1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. Tim Posnien, 02.02.2010 #1
    Tim Posnien

    Tim Posnien Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,
    ich möchte in einem Projekt eine Datenbank aus diversen Activities und Diensten nutzen können. Es ist dabei möglich, das ein Hintergrunddienst gerade in der Datenbank liest, während eine Activitie schreibt.
    Was ist die sicherste und performanteste Art soetwas umzusetzen? Kann ich mehrere Instanzen der Datenbank öffnen oder sollte ich irgendwo global eine Verbindung öffnen, von allen Punkten aus nutzen und erst beim Beenden des Programmes wieder schliessen?

    Derzeit habe ich eine Klasse geschrieben die oncreate die Datenbank anlegt (respektive öffnet) und onclose wieder schliesst. Diese Klasse instanziere ich in meiner Launch Activity und greife von allen anderen Punkten auf diese Instanz zu. Das hat ein paar beunruhigende side Effekts zur Folge, insbesondere "Source not Found" Meldungen, die aber nur im Debugmodus auftreten und sich einfach weiter klicken lassen, so ganz zufrienden bin ich mit der Lösung also nicht.

    Thx prev, Tim
     
  2. sebastian, 03.02.2010 #2
    sebastian

    sebastian Fortgeschrittenes Mitglied

  3. Tim Posnien, 04.02.2010 #3
    Tim Posnien

    Tim Posnien Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für den Tipp, leider scheint es mir für meine Zwecke nicht verwendbar. Ich habe teilweise Tabellen mit mehreren tausend Einträgen zu joinen und das gibt der contentprovider nicht her, SQLite muss es also schon sein.