1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Maps 5.10 und NetworkLocationService

Dieses Thema im Forum "Google Maps / Google Earth" wurde erstellt von ngc2997, 09.09.2011.

  1. ngc2997, 09.09.2011 #1
    ngc2997

    ngc2997 Threadstarter Gast

    Hej,

    hat schon jemand Google Maps in Version 5.10, die jüngst erschienen ist? Falls ja: läuft da immer noch der NetworkLocationService permanent im Hintergrund?

    Viele Grüße aus BOT
    Karsten
     
  2. hanschke, 09.09.2011 #2
    hanschke

    hanschke Threadstarter Gast

  3. ngc2997, 09.09.2011 #3
    ngc2997

    ngc2997 Threadstarter Gast

    Hm merkwürdig. Mit dem Update auf 5.8 tauchte das Ding in der Prozessliste auf, wenn man Maps startet, und ließ sich auch nicht beenden (startet automatisch neu); nur wenn man Maps selbst beendet, verschwindet auch der Service. Die empfohlene App ist lt Beschreibung genau für solche Prozesse auch nicht geeignet ("Please note that some applications are written so that they cannot be stopped because of the android system design. These kind of applications are marked as 'self-restarter' and are better to leave enabled."). Ich wollte, wenn möglich, gar nicht so tief in das System eingreifen - daher auch meine Frage, ob der Service aus der aktuellen Version wieder verschwunden ist. :)
     
  4. Solli, 09.09.2011 #4
    Solli

    Solli Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    175
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    23.05.2011
    Um die ursprüngliche Frage zu beantworten: Der "NetworkLocationService" läuft auch bei der aktuellen Version noch. Allerdings verstehe ich das Problem daran gerade nicht.
     
  5. ngc2997, 09.09.2011 #5
    ngc2997

    ngc2997 Threadstarter Gast

    Der Prozess schien mir den Akku über Gebühr zu belasten. Im übrigen habe ich gern ein gewisses Maß an Kontrolle über Dinge, die sich mit meinem Aufenthaltsort beschäftigen. Ich nutze keine "location based services", daher wäre es schön, das (nativ) abschalten zu können. Nun gut - mal abwarten, ob sich das in zukünftigen Versionen ändert. Thx jedenfalls für die Info. :)
     

Diese Seite empfehlen