1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gesplitteter Memhack unter Android 2.1

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Stingray2001, 30.07.2011.

  1. Stingray2001, 30.07.2011 #1
    Stingray2001

    Stingray2001 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Hallo zusammen.

    Ich benutze das Milestone unter Android 2.1 mit Apps2SDext und Memhack. Mein Problem ist nun, daß meine Cache-Partition voll ist und ich keine größeren Programme aus dem Market mehr installieren oder updaten kann.

    Unter CM6, CM7 und FroyoMod gibt es ja eine Form des Memhacks (dalvik.vm.dexopt-cache-only), der den Dalvik-Cache splittet und zwar verbleiben die DEX-Dateien der Apps aus dem Market auf /data und die der SystemApps werden nach /cache verschoben.

    Da ich bis auf weiteres gerne bei 2.1 bleiben möchte, würde ich gerne wissen, ob sich dieses Splitting auf Eclair übertragen läßt.

    Vielen Dank für die Antworten schon mal im Voraus!
     
  2. Stingray2001, 21.11.2011 #2
    Stingray2001

    Stingray2001 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    24
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Nach langem Suchen und Testen hab' ich nun endlich selbst eine Lösung fabrizieren können, die ich mit euch teilen will.

    Auf die Lösung gebracht hat mich der User boombuler in diesem Thread.

    Das angehängte Memhack-Skript, welches über den mot_boot_mode-Hack gestartet wird, verschiebt die dex-Dateien der Apps, die unter /system/apps installiert sind, nach /cache/dalvik-cache und erstellt unter /data/dalvik-cache Symlinks auf die verschobenen Dateien. Die dex-Dateien der Apps unter /data/apps verbleiben auf /data.

    In Verbindung mit Apps2SDext habe ich so bei 113 installierten Apps unter /data/apps und 17 installierten Apps + die Systemapps unter /system/apps noch ca. 50 MB auf /cache und ca. 27 MB unter /data frei.

    Das ganze läuft bei mir seit ca. 3 Wochen unter 2.1 stabil. Jedoch funktioniert das Skript nicht mit Stock-Froyo oder bei 2.1 mit aktiviertem JIT. Da kommt es leider zu FCs und das Handy ist nicht mehr zu bedienen. D.h. JIT muss bei 2.1 abgeschaltet werden. Bei Stock-Froyo schafft auch das leider keine Abhilfe.

    Wenn ihr diesen Memhack testen wollt (auf eigene Gefahr!), dann macht vorher UNBEDINGT ein Backup von eurem System. Ich kann leider keine Garantie übernehmen.

    Noch eine Sache: Leider ist es bei mir von Zeit zu Zeit vorgekommen, daß das Verzeichnis 'dalvik-cache' unter /cache vom Skript nicht erstellt wurde. Sollte dies bei euch auch passieren, reicht es, das Verzeichnis von Hand zu erstellen. Anschließend sollte das Skript funktionieren.

    Viel Erfolg beim Testen.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 21.11.2011

Diese Seite empfehlen