1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Getting Started

Dieses Thema im Forum "Android App Entwicklung" wurde erstellt von HomerSimpson, 10.12.2008.

  1. HomerSimpson, 10.12.2008 #1
    HomerSimpson

    HomerSimpson Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Hi all,

    habe mir heute mal das SDK runtergeladen und Eclipse eingerichtet.
    "Hello, Android" wäre geschafft.
    Ich hoffe ich finde die Zeit mich in den nächsten Tagen mal etwas aufwändigeren Dingen zu zuwenden und dann wage ich mich vielleicht an ein kleines Spiel.
    Ich weiß wird sind noch nicht so viele, aber programmiert vielleicht noch jemand Android-Apps?
    Was macht ihr so?

    So long,
    Homer
     
    Sappel, do_lehmi, dankort1 und 14 andere haben sich bedankt.
  2. ses, 10.12.2008 #2
    ses

    ses Administrator Team-Mitglied

    Beiträge:
    7,760
    Erhaltene Danke:
    12,125
    Registriert seit:
    09.12.2008
    Hi,

    bin leider kein Programmierer, dafür aber Gestalter ;).
    Arbeite nebenher als freiberuflich als Mediengestalter.

    Wir machen's also so: Du schreibst das App und ich kümmere mich um die Optik ;).

    Gruß Sebastian
     
    Nick Knight, dux, [zoki] und 9 andere haben sich bedankt.
  3. Mic, 10.12.2008 #3
    Mic

    Mic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Hi Homer,

    wenn du Fragen zur Entwicklung hast, dann darfst du sie gerne stellen :)
    Ich entwickle derzeit selbst für Android und werde zumindest versuchen dir weiter zu helfen.

    Gibts denn was bestimmtes, was du machen willst?

    schönen Gruß
    Mic
     
  4. HomerSimpson, 10.12.2008 #4
    HomerSimpson

    HomerSimpson Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Hallo Mic,

    bis jetzt noch nicht, das ganze soll halt mehr für mich zur Übung sein.
    Ich dachte halt an ein simples Spiel wie z.B. Reversi oder Snake oder später irgendwann mal was anspruchsvolleres (was nicht heißen soll, dass ich Reversi aus dem Ärmel schütteln kann).
    Leider hab ich im Moment gar nicht so viel Zeit wie ich gerne hätte, aber ich komme gern auf dein Angebot zurück wenn ich mal nicht weiter komme.

    Gruß
    Martin
     
    wichmannhamburg bedankt sich.
  5. Mic, 10.12.2008 #5
    Mic

    Mic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Hi Homer,

    klar, kein Ding.
    Wenn du ein gutes Buch für den praktischen Einstieg suchst, kann ich dir das Buch "Java Intensivkurs" von Marco Bock empfehlen.
    Der Titel klingt härter als es ist.. Für mich ist es das bestgeschriebene Java-Buch.

    Unter anderem wird dort auch die KI-Programmierung und die Spieltheorie erklärt.

    gruß,
    Mic
     
  6. hoshibrother, 10.12.2008 #6
    hoshibrother

    hoshibrother Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.12.2008
    es passt zwar nicht ganz dazu: aber was habt ihr gemacht, damit das sdk läuft? ich hab die windows version runtergeladen, zip file entpackt und dann passiert bei mir nichts (aktuelle java version ist auch installiert)
     
  7. HomerSimpson, 10.12.2008 #7
    HomerSimpson

    HomerSimpson Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Hallo hoshi,

    kannst du das vielleicht noch etwas präziser erklären? Wenn du das SDK entpackt hast solltest du noch den Pfad des tools Unterverzeichnis dem Systempfad hinzufügen.

    Rechts Klick auf Arbeitsplatz > Eigenschaften > Tab: Erweitert > Umgebungsvariablen
    und dann unter Systemvariablen Path > Bearbeiten und dann getrennt durch Semikolon den entsprechenden Pfad hinzufügen.

    Als nächstes solltest du dich für eine IDE entscheiden. Ich verwende das Eclipse Plugin. Solltest du das nicht wollen wird unter Develop and Debug - Android erklärt wie du ohne zurecht kommst.

    Vielleicht kannst du ja noch mal genau beschreiben was dein Problem ist.

    Gruß
    Martin
     
    Tiffy666 bedankt sich.
  8. hoshibrother, 10.12.2008 #8
    hoshibrother

    hoshibrother Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.12.2008
    hi!

    also das sdk ist enpackt, in der zeile path ist der pfad des tools hinzugefügt. jetzt hänge ich noch mit eclipse.

    exlipse ist mittlerweile installiert, nur bringe ich das android plugin nicht zum laufen. gibt es da vielleicht einen kleinen trick?
     
    MichelFell und Bödi haben sich bedankt.
  9. HomerSimpson, 10.12.2008 #9
    HomerSimpson

    HomerSimpson Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    10.12.2008
    TheCDC bedankt sich.
  10. Mic

    Mic Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Hi,

    der Emulator läuft eigenständig.

    Wenn du unter {sdk-pfad}/tools/emulator.exe klickst und nichts passiert, dann hilft dir auch die Eclipseinstallation nicht.

    Ich habe schon von zwei anderen Fällen gehört, die den Emulator nicht mit dem JDK 6.10 zum Laufen bekommen haben. Evtl tuts die 6.7er Version. Ein Versuch wäre es wert.
     
  11. hoshibrother, 10.12.2008 #11
    hoshibrother

    hoshibrother Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.12.2008
    also ich verwende eclipse 3.4.1 und mittlerweile hänge ich beim adt plugin. bei der eingetragenen adresse kommt nur "no responsory found at https://dl-ssl.google.com/android/eclipse/\" und wenn ich das ganze dann noch offline probiere kommt

    "Unsatisfied dependency: [com.android.ide.eclipse.editors.feature.group 0.8.0.v200809220836-110569] requiredCapability: org.eclipse.equinox.p2.iu/org.eclipse.wst.sse.core/0.0.0".

    hab ich da vielleicht was vergessen?
     
    hansichen und Ladylike871 haben sich bedankt.
  12. hoshibrother, 10.12.2008 #12
    hoshibrother

    hoshibrother Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    10.12.2008
    habs mittlerweile zum laufen gebracht. und zwar hab ich bei den android developer tools den android editor markiert gehabt. hackerl weg und alles läuft. thx an alle
     
  13. r0m

    r0m Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    100
    Erhaltene Danke:
    25
    Registriert seit:
    17.12.2008
    Habe auch vor knapp 3 Tage mein OS (Ubuntu 8.04) mit Eclipse und der ADT-SDK ausgestattet. Das erste Hello-World war dank code.google-Anleitung kein Ding. Meine Frage jetzt aber:

    Woher weiss ich, welche Funktion/Activity/etc. ich jetzt brauch für z.B. ein Programm was auf das Internet zugreift und dann z.B. von yahoo.finance ein paar Aktiendaten rausliest?

    Gibt es noch kein deutsches Buch, welches Android inständig erklärt? Oder umfassende Anleitungen aus dem Netz? Google's erste 5 Seiten gaben mir noch nicht wirklich viel Aufschluss, lediglich oberflächliches. Dachte mir nun, Ihr als Android-Profis habt da ein paar Geheimtipps aus den Welten des WWW?! ;)

    LG,
    r0m
     
  14. enjoy_android, 17.12.2008 #14
    enjoy_android

    enjoy_android Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,258
    Erhaltene Danke:
    390
    Registriert seit:
    10.12.2008
    Also erster Anlaufpunkt ist ganz klar das Notepad Tutorial von Google selbst zu sehen. Danach würde ich das Entwicklerforum Board :: anddev.org - Android Development Community | Android Tutorials empfehlen (wo auch das erste deutsche mini eBook zu Android erschienen ist - http://andbook.anddev.org/) und dann habe ich mit dem englischen Buch "The Busy Coder's Guide to Android Development", was du unter CommonsWare: The Busy Coder's Guide to Android Development bekommst angefangen. (ist ein eBook und du kriegst nach dem Kauf alle Versionen die innerhalb eines Jahres kommen for free) Danach hatte ich eigentlich schon den perfekten Überblick. Und mit ein bischen Java Vorkentnissen ist es eigentlich sehr schnell möglich Anwendungen zu schreiben.

    Zu empfehlen sind auch die Vorträge von der Google I/O Developer Konferenz:

    Google I/O Sessions ?(Google I/O Session Videos and Slides?) (einfach die Android Sachen raussuchen)

    Für mich ist der wichtigste Punkt das Android System und die Möglichkeiten zu verstehen. Danach erhälst du als Ergebniss wirklich perfekt in das Android OS integrierte Anwendungen. Außerdem ist es zum ersten Mal der Fall das ich wirklich gerne für mobile Geräte programmiere. (ok das iPhone habe ich aufgrund der geschlossenen Plattform ausgelassen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.12.2008
  15. vygi, 18.12.2008 #15
    vygi

    vygi Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    12
    Registriert seit:
    18.12.2008
    Grüße;
    ich bin zwar auch ein Software-Entwickler (SQL, PHP+HTML aber auch etwas Java), werde aber in der nächsten Zeit keine Gelegenheit zum Programmieren haben. Als einen Betatester könnt Ihr mich aber gerne nehmen, falls irgendwann mal Bedarf besteht.. Habe seit heute einen neuen "Dev Phone 1"!
     
    Don_Pedro und Scoty haben sich bedankt.
  16. GMoN, 08.02.2009 #16
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,137
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009

    Hmm, ich scheitere derzeit auch an der plugin Installation in Eclipse 3.4. Wenn ich den genannten Link bei Available Software hinzufüge kommt nur die Fehlermeldung: No repository found at https://dl-ssl.google.com/android/eclipse/.

    Was mache ich falsch?
     
  17. zx128, 08.02.2009 #17
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ich hab Ganymede 3.4.1 - gerade ausprobiert - klappt.

    An irgendeinem Proxy kann es aber bei dir nicht liegen? Ich meine wegen https und so?
     
  18. GMoN, 08.02.2009 #18
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,137
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
  19. zx128, 08.02.2009 #19
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Na das die Google-Doku falsch ich, das wage ich stark zu bezweifeln. Außerdem bei mir funtzt das ja mit https.

    Es wird eher so sein, dass beides geht http und https. Nur halt bei dir macht https Probleme.
     
  20. GMoN, 08.02.2009 #20
    GMoN

    GMoN Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,137
    Erhaltene Danke:
    131
    Registriert seit:
    01.02.2009
    Naja, viel weiter unten erwähnt die Google Doku das Problem, wenns mit https nicht klappt, man dann http versuchen soll. Hätten sie auch schon weiter oben erwähen sollen.

    Aber was solls, Hello Android läuft im Emulator:) Aber wie lasse ich das jetzt auf dem Device laufen? Darüber habe ich in der Doku noch nichts gefunden. Ich mag keine Emulatoren. Kann man das G1 per USB mit dem PC verbinden und dann die Application direkt aus Eclipse statt im Emulator auf dem Device starten lassen? Ich habe kein Dev Phone.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2009

Diese Seite empfehlen