1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Gingerbread 2.3.3: stotternde Wiedergabe von 720p HD-Videos

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy Tab" wurde erstellt von droidiver, 04.12.2011.

  1. droidiver, 04.12.2011 #1
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Hallo zusammen,

    unter Froyo 2.2 konnte ich bislang problemlos 720p HD-Material anschauen und anderen Leuten zeigen. Nicht zuletzt aufgrund der Geschichte mit Carrier IQ habe ich mich endlich aufgerafft und entsprechend der tollen Anleitung das Gingerbread 2.3.3 ROM problemlos aufgespielt (vielen Dank für die Anleitung und die andere Arbeit!).

    Allerdings funktioniert 720p HD-Material nun überhaupt nicht mehr. Das Tab stottert oder der Bildschirm bleibt gleich dunkel. Ich habe es sowohl mit dem integrierten Videoplayer versucht, als auch mit dem MX Video Player. Bei beiden funktioniert die HW-Dekodierung überhaupt nicht mehr zufriedenstellend.

    Ist das Problem bekannt und behebbar? Ich habe zwar (nicht nur hier) im Forum gesucht, bin aber nicht fündig geworden -- vielleicht habe ich die falschen Stichwörter benutzt.

    Oder ist es mit HD-Material auf dem Tab erst einmal vorbei? Das wäre für mich schade, denn ich wollte gerade über die Tage einige Tauchvideos bei Freunden zeigen: Tab ans TV und los gehts ...
     
  2. frank_m, 04.12.2011 #2
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Welche 2.3.3 hast du denn aufgespielt? Die neueren spielen sogar FullHD flüssig ab.
     
  3. droidiver, 04.12.2011 #3
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Die original XXJQ1 von Samsung, die im Thread zum Flashen des ROM-Images hier im Forum auch direkt verlinkt ist. Also kein CM oder eine der anderen Varianten.
     
  4. frank_m, 04.12.2011 #4
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wenn du bei Samsung Stock ROMs bleiben möchtest, dann flashe doch mal die JP9 oder JPA. Auch recht gut funktioniert die neue JQ4 (Android 2.3.5). Da wurde die Video-Wiedergabe deutlich beschleunigt.
     
  5. droidiver, 04.12.2011 #5
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Herzlichen Dank für die rasche Antwort! Ist die JQ4 auch für deutsche Geräte geeignet? Und wo finde ich die Firmware-Downloads? Sorry, das ich so dämlich frage, aber normaler flashe ich ganz andere Hardware über JTAG-Adapter und nicht gerade Smartphones oder Tablets ...


    Okay, habe den Check Fus Downloader geholt und angeworfen. Als Gerät GT-P1000 gewählt und als Gebiet dann "Spain (FOP)". Das Ergebnis wäre "P1000XWJPA/P1000OXXJPA/P1000XXJPZ/P1000XWJPA", ist das die korrekte JPA-Firmware-Version?



    So, was mir nun noch unklar ist: das tar mit der JPA habe ich, muss ich nun noch einmal mit der gt-p1000_mr.pit zusammen flashen? Und danach noch einmal dbdata.tar drauf? Oder kann ich das einsparen, wenn bereits das GB2.3.3 drauf ist?

    Also im Prinzip noch einmal nach Anleitung, nur mit dem anderen, neueren tar? Oder mache ich da was falsch? Passt die pit zu verschiedenen Versionen, ebenso wie die dbdata.tar?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.12.2011
  6. rolituba, 04.12.2011 #6
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Repartitionieren brauchst du es nicht mehr, auch den 'dbdata-Flash' kannst du dir ersparen! Nach dem Flash der FW würde ich einen Factory-Reset durchführen.
     
  7. droidiver, 04.12.2011 #7
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Herzlichen Dank für die Hilfe!

    Firmware habe ich nun erfolgreich geflasht, wobei ich probehalber oder Factory-Reset durchgestartet habe (letzteres sollte man ja eigentlich nicht machen, aber ich wollte es partout wissen): hat soweit grundsätzlich funktioniert. Mein mp4-Testvideo spielt das Tab ein paar Sekunden auch ordentlich an, aber dann hakelt es wieder. Muss ich morgen wohl noch etwas spielen... obwohl ich eigentlich nicht wieder alles aufspielen will.
     
  8. droidiver, 05.12.2011 #8
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    So, habe die NL JQ4 nun drauf, sicherheitshalber factory reset durchgeführt und den Cache geleert. Bootet soweit ordentlich durch.

    Aber das heftige Stottern bei meinem HD 720p-Material bleibt, das ist ja sowas von peinlich. Was hat Samsung da eigentlich für einen Mist in den neuen Firmwaren produziert, dass die Hardware-Dekodierung nun ausgehebelt ist und ruckelt und stottert? So weit müssen sie ja wirklich nicht vor Äppel einknicken.

    Gibt es noch irgendwas, das ich ausprobieren kann?

    Sieht so aus, als ob ich mich doch nach einem anderen Tab umschauen muss, das HD-Material richtig kann und einen USB Host hat. Das wird aber wohl nicht einfach werden ... *seufz*
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
  9. frank_m, 05.12.2011 #9
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Tja, keine Ahnung, was bei dir schief geht. Vielleicht liegt es am Videomaterial, oder an der Geschwindigkeit der Quelle.

    Wie man auch in den Overcome Threads nachlesen kann, wurde ab JP4 ein deutlicher Sprung in der Videowiedergabe erzielt. Mittlerweile kann man völlig problemlos Full-HD Videos streamen und wiedergeben.
     
  10. droidiver, 05.12.2011 #10
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Nein, am Material liegt es nicht. Ganz normales H.264-Material, hat ja bereits unter Froyo funktioniert. Eventuell noch einmal neu partionieren?

    Die Videos sind ja nicht einmal gestreamt, sondern wahlweise auf der internen oder externen SD. Funktioniert in beiden Fällen nicht brauchbar.
     
  11. deeway, 06.12.2011 #11
    deeway

    deeway Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    11.01.2011
    mach dein Tab am besten nochmal komplett Platt ... bei mir laufen 720p Videos (x264,mp4 usw) problemlos ...

    evtl Tubemate draufhaun und dir nen 720p Video von Youtube laden ... da kann man gut schaun ob es fluessig laeuft

    bei mir liefen 720p Videos .. immer fluessig unter Stock 2.3.3 , CM7,MIUI,Boca usw

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  12. droidiver, 06.12.2011 #12
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Da bräuchte ich noch einmal Hilfe: wie plätte ich wirklich vollständig? Ich habe gestern abend noch einmal neu geflasht: ODIN genommen, Partitionierung angeklickt und die beiden anderen Haken daneben ebenfalls gesetzt. Dann aber nur unter PDA die NL GB2.3.5 genommen, die ja auch ein PIT enthält. Tab in Download, ODIN Download, automatischer Reboot, update auf Tab laufen lassen, reboot kommt danach automatisch. Danach sofort abwürgen und das Tab in recovery wechseln. Dort erst factory reset, danach noch cache wipe (brauch ich das überhaupt dann noch?). Neustart.

    Und es ruckelt trotzdem ... :(
     
  13. frank_m, 06.12.2011 #13
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Wie gesagt: Das Videomaterial oder die Geschwindigkeit der Quelle kann ich mir noch als Ursache vorstellen.
    Und wie gesagt: Full-HD geht bei passendem Ausgangsmaterial problemlos.
     
  14. droidiver, 06.12.2011 #14
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Naja, Frank, aber wie ich bereits zwei Mal geschrieben habe: das Ursprungsmaterial funktionierte auf 2.2 Froyo einwandfrei. Einerseits wurde es so direkt von einer HD-Actioncam (HD Hero Pro) erzeugt, andererseits per ffmpeg aus einer Videoschnittsoftware (Kdenlive). Hat alles vorher funktioniert und nun nicht mehr. Sowohl 720p mit 25 Hz funktioniert nicht, als auch anderes HD-Material in der Auflösung. Beim Kameramaterial kenne ich im Moment die Bitrate nicht, beim geschnittenen Material sind 12000kbit/s.
     
  15. frank_m, 06.12.2011 #15
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Tja, ich hab keine Erklärung dafür. Tut mir Leid.
     
  16. droidiver, 09.12.2011 #16
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Was für Bitraten hatten denn Deine 720p Videos? Hattest Du denn 12000kbs Material? Normalerweise ist das YouTube-Material mit deutlich geringeren Bitraten kodiert. Meine eigenen Videos von YouTube funktionieren auch gut, aber das ist nur 3000kbs-Material.

    Hast Du schon einmal 720p HD-Material mit hohen Bitraten um 10000kbs ausprobiert?
     
  17. droidiver, 09.12.2011 #17
    droidiver

    droidiver Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    04.12.2011
    Na, entschuldigen musst Du Dich nicht; in jedem Fall vielen Dank für die Hilfe, die Du hier im Forum leistest!

    Kann es eventuell sein, dass es verschiedene HW-Revisionen des GSM/UMTS 7" Tabs gibt? Das Ding ist ja nun ne Weile verkauft worden, da würde es mich wundern, wenn das von vorne bis hinten immer die gleiche Hardware war. Da ich mein Tab etwa November 2010 gekauft habe, könnte es vielleicht eines aus einer ersten Generation sein? Wurde da in NL auch schon verkauft oder kam dort das Tab später?

    Bist Du sicher, dass Dein HD-Videomaterial hohe Bitraten um 10000kbs hat? Von YouTube bekommst Du oftmals nur wesentlich geringe Bitraten serviert.
     
  18. frank_m, 09.12.2011 #18
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Ja, die gibt es, aber die heißen dann nicht GT-P1000. Auf einige gibt es Hinweise hier im Forum (z.B. auf die Version mit DVB-T Empfänger).

    Meins ist auch von Ende 2010. Von daher ...
     
  19. the_biker, 13.12.2011 #19
    the_biker

    the_biker Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    144
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    03.06.2011
    Also mit meiner alten 2.3.3 JPZ Version läuft alles butterweich in 1080p in youtube.

    Da kommt selbst ein Kindle Fire mit Dualcore nicht mit.

    Das nächste Update welches ich mache ist erst wieder auf ICS.
     
  20. frank_m, 13.12.2011 #20
    frank_m

    frank_m Ehrenmitglied

    Beiträge:
    20,742
    Erhaltene Danke:
    8,197
    Registriert seit:
    21.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 Duos (G900FD)
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab S 8.4
    Was ist das denn für ne Firmware? Von der höre ich zum ersten Mal.
     

Diese Seite empfehlen