1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

[Getestet] Benchmark verschiedener Kernel

Dieses Thema im Forum "Kernel für Samsung Galaxy S2" wurde erstellt von GalaxyZwerg, 08.03.2012.

  1. GalaxyZwerg, 08.03.2012 #1
    GalaxyZwerg

    GalaxyZwerg Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    25.10.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S4 LTE+
    Hallo Galaxyer!
    Seit längerem wechsel ich so zwischen verschiedenen Kerneln herum und kann mich nicht wirklich entscheiden, wobei ich den Siyah eigentlich bevorzuge. Da ich nirgends fündig geworden bin, habe ich mal mit zwei Benchmarkprogrammen -Quadrant 2.0 Advandced und AnTuTu 2.6 ein paar Kernels "gebenchmarkt". Die Akkulaufzeit ist dabei nicht getestet worden. Eine wirkliche Entscheidungshilfe ist das irgendwie nicht wirklich, aber mal ganz nett anzusehen.....

    • Jeffrey Speed_Frey 2.0.0uVx3
    • Jeffrey Speed_Frey 2.1.0wAx3
    • Phenomenal 4 Extreme
    • RedPill 1.3
    • ninphetamine 2.2.3
    • N.E.A.K. 1.4
    • Phoenix 1.27
    • Speedmod S2-K2-21
    • Siyah 2.6.13
    Gerne hätte ich den Jeffrey 3.0 probiert, der ist aber nirgends greifbar, bei mir gehen die Links nicht. Vielleicht kann mir da jemand aushelfen..
    Ich habe versucht immer die gleichen Ausgangsbedingungen beizubehalten, zwei Re-Boots nach Flash, keine Tweaks etc.
    Schaut Euch gerne mal die Liste an und schreibt was dazu, ein Danke wäre auch nett!
    Viel Spaß!
    GlaxyZwerg
     

    Anhänge:

    • Bench.jpg
      Bench.jpg
      Dateigröße:
      136.6 KB
      Aufrufe:
      499
  2. LaBro83, 08.03.2012 #2
    LaBro83

    LaBro83 Android-Guru

    Beiträge:
    2,312
    Erhaltene Danke:
    353
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Benchmark hin oder her. Man bekommt immer unterschiedliche ergebnisse und aussageräftig sind diese meiner Meinung nach nicht.
    Du kannst auch ein super smoothes System haben und dafür ein schlechtes Ergebniss beim Benchmark oder auch andersrum
    Ich gebe nichts auf diese Benchmarktgeschichte.
    System läuft bei mir ohne ruckler und sehr geschmeidig. Das reicht mir völlig. Da brauch ich keinen hohen Score der mir sagt, mensch hast du ein super System. Spitze
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.03.2012
    mecss bedankt sich.
  3. aqua1, 08.03.2012 #3
    aqua1

    aqua1 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,289
    Erhaltene Danke:
    197
    Registriert seit:
    21.06.2011
    So als Anhaltspunkt ist es nicht verkehr zu vergleichen. Wobei man bei den handy Benches sagen muss (spreche aus Erfahrung) das sie eigentlich nur für dein Gerät gelten. Die sind leider nicht wie am PC miteinander vergleichbar. Wenn überhaupt auch nur in geringem Maße. ich habe zum beispiel den NEAK 1.4 am laufen und komme ohne Tweaks auf 6148Pkt. im Antutu. Viel hängt nämlich auch von der ROM ab. Ich finde die HyperROm ist die schnellste die ich bisher hatte.
     
  4. Iron59, 08.03.2012 #4
    Iron59

    Iron59 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    63
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.01.2012
    Hallo,

    Also ich hatte damals mit der CM7 (weis nicht mehr genau welche Version) vor 2-3 Monaten mit dem fluxxi Kernel um die 7800 Punkte. :)
    Aber diese Werte schaffe ich garnicht mehr.. Wieso? :(
     

    Anhänge:

  5. r4Mp1n0, 08.03.2012 #5
    r4Mp1n0

    r4Mp1n0 Android-Guru

    Beiträge:
    2,183
    Erhaltene Danke:
    419
    Registriert seit:
    27.07.2011
    Phone:
    Google Pixel
    Tablet:
    iPad Mini 4
    warum auf einem core benchmarken wenn man zwei hat? o_0

    Sent from my Galaxy S2
     
  6. Thoddü, 08.03.2012 #6
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,454
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Weil Quadrant doof ist und bisher nur einen unterstützt hat?^^
     
  7. mecss, 08.03.2012 #7
    mecss

    mecss Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,308
    Erhaltene Danke:
    11,089
    Registriert seit:
    14.03.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    Leude, ich verstehe nicht, warum ihr euch mit Placebo-Apps bzw. Effekten aufhaltet...Benchmarks widerspiegeln nicht die Praxistauglichkeit, sondern haben eher ein Viagra-Attribut...

    Es wurde ja schon gesagt, dass Benchmarks nicht das wahre Potenzial des Gerätes wiedergeben, sondern auf künstliche Milieu-Optimierung abzielen...kein Benchmark ist immer der Gleiche, da jedes Gerät zu unterschiedlich ist, sei es OS, sei es Kernel, sei es Modem, etc. und selbst die Ergebnisse mit dem selben Gerät variieren derart, dass keiner der Benchmarks eine seriöse Aussage über Gerät, Kernel und ROM wiedergibt...

    Wenn ihre eure Schw...nze unbedingt messen müsst, dann macht das doch auf eine unterhaltsamere Weise, wovon wir alle was haben...

    Ich weiß, dass mein Statement hart klingt, aber ich kann diesem Thread nichts abgewinnen...weder für die User hier im Forum noch für die Nachwelt...nochmals sorry für die harten Worte, aber die Wahrheit ist nackt und hart...

    i.d.S. mecss ;)
     
    Thoddü bedankt sich.
  8. fluxi, 09.03.2012 #8
    fluxi

    fluxi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,037
    Erhaltene Danke:
    4,156
    Registriert seit:
    14.06.2011
    Schlechte Werte in Benchmarks können auf fehlerhaft implementierte oder inkompatible Kernelpatches (z.B. sinnlose Backports von Linux 3.x), schlechtes thermisches Management oder andere unnütze Bremsen hinweisen.

    Wer nichts zu verbergen hat, dessen Kernel sollte zumindest die Werte eines Stock- oder CM-Kernels aufweisen. Über flüssige Bedienung sprechen wir erst gar nicht. Im Anhang ein Screenshot von vor ein paar Minuten auf einem seit vergangenem Freitag nicht mehr gebootetem Gerät, denn zur Zeit genieße ich endlich meine eigene solide Arbeit :)

    Edit: 1200 Mhz
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 09.03.2012

Diese Seite empfehlen