1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Google Maps Verkehrslage

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von sad1802, 21.06.2011.

  1. sad1802, 21.06.2011 #1
    sad1802

    sad1802 Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    185
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Google Maps zeigt mir die Verkehrslage von fast ganz EU durch farben auf den Autobahnen an, nur bei Deutschland funktioniert das nicht. Kennt noch jeman dieses Problem und hat eine Lösung gefunden?
     
  2. Ratman, 21.06.2011 #2
    Ratman

    Ratman Gast

    its not a bug *g*
    schlicht und ergreifend gibts keine (fürs googlechen erreichbare) daten für de, die google abbilden könnte.
    man möchte langsam glauben, de is sowas wie ein weißer fleck auf der it-landkarte ...

    und fast ganz eu is auch gut *g*. süd-gb, a paar provinzen bei den froschfressern und sonst - schön verteilt - die eine oder andere größere stadt.
     
  3. tom_cat, 21.06.2011 #3
    tom_cat

    tom_cat Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    165
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.01.2011
    In Meldungen glaube ich gelesen zu haben, das es doch für D verfügbar ist und nach und nach freigeschaltet werden soll? Also ist ALLES noch frei zu schalten?
     
  4. nicota, 21.06.2011 #4
    nicota

    nicota Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.02.2011
    mit Google Navigation geht es wunderbar (grün /gelb / rot).
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.06.2011
  5. @ndi, 22.06.2011 #5
    @ndi

    @ndi Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Das sind aber soweit ich weiß keine aktuellen Werte, die man zur Stauumfahrung nutzen könnte, sondern allgemeine Erfahrungswerte der Straße, ob sie eben Hauptverkehrsstraße ist oder nicht.
     
  6. deeway, 22.06.2011 #6
    deeway

    deeway Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    11.01.2011
    ich finde im Navi funzt die Anzeige sehr gut ... wo rot war .. waren bei mir bis jetzt immer Staus und Baustellen.

    wie ich mal gehoert habe sollen die Daten doch ermittelt werden von den Leuten die ein Android Geraet im Auto haben .. und dadurch der Verkehrsfluss gemessen wird..

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  7. winne, 22.06.2011 #7
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Dann würde das Ganze keinen Sinn machen. :winki:
    Es ist schon so, das alle Daten zur Standorterkennung ausgewertet werden und damit die Situation dargestellt wird.
    Ich nutze das Navi eher selten, aber ich kann die Erfahrungen von deeway bestätigen.
     
  8. kanoo, 22.06.2011 #8
    kanoo

    kanoo Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    61
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    14.03.2011
    Doch, ist aktuell.
    Hab' letztes Wochenende auf einer längeren Tour das GalaxyTab mal parallel zum meinem Garmin Nüvi mitouten lassen.
    Als ich die Strecke am Vorabend angeschaut habe, wurden andere Staudaten angezeigt als am nächten Morgen. Und sogar währed der Fahrt hat das GalaxyTab die Routenführung geändert, als auf meiner Route Autobahnabschnitte plötzlich rot auf der Karte angezeigt wurden.
     
  9. nicota, 22.06.2011 #9
    nicota

    nicota Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    101
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    15.02.2011
    ne, die sind schon in Echtzeit. Selbst erlebt auf der A81 in Richtung Singen an einem Sonntag vor drei Wochen:
    Autobahn ist grün, dann wurde sie gelb (ein Teilstück). Im Radio die Meldung von einem schweren Unfall 20 km vor uns, dann war die besagte Strecke rot. Nach dem Unfall wurde die Anzeige schlagartig wieder grün.
     
  10. Glück Ab, 22.06.2011 #10
    Glück Ab

    Glück Ab Android-Experte

    Beiträge:
    509
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    Huawei Ascend G750
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Mich würde interessieren, wie die Staudaten gesammelt und weitergegeben werden. Und warum sie in der Navigation (in Echtzeit) verfügbar sind und nicht in Maps.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  11. @ndi, 22.06.2011 #11
    @ndi

    @ndi Junior Mitglied

    Beiträge:
    41
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    19.05.2011
    Super, danke für die Info! Das wusste ich bisher noch nicht... Wieder was gelernt! Dann kann man diese Funktion also wirklich sinnvoll nutzen... Insgesamt bin ich mit dem Googlenavi mehr als zufrieden!
     
  12. Cust0, 22.06.2011 #12
    Cust0

    Cust0 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.03.2011


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App

    Einfach!! In dem Stau stehen viele mit Google onboard und GPS onboard. Auswertung für Google kinderleicht.
     
  13. Glück Ab, 22.06.2011 #13
    Glück Ab

    Glück Ab Android-Experte

    Beiträge:
    509
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    Huawei Ascend G750
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Aber warum werden die gleichen Daten nicht auch in Google Maps angezeigt?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  14. winne, 22.06.2011 #14
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Ich würde es mal so beschreiben: Google kennt die Strasse und die zulässige Geschwindigkeit. Die Standortdaten zeigen die Änderung und die Nutzung des Navi läßt Mobilität vermuten. Wenn jetzt die Rückmeldungen im Speed sinken wird die Strecke gelb und wenn die Bewegung stagniert wirds rot. Strecken ohne auswertbare Daten bleiben übrigens grau. Alles zusammen ist der Staumelder der Zukunft, oder eben der Gegenwart. :)
    Ich kann dir nicht sagen, warum es bei Maps nicht erscheint, könnte aber was mit dem Umfang zu tun haben, da ja nicht nur eine Strecke berechnet und dargestellt werden muß.
     
  15. Glück Ab, 22.06.2011 #15
    Glück Ab

    Glück Ab Android-Experte

    Beiträge:
    509
    Erhaltene Danke:
    97
    Registriert seit:
    30.10.2010
    Phone:
    Huawei Ascend G750
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Wenn Google es schafft, Satellitenbilder weltweit anzuzeigen und je nach Zoomstufe detaillierter darzustellen, sollte der Aufwand für die Verkehrsanzeige doch relativ gering sein (von der Datenmenge her gesehen). In anderen Ländern klappt es doch auch. Deswegen frage ich mich: Warum in Navigation und nicht in Maps?

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  16. Cust0, 23.06.2011 #16
    Cust0

    Cust0 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    53
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.03.2011
    Vielleicht ist das in Deutschland, wie bei so vielen anderen Fällen auch, ein rechtliche Problem. Navi ja, weil im Auto, Maps nein, weil auch auf PC abrufbar??



    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  17. spammer, 24.06.2011 #17
    spammer

    spammer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Hallo,

    die Mutmaßung, daß Google auf Android Handys mittels GPS Verkehrsdaten ausliest, ist einfach Unfug und Quatsch.

    Google bekommt die Daten ganz offiziell von dem auf der jeweilige Straße installierten System, z.B. Verkehrszählung mittels Leiterschleifen. Dazu muß Google mit den Verkehrsbehörden zusammenarbeiten.

    Bei meinem letzten Deutschlandbesuch war das nicht der Fall. In China allerdings, JA das böse China und Google, funktioniert das in vielen Orten ganz gut, z.B. in Shenzhen und Shanghai und auch auf Teilen der Autobahn.

    Offtopic, in China bekommt man über Google Maps sehr akkurat Verbindungen der innerstädtischen öffentlichen Verkehrsmittel (U-Bahn, Bus) angezeigt. Das ist in Deutschland mit Google Maps nicht möglich und hat mich schon öffters erstaunt und genervt.
     
  18. winne, 24.06.2011 #18
    winne

    winne Android-Guru

    Beiträge:
    3,788
    Erhaltene Danke:
    644
    Registriert seit:
    09.05.2009
    Phone:
    S60
    Wearable:
    Pebble schwarz
    Achso? :lol:
    Das macht aber keinen Sinn, denn mit den Standortdaten hat Google viel genauere Daten, als unsere Behörden jemals haben werden. Warum hat die niederländische Polizei wohl die TomTom-Daten ausgewertet um ihre Blitzer zu positionieren? ;-)
     
  19. neandertaler19, 24.06.2011 #19
    neandertaler19

    neandertaler19 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    10,343
    Erhaltene Danke:
    1,927
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Natürlich lesen die die Daten von den Handys aus. Ist dasselbe wie z.B. bei den ADAC Malaria auch.

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  20. spammer, 24.06.2011 #20
    spammer

    spammer Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    24.06.2011
    Hallo,

    ich will nicht bestreiten, daß Google die Daten aus den Handys auslesen kann und möglicherweise auch tut. Das hat aber mit der Verkehrslage überhaupt nichts zu tun. Die kommt vom System der Straße, welche Behörde, Straßenbahnmeisterei oder, oder das halt zur Verfügung stellt.
     

Diese Seite empfehlen