1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google kauft Motorola - Bootloader bald offen? [Diskussion]

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Motorola Milestone" wurde erstellt von Adinoid, 15.08.2011.

  1. Adinoid, 15.08.2011 #1
    Adinoid

    Adinoid Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Hey Moto-User, ich weiß das hört sich eventuell nach der langen Zeit etwas abwegig an, aber wäre es nicht möglich das Google mit dem Kauf von Motorola nicht nur Patente sichern möchte sondern uns Usern eventuell noch nachträglich den Bootloader öffnen könnte?
    Immerhin haben die anscheinend nun volle Rechte auf die Mobilfunk Sparte von Motorola.
    Ich persönlich würde mich deswegen riesig freuen. Vielleicht sollten wir eine neue Petition in Angriff nehmen :flapper:

    Hier noch ein paar Infos bezüglich des Themas : Google kauft Motorola Mobility für 12,5 Milliarden Dollar - AndroidPIT

    Der XDA-Forumthread dazu: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?p=16670756#post16670756
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2011
  2. k1l, 15.08.2011 #2
    k1l

    k1l Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,317
    Erhaltene Danke:
    404
    Registriert seit:
    20.12.2009
    Tablet:
    HP Touchpad
    du glaubst echt google gibt 12,5 milliarden dollar aus um uns den bootloader zu öffnen?
     
    Milestone92 und Gregor901 haben sich bedankt.
  3. Adinoid, 15.08.2011 #3
    Adinoid

    Adinoid Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Natürlich nicht.. die werden schon ihre Gründe haben warum die den Deal abgeschlossen haben. Könnte doch trotzdem 'eventuell' dabei was rausspringen für uns?
     
  4. sxg75, 15.08.2011 #4
    sxg75

    sxg75 Android-Experte

    Beiträge:
    728
    Erhaltene Danke:
    98
    Registriert seit:
    01.03.2010
    Sofern das Kartellamt den Deal durchwinkt, was mMn. noch gar nicht sicher ist.

    Unabhängig davon würde das für zukünftige Geräte sicher bedeuten dass Android-Updates schnell verfügbar sein dürften. Ob auch bereits herausgekommene Geräte davon profitieren dürfen - außer das Vorzeigeprojekt Moto Xoom - bleibt abzuwarten.
     
  5. Adinoid, 15.08.2011 #5
    Adinoid

    Adinoid Threadstarter Android-Guru

    Beiträge:
    2,647
    Erhaltene Danke:
    946
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Phone:
    Nexus 5
    Na dann heißt es nur noch abwarten :)
     
  6. hanschke, 15.08.2011 #6
    hanschke

    hanschke Gast

    als ob die bootloadergeschichte nicht in 5 min erledigt wäre. key ins netz und das tool schreibt schon einer. da brauchen die nicht mal selbst hand anzulegen!

    trotzdem glaube ich nicht dran. es zeigt nur das man bei moto keinen support erwarten kann .
     
  7. weissglut, 18.08.2011 #7
    weissglut

    weissglut Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Wär doch auch für das Milestone 3 eine feine Sache.
     
  8. stobias, 18.08.2011 #8
    stobias

    stobias Android-Experte

    Beiträge:
    729
    Erhaltene Danke:
    243
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Ich durfte mich letztens mit einem Mitarbeiter von Motorola unterhalten. Der hat durchblicken lassen, "für das Milestone passiert bei uns gar nichts mehr". Soviel dazu.
     
    NONAME111 und mecss haben sich bedankt.
  9. weissglut, 19.08.2011 #9
    weissglut

    weissglut Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.04.2010
    Phone:
    Motorola Milestone
    Da hätte ich auch nichts anderes erwartet.
     
  10. justanordinarydude, 19.08.2011 #10
    justanordinarydude

    justanordinarydude Gast

    trotzdem hoffen wir paar verwirrten geister natürlich, das sobald google am ruder sitzt irgendwo ein bootloader key in einer ubahn an die wand geschrieben, von einem interessierten und aufmerksamen blogger oder dev erkannt und uns zur verfügung gestellt wird.
     
  11. fant0mas, 19.08.2011 #11
    fant0mas

    fant0mas Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,206
    Erhaltene Danke:
    132
    Registriert seit:
    22.02.2010
    Google hat scheinbar -so vermuten einige Blogs- unter anderem wegen Motorolas Support-Infrastruktur den Kauf angestrebt.
    Da Google einen Tech-Support für Hardware bisher nicht hat - so kann man das dann einkaufen, für zukünftige "Googlephones" etc.
     
  12. prodamn, 20.08.2011 #12
    prodamn

    prodamn Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    207
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    04.09.2010
    --Leicht OT--

    Ich fände es richtig cool, wenn sich Google alle Android Smartphone/Tablet Hersteller unter den Nagel reißt und mal die Hardware von allen Geräten abgleicht.
    So dass nur noch 1 mal eine Android Version/Update geschrieben werden muss, um ALLE Geräte upzudaten! Und dann sollen sich nur noch die Developer von den verschiedenen Herstellern dran setzen um bspw. "Sense" zu erstellen, also Hersteller definierte UIs'.

    Der Support wäre somit für alle Geräte gleich und es gäbe solche Fälle wie den Motorola Support nicht/nie mehr!

    Aber naja... ich träume mal weiter :D
     

Diese Seite empfehlen