1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gesucht: Stock-ROM für R1633

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HANNspree HANNSpad (SN10T1)" wurde erstellt von mlada, 19.10.2011.

  1. mlada, 19.10.2011 #1
    mlada

    mlada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Hallo!

    Nach vielen vergeblichen Versuchen habe ich es leider nicht geschafft mit nvflash eine Sicherung meines neuen Hannspad (R1633) zu machen.
    Beim part-14.img brach nvflash immer mit dem Fehler "read failed 0x120002" ab. Das Problem dürften hier ja auch schon mehrere gehabt haben.

    Ich habe auch (glaube ich) alle relevanten Foreneinträge durchsucht aber ich habe nirgends eine Info bzw. einen Link gefunden, wo man eine Stock-ROM für R1633 runterladen kann, damit ich diese im Fall der Fälle verwenden kann. Gibt es so ein Backup irgendwo oder kann einer der R1633-User der erfolgreich nvflash durchführen konnte seines zur Verfügung stellen?

    Beim von user doom666 zur Verfügung gestellten (in der Anleitung zum nvflash von androidparanoid verlinkt) Backup fehlt leider auch part14. Oder braucht man diesen Teil ohnehin nicht?

    mlada
     
  2. Temur, 19.10.2011 #2
    Temur

    Temur Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    29.06.2010
    Hmm du bist der erste der ein 1633 hat. Wenn du die Möglichkeit hast würde ich es einschicken und auf ein 1653 bestehen.

    Partition 14 sollte die Rest Partition sein, also die 13GB.
    Ich bin mir nicht sicher und du solltest wissen das du alles auf eigene Gefahr machst, aber ich würde das hier machen: http://www.android-hilfe.de/2134903-post12.html
    So habe ich mal mein Hannspad gerettet und die Partition vergrößert.

    Aber keine Ahnung wo noch die Unterschiede beim 1633 zu der 1653 ist, auser beim Display. Vielleicht hat der 1633 nur 12 Partitionen, aber das glaube ich nicht, kann aber sein.
     
  3. mlada, 19.10.2011 #3
    mlada

    mlada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Danke für die Hilfe. Denke übrigens nicht, dass ich der einzige mit dem 1633 bin. Hier im Forum wird es doch auch einen 1633 Besitzer geben, der nvflash geschafft hat, oder? :)
     
  4. mikaole, 19.10.2011 #4
    mikaole

    mikaole Gast

    Bitte kopiere Dir einmal die Backup Datei und füge sie im selben Verseichnis als Kopie wieder ein.

    Nun bitte die Kopie mit rechtsklick und bearbeiten zu öffnen. Dort sieht es dann wahrscheinlich ungefähr so aus:
    "nvflash.exe" --bl bootloader.bin --getbct --bct hanns.bct --go
    "nvflash.exe" -r --getpartitiontable partition.txt
    "nvflash.exe" -r --read 2 part-2.img
    "nvflash.exe" -r --read 3 part-3.img
    "nvflash.exe" -r --read 4 part-4.img
    "nvflash.exe" -r --read 5 part-5.img
    "nvflash.exe" -r --read 6 part-6.img
    "nvflash.exe" -r --read 7 part-7.img
    "nvflash.exe" -r --read 8 part-8.img
    "nvflash.exe" -r --read 9 part-9.img
    "nvflash.exe" -r --read 10 part-10.img
    "nvflash.exe" -r --read 11 part-11.img
    "nvflash.exe" -r --read 12 part-12.img
    "nvflash.exe" -r --read 13 part-13.img
    "nvflash.exe" -r --read 14 part-14.img
    pause

    Eventuell is dort keine pause, das habe ich eingefügt, damit das Fenster geöffnet bleibt und ich nachsehen kann ob es geklappt hat.

    Dort nimm bitte alle "nvflash.exe" -r --read X part-X.img(2-13) befehle raus, außer dem prt-14.img Befehl. Dann speichern.
    Nun diese Datei ausführen und dann soltte er nur die 14 ziehen und so hat es bei mir geklappt.

    Bin gerade dabei ein Howto für alle zu schreiben. Folgt dann in den nächsten Tagen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.10.2011
  5. mlada, 19.10.2011 #5
    mlada

    mlada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Danke für den tipp. Daran hab ich gar nicht gedacht einfach nur die letzte partition zu sichern.
    Leider hab ich nun schon flashback10 installiert. Hast du ein 1633? Könnte man dann nicht das letzt image von dir nehmen? Wir könnten auch noch die partitions.txt vergleichen vorher.
    mlada
     
  6. mikaole, 19.10.2011 #6
    mikaole

    mikaole Gast

    das sollte glaube ich auch ohne die 14 gehen. Ansonsten kannst du dir bei mir FileSonic, fast and easy file storage.
    im Ordner Hannspad Backup and Restore die Datei BackupHannsPadOriginal.rar
    runterladen. da ist eine part-14 mit drin.
     
    mlada bedankt sich.
  7. 4dro1d, 19.10.2011 #7
    4dro1d

    4dro1d Android-Guru

    Beiträge:
    2,966
    Erhaltene Danke:
    1,406
    Registriert seit:
    02.08.2011
    Hab selbst ein 1633er weil es meinen Anforderungen genügt.
    Hab auch erfolgreich ein Backup von meinem gemacht (mit Win7 64bit) .
    Jedoch würde ich dies nur ungerne hochladen, da private Daten wie Emails etc. mit enthalten sein müssten :S
    Jedoch habe ich mal getestet ob die 1653er Backups funktionieren und dies hat problemlos funktioniert....
     
    mlada bedankt sich.
  8. gurkensalat, 19.10.2011 #8
    gurkensalat

    gurkensalat Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    65
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    11.08.2011
    Ich habe auch ein 1633er HannsPad, auch ich würde meines niemals für ein eventuell besseres Display hergeben :love: Ich habe das Gefühl die 1633er sind einfach unkaputtbar. Leider habe ich kein eigenes Backup, meines war damals fehlerhaft was ich natürlich viel zu spät bemerkt habe. Ich habe mein Hannspad aber schon mit vier verschiedenen Backups wiederhergestellt. Bei einem Backup wurde Partition 14 zum Abschluss sogar nochmal formatiert. Ich konnte mein Pad sogar mit dem Viewsonic Backup wiederherstellen. Aktuell benutze ich das Backup aus folgendem Thread: http://www.android-hilfe.de/root-ha...-sn10t1/154907-mehr-ram-durch-backup-wie.html Meine APP Partition ist jetzt ca. 250MB groß daher kann ich auch die normalen Flashback Roms benutzen. Ob das aber durch das Backup aus dem verlinktem Thread oder vieleicht dem Viewsonic Backup geschehen ist kann ich nicht sagen. Ich bin nur sicher das meine APP Partition von Anfang an her nur 200MB groß gewesen war.
     
  9. mlada, 19.10.2011 #9
    mlada

    mlada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Na das hört sich ja schon gut an. Im Fall der Fälle werde ich dann wohl auch eine Lösung finden. Ich bin derzeit mit dem 1633er auch zufrieden. Danke für die Infos.
     
  10. Temur, 20.10.2011 #10
    Temur

    Temur Android-Experte

    Beiträge:
    485
    Erhaltene Danke:
    94
    Registriert seit:
    29.06.2010
    So viele mit einem 1633 :scared: hab ich nicht gewusst, wie es aussieht ist nur das display anders.
     
  11. mlada, 20.10.2011 #11
    mlada

    mlada Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    108
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Ja, das Display ändert schon relativ rasch die Farben, wenn man es direkt vor sich hat und nach vorne kippt. So wie früher bei den ersten LCD-Fernsehern wenn man von der Seite hinschaut. Aber so arg ist das (zumindest für mich) nicht, dass ich es deshalb unbedingt austauschen müsste. Und von der Bedienbarkeit bzw. Reaktion des Tabs kann ich mich echt nicht beklagen. Ich habe zwar keinen Vergleich zum 1653, aber das Tab spricht bei wirklich fast jeder Berührung an.
    mlada
     
  12. doom666, 20.10.2011 #12
    doom666

    doom666 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    226
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    12.05.2011
    Phone:
    OnePlus One
    1633 FTW!

    Ich freu mich auch das ich ein 1633er hab, hatte bisher noch keine Probleme mit irgendwas, bei vielen mit 1653 liest man von allen möglichen Problemen!
     
  13. TerrorFussel, 28.01.2013 #13
    TerrorFussel

    TerrorFussel Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Phone:
    HTC One X
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    Ich habe Leider auch jetzt ein 1633, weil von meinem 1653er meine Ladebuchse abgebrochen ist und jetzt auchnoch das Display spinnt.
    Ich muss bisher sagen das das 1653 besser ist vom display.

    Nur leider weiß ich nicht, ob und wie ich mein 1633 flashen kann.
    Finde leider nichts passendes hier. kann man es überhaupt flashen lassen mit nem besseren Kernel und geht auch ICS drauf?
     
  14. keinea-hnung, 28.01.2013 #14
    keinea-hnung

    keinea-hnung Android-Experte

    Beiträge:
    478
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    27.09.2011
    Ja, bei den blöden 1653 bricht immer wieder die Ladebuchse ab :lol:.

    @TerrorFussel

    Es gibt keinen unterschied beim flashen von 1633.
    Lässt sich genauso flashen wie das 1653!
     
  15. TerrorFussel, 28.01.2013 #15
    TerrorFussel

    TerrorFussel Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.06.2012
    Phone:
    HTC One X
    Tablet:
    Asus Eee Pad Transformer TF101
    ja diese dumme ladebuchse :D

    Ich habe mitlerweile gelesen wegen den partitionen. ?!
    Versteh ich nicht ganz :p
     
  16. keinea-hnung, 28.01.2013 #16
    keinea-hnung

    keinea-hnung Android-Experte

    Beiträge:
    478
    Erhaltene Danke:
    78
    Registriert seit:
    27.09.2011

    Das hat aber nicht mit 1633 oder 1653 zu tun.
    Wenn du ein ROM flasht die mehr als 200MB Partitionsgröße benötigt, dann gibt es kein unterschied zwischen 1633 o. 1653.

    Einfach nach der Anleitung gehen !
     

Diese Seite empfehlen