1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!

Diese Seite empfehlen

mets2_clean-android-hilfe.png
Seit längerer Zeit ist die Google Maps Navigation nun auch in Deutschland offiziell freigegeben. Mittlerweile gibt es auch ein Feature, das auf Verkehrsdaten zurückgreift. Dieser Dienst, Google Maps Traffic, zeigt wie stark der Verkehr auf gewissen Straßen ist. Gibt es eine Route über weniger befahrene Straßen, die auch ans Ziel führt, so wird man über die alternative Route geführt. Der Endbenutzer muss diese Funktion nicht extra aktivieren. Die Auswahl der passenden Route aufgrund des Verkehrsaufkommens wurde in den Navigationsalgorithmus integriert.
Die Funktion ist derzeit in den USA und einigen europäischen Ländern verfügbar. Deutschland befindet sich momentan noch nicht darunter.
Im Google Support Forum schreibt ein Google Mitarbeiter, dass man bemüht sei, dieses Feature noch dieses Jahr in Deutschland anzubieten. Das Problem ist, dass die Daten, die von Android über den Verkehr gesammelt werden, nicht genug Material liefern um das Verkehrs Layer sinnvoll zu betreiben. In Frankreich gibt es beispielsweise eine Partnerschaft mit einem Datenanbieter.

mets2_clean-android-hilfe.png
Bild: Googlewatchblog​

Diskussion zum Beitrag

Weitere Beiträge auf Android-Hilfe.de
http://www.android-hilfe.de/news-an...le-entfernt-schadsoftware-aus-dem-market.html
http://www.android-hilfe.de/news-an...ogle-zurueckgezogen-stabilitaetsprobleme.html
http://www.android-hilfe.de/news-ankuendigungen/81894-android-3-0-honeycomb-freigegeben.html

Quelle: googlewatchblog.de
 

Diese Seite empfehlen