1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gibt es Apps, die wegen der niedrigen Auflösung nicht laufen?

Dieses Thema im Forum "HTC Wildfire Forum" wurde erstellt von Barista, 23.01.2011.

  1. Barista, 23.01.2011 #1
    Barista

    Barista Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Hallo,


    ich bin über dieses Forum gestolpert, da ich ein günstiges Android-Handy suche und dabei über das HTC Wildfire gestolpert bin.
    Mir gefällt an dem Handy die angenehme Größe und die Haptik. Ich finde, es fühlt sich wertig an.
    Zum Wildfire liest man ja nicht viel schlechtes. Der einzig große Kritikpunkt (da sollte man sich aber wohl auch immer den Preis vor Augen halten) ist die Auflösung des Displays.
    In einer Kritig zu dem Handy (ich meine, es war eine Amazon-Bewertung) konnte man lesen, dass der Benutzer bemängelte, dass viel Apps wegen dieser Auflösung nicht laufen würden.
    Mich würde mal interessieren, ob das stimmt, oder ob die Anwndung grundsätzlich alle funktionieren, aufgrund der Auflösung aber vielleicht nicht so angenehm nutzbar sind.

    René

    p.s.: Wer eine Tipp für ein "besseres" Handy in dieser Preisklasse hat, darft das natürlich auch schreiben.
     
  2. Luemel, 23.01.2011 #2
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Es gibt schon einige Apps die sich schlichtweg nicht finden lassen und trotzdem gut laufen wie die offizielle Icq App.
    Es gibt aber auch wiederrum welche die garnicht laufen, auch nicht wenn man ein Backup hatte, da sie unglücklich abgeschnitten werden (Geldautomaten in der Nähe und Battlesea zb.

    Solltest du jedoch kein PowerUser sein, so würde es dir vermutlich nicht so auffallen. Was ich viel schlimmer fand:Beim Lesen vieler Texte mit dem Wf störte mich das grieselige Bild schon extrem, deswegen habe ich es wieder verkauft.

    Ein "besseres" Handy wäre wohl das Zte Blade (was von der Haptik aber dem Wf weit hinterherhängt, dafür kann es mit Leistungsdaten glänzen) und wenn du ein bisschen mehr drauf zahlst bekommst du schon ein Defy (viele Ovp Defy's gehen um 250€ bei Ebay weg)

    Auch ein gebrauchtes Legend sollte irgendwo in diese Preissklasse stoßen, was Haptisch aufgrund des Alu Cases einfach der Hammer ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
  3. Barista, 23.01.2011 #3
    Barista

    Barista Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    11
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.01.2011
    Das Defy hat mich auch schon angelacht und bei € 250 wäre das natürlich eine Konkurrenz. Das Defy ist ja etwas jünger, ist es in der Summe auch leistungsfähiger wie das Wildfire? Das mit dem Lesen von Texten ist mir in einem Geschäft auch schon aufgefallen. Ich werde sicher kein Poweruser, ärhgern will ich mich aber auch nicht, wenn ich das Gerät benutze.

    Bekommt man bei den Apps vor dem Herunterladen irgendwie angezeigt, was die Leistungsdaten beim Handy brauchen oder merkt man das erst danach, wenn es bereits bezahlt ist? (bin völliger Android-Neuling).

    René
     
  4. Luemel, 23.01.2011 #4
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Ich habe die genauen Leistungsmerkmale nicht im Kopf, das Defy sollte jedoch in allen Punkten überlegen sein, noch dazu ist es wasserdicht. Das einzige Manko: Es ist von Motorolla und die supporten ihre Geräte bisher nicht so gut wie Htc, noch dazu ist der Bootloader geschlossen beim Defy.

    Zu den Apps: Normalerweise findest du die Apps im Market nicht, die nicht laufen, suchst du bsp nach Asphalt bekommen die "Leistungsschwächeren" Handys nur Asphalt 3 zum installieren, die stärkeren dagegen Asphalt 5.
    Darüberhinaus hast du 15min Zeit eine App wieder zurückzugeben sollte diese einfach zu stark ruckeln oder deinen Ansprüchen nicht genügen (Früher waren es sogar mal 24h :()

    Wie gesagt das Wf ist kein schlechtes Handy, aber halte es mal neben das Defy, die Auflösung ist einfach entscheident.
     
  5. AndroidFan4Ever, 23.01.2011 #5
    AndroidFan4Ever

    AndroidFan4Ever Gast

    Das Defy ist 2-3 Klassen besser als das Widefire.
    Es hat einen westlichen besseren Prozessor, der es sogar ermöglicht 3D Spiele flüssig zu spielen. Außerdem hat es eine 4-fache Auflösung, ein größeres Display, mehr Arbeitsspeicher und ist zudem staubdicht, wasserabweisend und stoßfest. Und es hat Swype(zum schnellen schreiben auf onscreen Tastatur)
     
  6. gobot12, 23.01.2011 #6
    gobot12

    gobot12 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    na ja das Defy hat kein GPS ( auf jeden fall keinen "reinen GPS chip/antenne oder sonstwas ^^) Mit Netzwerkunterstützung geht es vermutlich aber trotzdem. Aber das ist schon ein Manko! (Ist für mich z.B. der Grund warum das Defy für mich nogo ist!)

    Das Defy ist zudem jünger als das Wildfire, klar , dass das dann besser ist ( ich hasse diesen endlosen DAS UND DAS IST besser Vergleiche, wenn gewisse Faktoren einfach zu stark abweichen.)

    Zum Kauf des Wildfires würde ich dir aber auch nicht raten. Warte lieber auf das HTC Gratia ( kA ob sich das lohnt) oder wenn du günstiger wegkommen willst: Hol dir ein´s von Samsung. In der Preiskategorie von 200-230€ Euro gibt´s eins mit und ohne Tastatur. Und das ist dem Wildfire hardwaretechnisch ebenfalls deutlich überlegen

    EDIT: Sry für Falschaussage! Hab nochmal nachgeguckt, das Defy hat scheinbar ne feste GPS antenne, goodbye wildfire ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
  7. Horscht75, 23.01.2011 #7
    Horscht75

    Horscht75 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Schwachfug! Das Defy hat, so wie mittlerweile alle Smartphones, nen GPS Antenne. Und die ist, im vergleich zu vielen anderen Handys, sogar ziemlich gut.
     
  8. gobot12, 23.01.2011 #8
    gobot12

    gobot12 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    siehe edit ;-).

    Hat das Defy eig. Sachen wie: automatisches Stummschalten beim umdrehen, Klingeltonreduktion beim aufnehmen? Ich frag mich nur wie viel mir evt. fehlt oder eben nicht, wenn ich von HTC auf Samsung oder eben Motorola umsteige.
     
  9. Luemel, 23.01.2011 #9
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    @gobot12
    Verdammt, du hast ein Android Handy, da gibts für alles eine App!

    Und noch was, jedes Handy Muss! eigentlich Gps haben um überhaupt with Google zu sein, sprich die Gapps zu bekommen. Bisher gibt es nach meinem Kenntnisstand garkein Android Handy ohne Gps, wo hast du den Quark eigentlich her dass das Defy kein Gps hat?
     
  10. gobot12, 23.01.2011 #10
    gobot12

    gobot12 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    251
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    17.12.2010
    Weiß ich auch nicht mehr so genau. Aber in den ganzen Datenblättern habe ich allerhöchstens mal AGPS gelesen. Und das bezieht sich ja eigentlich nur auf die Kombo: mobiles + GPS (wobei ich da nie wusste ob das GPS also ohne mobiles funktioniert) ABer jetzt bin ich ja schlauer ;-).

    Eine App die die Lautstärke verringert wenn man das Handy umdreht? Nur aus Interesse: kannst du mir einen Namen geben? Wäre ich dir sehr dankbar ! :)
     
  11. Luemel, 23.01.2011 #11
    Luemel

    Luemel Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,357
    Erhaltene Danke:
    120
    Registriert seit:
    30.08.2009
    Jop kann ich, moment:

    Flip4Silence
    Calling Assistant
    Turn Silent
    Shake2MuteCall
    Flip2Silent Trial
    Flip2Silent
    Flip - Silent

    Irgendeiner von dennen sollte das können
     
    gobot12 bedankt sich.
  12. ramdroid, 24.01.2011 #12
    ramdroid

    ramdroid Android-Experte

    Beiträge:
    644
    Erhaltene Danke:
    89
    Registriert seit:
    20.10.2010
    Bei Marktstart des Wildfire gab es wirklich viele Apps die nicht die kleine Auflösung unterstützt haben. Aus dieser Zeit stammt wahrscheinlich auch die Kritik. Inzwischen sind aber die meisten Apps angepasst worden und somit auch verfügbar.

    Unabhängig von der Auflösung funktionieren 3D-Spiele nicht, da das Wildfire keinen 3D-Grafikchip hat. Habe das Wildfire jetzt aber bestimmt schon ein halbes Jahr und sehr zufrieden damit. Für den normalen Gebrauch tuts die Auflösung auf jeden Fall!

    HTC Geräte werden im allgemeinen von den Dev. Communities sehr gut unterstützt, was eine große Rolle spielt wenn man nicht auf seinen Provider warten will und neue Android-Versionen quasi direkt nach erscheinen auf sein Gerät aufspielen will, oder auch sonst auch mal den einen oder anderen Hack ausprobieren möchte :D
     

Diese Seite empfehlen