1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gibts eine App, um Smartphone an eine normale Telefon Basisstation anzumelden?

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von Shaft13, 07.07.2012.

  1. Shaft13, 07.07.2012 #1
    Shaft13

    Shaft13 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Habe zwar wenig Hoffnung,aber da ist so dermaßen viele und verschiedene ,teils verblüffende Apps gibt,wollt eich mal fragen,ob es eine App gibt,die es ermöglicht,das man sein Smartphone an eine normale Festnetz Basisstation anmelden kann.

    In der Regel bieten solche Festnetz Basistationen ja die Möglichkeit,das man mehrere Handgeräte "anmeldet" und die dann klingeln,wenn die Festnetznummer angerufen wird.

    Deswegen wollt eich mal fragen,ob es was gibt,wo man statt ein neues Handgerät eben sein Smartphone an der Basisstaion anmeldet.

    Gibt es sowas? Oder rein technisch schon gar nicht möglich?

    Schonmal danke für die Antworten.

    PS: Diese Homezone,wie sie O2 anbietet,mal angeboten hat,ist nicht gemeint.
     
  2. Simon 1337, 07.07.2012 #2
    Simon 1337

    Simon 1337 Android-Experte

    Beiträge:
    464
    Erhaltene Danke:
    54
    Registriert seit:
    27.02.2012
    Wenn du eine FritzBox hast, gibt es für dich die Fritz fon app.

    mit Eiscreme getippt
     
  3. Handymeister, 07.07.2012 #3
    Handymeister

    Handymeister Foren-Manager Team-Mitglied Foren-Manager

    Beiträge:
    35,028
    Erhaltene Danke:
    23,474
    Registriert seit:
    13.09.2009
    Phone:
    Pixel XL & Nexus 6P
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z4
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2.
    Hallo,

    das kann technisch nicht funktionieren, denn dafür müsste das Smartphone DECT/GAP unterstützen. Fritzboxen bieten sowas, indem das Smartphone per WLAN eingebunden wird.

    Viele Grüße
    Handymeister
     
    Shaft13 bedankt sich.
  4. Shaft13, 08.07.2012 #4
    Shaft13

    Shaft13 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Fritzbox habe ich sogar, wo dann die Basisstation angeschlossen ist.
    DIe App habe ich mal gelesen,aber irgendwas hat man da extrem dran gestört. Muss ich nochmal schauen.

    Danke schonmal für den Hinweis.
     
  5. Johan, 09.07.2012 #5
    Johan

    Johan Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,574
    Erhaltene Danke:
    199
    Registriert seit:
    03.02.2011
    Phone:
    LG Optimus 4X HD
    Es wundert mich sowieso, dass anscheinend noch KEIN Hersteller (mir ist jedenfalls kein Mobiltelefon bekannt, dass das könnte) auf die Idee gekommen ist, ein DECT-Empfangsteil mit in ein Mobiltelefon einzubauen, damit man es auch als Schnurlostelefon verwenden kann. So muss ich zuhause immer 2 Geräte rumschleppen :-|

    Wegen jeder Pippifatz-Funktion fangen sie einen Patentkrieg an, aber auf diese sinnvolle Lösung (die müsste man dann ja auch patentieren können, wenn man Slide-to-Unlock patentieren kann), ist noch niemand gekommen.
     
  6. Arcon, 09.07.2012 #6
    Arcon

    Arcon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.05.2012
    @Johan
    Es gibt Dual-phones wie z.b. das Pirelli Twintel und noch einige andere

    Edit:
    bin mir grad nicht sicher ob der link zu inside-han.. hier erlaubt ist, konnt in denn FAQ / Foren-Regeln dazu nichts finden, bitte um kurze benachrichtigung wenn das untersagt ist, danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2012
  7. Shaft13, 09.07.2012 #7
    Shaft13

    Shaft13 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Also das mit der Fritzbox App scheint zu funktioniern und ist im Prinzip genau das,was ich
    suchte.

    Theoretisch soagr sogar besser,weil man das Basistelefon so direkt abmachen könnte und theoretisch die Telefonflat kündigen könnte,da ja nicht mehr wirklich telefoniert wird,sondern quasi eine Art "geskypt".
     
  8. Shaft13, 10.07.2012 #8
    Shaft13

    Shaft13 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Muss mal testen,wann das geht und wann nicht.

    Funktioniert leider nicht sehr regelmässig. Dazu ist die Sprachqualität nicht so der Bringer.
    Vielleicht kann man EInstellungsmässig was machen,aber wie gesagt,aktuell doch sehr ernüchternd.
     
  9. 4ndr0, 10.07.2012 #9
    4ndr0

    4ndr0 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    Wie meinst du das? Du verwendest über die App dieselbe Telefonleitung, die du auch mit deinem Schnurlos-Telefon verwendest. Wenn du die kündigst, wird auch die App nicht mehr funktionieren.
     
  10. Shaft13, 10.07.2012 #10
    Shaft13

    Shaft13 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Habe Kabel Deutschland und da geht das telefonieren eh über VOIP,somit die Datenleitung.
    Fritzbox sollte mit der App dasselbe machen.

    Somit kann gar keine Telefonleitung fehlen,da nie vorhanden.
     
  11. 4ndr0, 10.07.2012 #11
    4ndr0

    4ndr0 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    Habs immer noch nicht ganz verstanden ^^ Was möchtest du denn nun kündigen? Die VOIP-Telefonflat?
     
  12. Shaft13, 10.07.2012 #12
    Shaft13

    Shaft13 Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    09.04.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Wenn ich das vorhätte,dann die Telefonflat. Weil ich durch die Fritzbox ja über die Internetflat telefonieren würde und den Kabel Deutschland Telefonzähler umgehen würde.
     
  13. Arcon, 10.07.2012 #13
    Arcon

    Arcon Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    121
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    30.05.2012
    Nö, du hast das Prinzip von VoIP bzw von der app nicht verstanden.
    Die app stellt ne Verbindung zu deiner Box her, und die Box ne telefonverbindung über kdg mit deinem VoIP Telefonanschluss.
    Kündigst du die Telefon flat, zahlst du für jeden anruf

    Gesendet von meinem MK16i mit Tapatalk 2
     
  14. 4ndr0, 10.07.2012 #14
    4ndr0

    4ndr0 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,141
    Erhaltene Danke:
    386
    Registriert seit:
    27.05.2012
    Phone:
    ASUS Zenfone 2 (Z00A)
    Wenn du sowieso eine VOIP-Flat hast, kannst du die auch mit deinem normalen Schnurlos-Telefon nutzen. Dazu muss nur eine Zahlenkombination vorgewählt werden, das kannst du unter "Telefoniegeräte" in deiner FritzBox einsehen / konfigurieren. Den normalen Festnetz-Anschluss benötigst du dann sowieso nicht.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. DECT App

    ,
  2. smartphone dect app

    ,
  3. handy dect anmelden o2