1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Goldcard OHNE WMdevice oder Linux

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für T-Mobile G1" wurde erstellt von Tesafilm, 06.05.2009.

  1. Tesafilm, 06.05.2009 #1
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    Aus einer microSDHC eine Goldcard machen, dann den Anleitungen zum rooten Folgen!

    Vorher besorgen:

    HxD Editor: http://mh-nexus.de/downloads/HxDSetupDE.zip
    •Downloaden und installieren!


    Astro File Manager: Mit eurem G1 im Market nach "Astro" suchen,
    •"Astro File Manager" installieren.


    Goldcard.img Generator: Free G1 goldcard generation !



    Schritt 1: Auslesen der CID ...



    1. Startet ASTRO auf eurem G1
    2. Drückt den grünen Pfeil nach Oben und geht in den Ordner:
    sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:'aaaa'(kann variieren)
    3. Dort drückt ihr lange auf die Datei "cid"
    4. Nun wählt ihr "Open As" dann "Text" dann "File Viewer"
    5. Drückt auf MENU und stellt "Font Size" größer
    6. Abschreiben! ohne Fehler ;-)

    Nun habt ihr etwas wie das hier: 035344535530324780701add8700916e


    Schritt 2: ... und umschreiben !



    Ihr nehmt eure Zahlen/Buchstabenreihe und schreibt Sie Paarweise! um.
    d.h. immer 2 Zahlen/Buchstaben sind ein Paar.

    035344535530324780701add8700916e

    03|53|44|53|55|30|32|47|80|70|1a|dd|87|00|91|6e

    Die letzten kommen nach Vorne:

    03|53|44|53|55|30|32|47|80|70|1a|dd|87|00|91|6e

    6e|91|00|87|dd|1a|70|80|47|32|30|55|53|44|53|03

    Eure CID: 6e910087dd1a70804732305553445303 !!!

    Hier müsst ihr unbedingt ALLES richtig machen! Guckt lieber 5mal nach ! ! !


    Schritt 3: Goldcard.img besorgen: Free G1 goldcard generation !


    1. Dankbar sein! Früher hat diese .img Datei Geld gekostet
    2. Die umgeschriebende CID eingeben
    3. Eure E-mail Adresse eingeben
    4. Goldcard.img per E-mail zusenden lassen.
    5. Auf euren Desktop packen

    Schritt 4: Unsere microSDHC zu einer Goldcard machen!


    1. Öffnet den HxD Editor (am besten mit administrator-rechten)
    2. Geht auf "Extras" dann "Datenträger öffnen..."
    3. Merkt euch was unter "Physische Datenträger" aufgelistet ist!
    4. Drückt auf "Abbrechen" und schließt Euer G1 (mit der SDcard drin!) an!
    5. Drückt auf dem G1 "USB Verbindung bereitstellen"
    6. Geht wieder im HxD Editor auf "Extras" und "Datenträger öffnen.."
    7. Nun müsst ihr unter "Physische Datenträger" eure SD finden.
    Eben war sie noch nicht aufgelistet ;) Diese anklicken
    8. Entfernt den Haken bei "Schreibgeschützt öffnen" und Drückt "OK"
    Bei der Warnung einfach OK drücken.
    9. Der Haufen Zahlen und Buchstaben ist Eure microSD
    10.Nun geht ihr wieder auf "Extras" aber jetzt "Datenträgerabbild öffnen..." !
    11.Wählt die Datei "goldcard.img" auf eurem Desktop
    12.Sektorgröße 512 ist voreingestellt und soll so bleiben: "OK" drücken
    13.Neben dem Zaheln/Buchstaben-salat eurer SDcard habt ihr Oben im HxD Editor nun auch einen Reiter "goldcard.img"
    14.Links in Blau seht ihr die "Offsets", jede zeile hat einen offset.
    Ihr markiert alles aus der "goldcard.img" bis einschließlich Offset 00000170
    Drückt Kopieren
    15.Geht nun wieder zu dem Reiter eurer microSD (bei mir heißt sie Wechselmedium1)
    16.Hier markiert ihr alle Zahlen und Buchstaben bis einschließlich Offset 00000170
    17.Rechtsklick auf das Markierte Gebiet und "Schreiben" wählen !
    18.Speichern und HxD Editor beenden.
    19.Goldcard erstellt!!!
    20.Folgt den Anleitungen im Forum ab "Dreaming.nbh" und "Update.zip" auf die SDcard kopieren
    G1 vom PC trennen, ausschalten, Kamera Button gedrueckt halten und den Power Button druecken.
    Nun kommt ein bunter Screen der grau werden müsste.
    Den auflegen-Knopf drücken um Update zu starten...
    ... usw!

    Feedback/Fragen bitte an Tesafilm@hotmail.de
     
    dj-7, Hami-1903, pHiLta und 11 andere haben sich bedankt.
  2. krisz, 06.05.2009 #2
    krisz

    krisz Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    150
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    17.03.2009
    Phone:
    Nexus One
    Jetzt wirds ja immer einfacher sich root zu flashen ;) nun braucht man noch nicht mal mehr Linux-Kenntnisse. Dann kann ich ja auch noch einen Tipp geben. Noch einfacher als mit HxD geht es mit flashnul (Download hier), das funktioniert wie dd unter Linux mit einem einfachen Befehl flashnul.exe X: -L C:\Pfad\zur\goldcard.img und X ist der Laufwerksbuchstabe der SD-Karte.
     
    OnuuR bedankt sich.
  3. Tesafilm, 06.05.2009 #3
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    Auch ne gute Möglichkeit die SD zur Goldcard zu machen ;)… dauert sicher nicht mehr lange und diese methoden werden weit verbreitet sein ^.-
     
    OnuuR bedankt sich.
  4. Phantom-Lord, 06.05.2009 #4
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Schöne beschreibung Tesafilm.

    Ich würde die CID mit dem Terminalemulator als txt-Datei auf der SD speichern.

    Code:
    cat /sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:*/cid > /sdcard/serial.txt
     
    OnuuR bedankt sich.
  5. Tesafilm, 07.05.2009 #5
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    Da hat das Phantom recht ;)

    wartet noch ein paar wochen und ihr könnt mit 5 klicks root freischalten :D

    Mache euch dann ein Tutorial :p
     
    OnuuR bedankt sich.
  6. zx128, 07.05.2009 #6
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ich habe das etwas anders gemacht.

    Im Terminal

    Code:
    cat /sys/class/mmc_host/mmc1/mmc1:*/cid
    dann auf Menü und per Mail an mich selbst verschickt.

    So ich hab die CID in meinem Mails für immer "gebackuped"
     
    OnuuR bedankt sich.
  7. Tesafilm, 07.05.2009 #7
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    echt nice ;)

    wenn man überlegt wie umständlich das in den ersten Tutorials war ^^
     
    OnuuR bedankt sich.
  8. Phantom-Lord, 07.05.2009 #8
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Man könnte doch ein Programm schreiben, welches die CID ausliest, umdreht und dann über die oben genannte Homepage automatisch die Goldcard anfordert.
     
    OnuuR bedankt sich.
  9. zx128, 07.05.2009 #9
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Das ist mal ne Idee!
     
    OnuuR bedankt sich.
  10. Tesafilm, 07.05.2009 #10
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    Sogar ne sehr gute.. diesen Ansatz könnte man weiterdenken dass das prog gleich den cardreader erkennt und das Goldcard.img auf die SD schreibt...
    Aber dann würde ja jeder mit "root" rumlaufen ^^
     
    OnuuR bedankt sich.
  11. PAPPL, 07.05.2009 #11
    PAPPL

    PAPPL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Hallo,
    ist es jetzt möglich direkt ohne Downgrade die offizielle FW1.5 zu rooten und somit die offizielle FW von T-Mob mit root zu verwenden ohne ein Custom JF-Rom o.ä. flashen zu müssen?
    Lg Pappl
     
  12. Tesafilm, 07.05.2009 #12
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    nein, der Bug der es ermöglicht "root zugriff"aka. Superuser access freizuschalten existiert nur in der RC7 Firmware. Ohne Downgrade kein root... oder spiel direkt eine Costum 1.5 FW drauf die root beinhaltet,
    Vlt findet jemand einen Bug in der 1.5(Cupcake)FW, glaube ich aber nicht dran.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.05.2009
  13. PAPPL, 07.05.2009 #13
    PAPPL

    PAPPL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Also geht ein direkter Wechsel von FW1.5 auf JF FW 1.5 ohne Downgrade um root zu erhalten, wenn du sagst "wechsle direkt..."?
    Das wäre dann für mich irgendwie unlogisch, wieso gibt es dann kein partielles Update das genau das selbe macht wie das JF FW 1.5 aber alles bis auf das Aktivieren des root weglässt? Ich will den JF-Kram nicht, Multitouch und weitere unnötige Custom Spielereien will und brauche ich nicht.
    Es wäre einfach schön wenn die offizielle FW rootbar wäre.
     
  14. zx128, 07.05.2009 #14
    zx128

    zx128 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,179
    Erhaltene Danke:
    143
    Registriert seit:
    23.01.2009
    Ohne downgrade ist da im Moment nichts zu holen.

    Ich denke Tesafilm meint, dass du nach dem Downgrade direkt eine FW von JF aufspielen kannst.


    Da bist du nicht alleine. Ich wünschte mir auch 1.5 mit Root, also nur mit root, keine zusätzlichen Eingriffe.

    Nur gibts meines Wissens keine FW dieser Art. Jemand müsste sich hinsetzten und den Weg gehen, den JF damals gegangen ist, nur halt ohne zu tief einzugreifen.

    Aber wer hat da Zeit? Ich auf jeden Fall nicht.
     
  15. AscoMania, 08.05.2009 #15
    AscoMania

    AscoMania Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    24.04.2009
    Phone:
    Motorola Milestone 2
    Genau sowas würde ich mir auch wünschen, einfach eine Original-Firmware mit root, ohne sonstige Modifikationen.

    Ich kenn es von den Windows Mobile Roms, die selbstgekochten waren größtenteil etwas schneller und schlanker als ein Originales, allerdings hat irgendwas immer nicht funktioniert.

    Und da Android mit Serien Firmware ja schon wirklich flott ist, brächte ich momentan keine großartigen Modifikationen, sondern nur root, dass man z.B. Apps2SD nutzen kann.
     
  16. Tesafilm, 08.05.2009 #16
    Tesafilm

    Tesafilm Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.05.2009
    Richtig ;) Sorry wenn ich unverständlich war.. also es gibt neben JF(Jesus Freke) auch noch andere Programmierer die 1.5 Images mit root anbieten, jedoch weiß ich nicht wie weit diese modifiziert sind..
     
  17. Phantom-Lord, 08.05.2009 #17
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Ich habe ein kleines Programm geschrieben, welches den zweiten Schritt aus Tesafilms Anleitung automatisiert.

    Link


    Wenn ich Zeit habe kommt dazu:

    • CID Auslesen
    • Goldcard anfordern
     
  18. PAPPL, 08.05.2009 #18
    PAPPL

    PAPPL Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.05.2009
    Super, wenn das so weitergeht gibt es vielleicht bald wirklich ein tool welches jede fw rootet. Nichts ist unmöglich.
     
  19. Kino Joe, 09.05.2009 #19
    Kino Joe

    Kino Joe Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Hallo Leute !!

    Wie lange dauert es ,bis man die "goldcard.img" Datei per @mail bekommt???

    Gruß:Kino Joe
     
  20. Phantom-Lord, 09.05.2009 #20
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Normalerweise nur ein paar Sekunden.
     

Diese Seite empfehlen