüß aus Karlsruhe